Serie A Wett-Tipps, 32. Spieltag, Saison 2019/2020


Lange sah es in dieser Saison danach aus, als könnte das Titelrennen in der Serie A bis zum Schluss gehen und das gleich mit mehreren Teams. Sieben Runden vor dem Ende spricht nun aber doch wieder alles für Serienmeister Juventus Turin, der bei sieben Punkten Vorsprung auf Lazio Rom den neunten Scudetto am Stück in der eigenen Hand hat. Und das, obwohl sich Juve am Dienstag beim AC Mailand (2:4) einen Patzer erlaubt hat, den die zweitplatzierten Laziali aber nicht nutzen konnten.

 

Dennoch ist in Rom, aber auch bei Inter Mailand und bei Atalanta Bergamo noch eine ganz leise Hoffnung auf den Titel vorhanden. Lazio und Bergamo haben dabei die Möglichkeit, ihren Rückstand von sieben bzw. neun Punkten im direkten Duell mit Juventus deutlich zu verringern. Bereits am anstehenden 32. Spieltag gastiert Atalanta in Turin und könnte vielleicht doch noch einmal für Spannung sorgen.

 

Spannend geht es im Rennen um die Champions-League-Plätze nicht mehr zu, die an Juve, Lazio, Inter und Bergamo vergeben sein dürften. Auch dahinter zeichnet sich ab, dass der AS Rom, der SSC Neapel und der AC Mailand die Plätze fünf bis sieben unter sich ausmachen werden. Weil Napoli als Gewinner der Coppa Italia bereits für die Gruppenphase der nächstjährigen Europa League gesetzt ist, geht es zwischen der Roma und Milan noch um einen weiteren direkten Startplatz auf der einen sowie die Teilnahme an der Qualifikation, die beide gerne vermeiden würden, auf der anderen Seite.

 

Wir blicken nachfolgend etwas genauer auf die drei aus unserer Sicht interessantesten Spiele des Wochenendes:

 

Serie A Wett-Tipp 1: Lazio Rom – Sassuolo Calcio (Samstag, 11.07.2020, 17.15 Uhr)

 

Nach der Niederlage von Juventus in Mailand dürfte man sich bei Lazio Rom noch mehr über die zuvor erlittene, eigene 1:2-Pleite bei US Lecce geärgert haben. Beim Abstiegskandidaten ließ die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi leichtfertig drei in der Endabrechnung womöglich noch richtig schmerzhafte Punkte liegen, bestätigte damit aber leider auch einen Negativtrend. Nach 21 ungeschlagenen Ligaspielen mit 17 Siegen vor der Corona-Pause stehen für Lazio seit dem Re-Start aus fünf Partien nur sechs Zähler zu Buche. Vor dem Spiel in Lecce verloren die Laziali auch schon bei Atalanta Bergamo (2:3) und gegen den AC Mailand (0:3).

Serie A Wett Tipps

Das 0:3 gegen Milan war nach zuvor zwölf Siegen und drei Unentschieden im eigenen Stadion die erste Heimniederlage der Saison. Gegen Sassuolo Calcio soll nun eine weitere Pleite tunlichst vermieden werden. Allerdings wartet auf die Inzaghi-Elf ein spiel und offensivstarker Gegner, der sich in hervorragender Verfassung befindet. Denn nach einem 1:4 beim Re-Start in Bergamo und danach zwei spektakulären 3:3-Unentschieden bei Inter Mailand und gegen Hellas Verona gelangen Sassuolo zuletzt beim AC Florenz (3:1), gegen Lecce (4:2) und beim FC Bologna (2:1) drei Siege am Stück.

 

Auch im Stadio Olimpico wird sich Sassuolo nun sicherlich nicht verstecken. Allerdings glauben wir, dass Lazio im Wissen darum, dass jeder Patzer das Aus im Titelrennen bedeuten könnte, hochkonzentriert ins Spiel gehen und sich denn auch durchsetzen wird.

 

Unser Tipp: Lazio Rom gewinnt, beste Wettquote von 1,50 bei Bet365.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1.50
100€
18+, AGBs gelten

 

Serie A Wett-Tipps: Juventus Turin – Atalanta Bergamo (Samstag, 11.07.2020, 21.45 Uhr)

 

Die Niederlage im Pokalfinale nach Elfmeterschießen gegen den SSC Neapel war für Juventus Turin kurz nach dem Re-Start zwar eine Enttäuschung, doch danach landete die Alte Dame davon augenscheinlich unbeeindruckt vier Siege in Serie in der Liga, mit der die Ausgangsposition im Meisterschaftsrennen deutlich verbessert wurde. Beim AC Mailand sah Milan am Dienstag auch schon wieder wie der Sieger aus, ehe die Bianconeri bei einer 2:0-Führung zwischen der 62. und 67. Spielminute völlig den Faden verloren und gleich drei Gegentreffer kassierten. Am Ende stand ein für Juve untypisches 2:4, dass die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri nun natürlich reparieren will.

serie a wett tipps

Allerdings gibt es in der Serie A aktuell kaum schwerere Aufgaben als gegen Atalanta Bergamo anzutreten. Der Champions-League-Viertelfinalist hat sich seine schon vor der Corona-Pause hervorragende Form bewahrt. Nach sieben ungeschlagenen Spielen mit sechs Siegen vor der Unterbrechung landete Bergamo seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs fünf Siege in Serie. Nach zwei fast schon gewohnt spektakulären 3:2-Erfolgen gegen Lazio Rom und bei Udinese Calcio stellte die Mannschaft von Trainer Gian Piero Gasperini zuletzt gegen den SSC Neapel (2:0), beim Cagliari Calcio (1:0) und gegen Sampdoria Genua (2:0) unter Beweis, Spiele auch eher nüchtern gewinnen zu können.

 

Wir halten es mit Blick auf Atalantas Form nicht für ausgeschlossen, dass auch in Turin Zählbares drin ist. Auch deshalb nicht, weil Bergamo nur zwei der letzten sieben Direktduelle mit Juventus verloren hat – bei einem Sieg und vier Unentschieden. Ein Remis ist auch diesmal wieder gut vorstellbar.

 

Unser Tipp: Unentschieden,beste Wettquote von 3,60 bei Bet365.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,60
100€
18+, AGBs gelten

Serie A Wett Tipps 3: SSC Neapel – AC Mailand (Sonntag, 12.07.2020, 21.45 Uhr)

 

Beim SSC Neapel wird man sich in der Saisonanalyse vor allem über den ersten Teil ärgern. 24 Punkte aus den 17 Spielen bis Weihnachten waren gemessen an den Ansprüchen viel zu wenig. Unter dem im Dezember gekommenen Trainer Gennaro Gattuso ist die Entwicklung aber seit Beginn des Jahres positiv. Insbesondere gilt das für den Zeitraum seit dem Re-Start. Zunächst wurde mit einem Erfolg nach Elfmeterschießen gegen Juventus Turin die Coppa Italia gewonnen und danach gelangen auch in der Serie A vier Siege in fünf Spielen. Lediglich bei Atalanta Bergamo musste sich Napoli geschlagen geben, doch seitdem wurde ein wichtiger 2:1-Erfolg gegen den AS Rom errungen, dem nun am Mittwoch ein 2:1 beim CFC Genua 1893 folgte.

 

Serie A Wett Tipps

 

Für den AC Mailand hat es hingegen aufgrund der Auswärtstorregel (1:1 und 0:0 gegen Juventus) knapp nicht für das Finale der Coppa Italia gereicht, doch in der Liga ist die Entwicklung ebenfalls überaus positiv. Seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs verbuchten die Rossoneri 13 von 15 möglichen Punkten. Lediglich beim 2:2 bei SPAL Ferrara überzeugte Milan nicht, doch dafür gelangen anschließend bei Lazio Rom (3:0) und gegen Juventus (4:2) bemerkenswerte Erfolge gegen das Führungsduo der Liga, mit denen die aktuelle Top-Form unterstrichen wurde.

 

Im direkten Duell zweier formstarker und vor Selbstvertrauen strotzender Teams ist nun alles möglich. Einen Favoriten sehen wir auf jeden Fall nicht. Erlaubt sich keiner der beiden schwerwiegende Fehler, ist eine Punkteteilung nicht unwahrscheinlich.

 

Unser Tipp: Unentschieden, beste Wettquote von 3,50 bei Bet365.

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
100€
18+, AGBs gelten

Weitere Begegnungen der Serie A am 32. Spieltag

 

  • Lazio Rom – Sassuolo Calcio – 11.07.2020 um 17.15 Uhr
  • Brescia Calcio – AS Rom – 11.07.2020 um 19.30 Uhr
  • CFC Genua 1893 – SPAL Ferrara – 12.07.2020 um 17.15 Uhr
  • Parma Calcio – FC Bologna – 12.07.2020 um 19.30 Uhr
  • AC Florenz – Hellas Verona – 12.07.2020 um 19.30 Uhr
  • Cagliari Calcio – US Lecce – 12.07.2020 um 19.30 Uhr
  • Udinese Calcio – Sampdoria Genua – 12.07.2020 um 19.30 Uhr
  • Inter Mailand – FC Turin – 13.07.2020 um 21.45 Uhr