Serie A Tipps, 21. Spieltag, Saison 2019/2020

Die Tabelle der Serie A zeigt nach 20 Spieltagen wieder das gewohnte Bild, nachdem Inter Mailand zuletzt mit zwei Unentschieden in Folge Federn gelassen und den Platz an der Sonne abtreten musste. Serienmeister Juventus Turin ist zurück an der Spitze, hat indes nicht nur Inter als Verfolger. Die Mailänder liegen mit vier Punkten Rückstand auf Juventus zwar auf Platz zwei, doch gefühlt näher dran an der Alten Dame ist das drittplatzierte Lazio Rom mit zwar sechs Zählern Distanz, aber auch noch einem Nachholspiel in der Hinterhand.

Am 21. Spieltag haben vor allem Lazio und Juventus hohe Hürden vor der Brust, während Inter im eigenen Stadion ran darf und auf ein seit Wochen formschwaches Cagliari trifft. Wir werfen einen genaueren Blick auf die Begegnungen des Top-Trios.

Inter Mailand – Cagliari Calcio (Sonntag, 26.01.2020, 12.30 Uhr)

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
100€

Inter Mailand hat eine zuvor exzellente Ausgangsposition im Titelrennen mit den Punktverlusten gegen Atalanta Bergamo (1:1) und vor allem bei US Lecce (1:1) erst einmal verspielt. Im Wissen darum, dass die Chance, Juventus Turin den Rang abzulaufen in dieser Saison so groß ist wie selten in den letzten Jahren, haben die Nerazzurri in den vergangenen Tagen aber alle Hebel in Bewegung gesetzt, um dem Kader zusätzliche Qualität zuzuführen. Ashley Young könnte in Abwesenheit des gesperrten Antonio Candreva direkt sein Startelfdebüt feiern und bis Transferschluss Ende Januar sind weitere Verstärkungen zu erwarten. 

Unabhängig vom Personal benötigt Inter aber einerseits wieder mehr Stabilität im Defensivverhalten und andererseits auch mehr Entschlossenheit im Spiel nach vorne. Cagliari Calcio könnte dabei nun als Gegner zum richtigen Zeitpunkt kommen.

Tipp

Erst vor knapp zwei Wochen trafen beide Klubs im Achtelfinale der Coppa Italia ebenfalls in San Siro aufeinander und die Partie war mit einem 4:1-Heimsieg eine klare Angelegenheit für Inter. Cagliari verlor indes nicht nur in Mailand, sondern steckt seit Wochen in einem Tief. Das Team von Trainer Rolando Maran, das lange Zeit als Überraschungsmannschaft sogar ein Anwärter auf einen Platz in der Champions League zu sein schien, holte aus den letzten sechs Ligaspielen nur magere zwei Punkte und droht damit nun sogar aus den Europa-League-Rängen zu rutschen.

Am vergangenen Wochenende konnte Cagliari zwar eine Serie von wettbewerbsübergreifend fünf Niederlagen beenden, doch Anlass zu Euphorie gab das 2:2 bei Brescia Calcio auch nicht. Weil nun keine extreme Leistungssteigerung zu erwarten ist, dürfte für die Sarden erneut nichts zu holen sein. Stattdessen glauben wir, dass Inter mit einem Sieg in die Spur zurückfindet.

Unser Tipp: Inter Mailand gewinnt, beste Wettquote 1,35 bei Interwetten

 

AS Rom – Lazio Rom (Sonntag, 26.01.2020, 18 Uhr)

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,60
€150

In der Serie A hat Lazio Rom seit dem neunten Spieltag elf (!) Mal in Folge gewonnen. Mit den Pokal-Wettbewerben allerdings stehen die Laziali offenkundig auf Kriegsfuß. Nach dem durchaus vermeidbaren Aus in der Vorrunde der Europa League hinter Celtic Glasgow und CFR Cluj ist nun auch die Coppa Italia beendet. Am Dienstag verlor die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi beim SSC Neapel mit 0:1, hatte dabei freilich bei einem vergebenen Elfmeter und zwei Aluminiumtreffern auch eine ordentliche Portion Pech.

Mit dem Stadtderby gegen bzw. auf dem Papier beim AS Rom hat Lazio nun direkt die nächste schwierige Aufgabe vor der Brust. Mit zwei Auswärtssiegen bei Parma Calcio (2:0) und beim CFC Genua 1893 (3:1) hat die Roma die zuvor erlittenen Heimpleiten gegen den FC Turin (0:2) und Juventus Turin (1:2) wettgemacht. Damit gelang auch der Sprung auf den vierten Platz, der es am Ende der Saison mindestens sein soll. Am liebsten freilich würden die Giallorossi auch noch an Lazio vorbeiziehen, was bei sieben Punkten Rückstand und einem mehr ausgetragenen Spiel aber nicht einfach werden dürfte.

Tipp

Im direkten Duell allerdings ist mit einer hochmotivierten Roma zu rechnen, die deutlich machen will, Lazio nicht die Vorherrschaft überlassen zu wollen. Die Siegesserie Lazios zu beenden, wäre zudem ein besonderes Vergnügen für die Mannschaft von Trainer Paulo Fonseca, die im Hinspiel zwar durch einen Elfmeter von Aleksandar Kolarov in Führung gegangen ist, allerdings durch Luis Alberto noch den Ausgleich hinnehmen musste.

Wie immer beim römischen Derby ist mit reichlich Brisanz auf und auch neben dem Spielfeld zu rechnen. Beide Mannschaften bewegen sich leistungstechnisch auf ähnlichem Niveau, wobei nicht auszuschließen ist, dass Lazio mit dem Pokal-Aus ein wenig das Momentum der letzten Wochen verloren hat. Unsere vorsichtige Tendenz geht auf jeden Fall dahin, dass die Roma zumindest einen Punkt holt.

Unser Tipp: Doppelte Chance 1X, beste Wettquote 1,60 bei Bet3000.

 

SSC Neapel – Juventus Turin (Sonntag, 26.01.2020, 20.45 Uhr)

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,81
100€

Vier von fünf Ligaspiele hat der SSC Neapel seit dem Amtsantritt von Trainer Gennaro Gattuso Mitte Dezember verloren. Im neuen Jahr ging Napoli in der Serie A sogar ausschließlich als Verlierer vom Platz und dennoch ist vor dem Heimspiel gegen Juventus Turin, das anders als in den letzten Jahren kein Spitzenspiel ist, die Zuversicht zurück am Fuße des Vesuv. Grund dafür ist der mit einer leidenschaftlichen Vorstellung errungene 1:0-Erfolg am Dienstag im Viertelfinale der Coppa Italia gegen ein formstarkes Lazio Rom. 

Auch dank Neuzugang Diego Demme, der ein ansprechendes Startelfdebüt feierte, präsentierte sich Neapel im Vergleich zu den Spielen zuvor deutlich entschlossener und mit weitaus mehr Struktur. Zurück war überdies auch das zuletzt ebenfalls vermisste Glück, als Lazio sowohl mit einem Elfmeter als auch zweimal am Aluminium scheiterte. 

Tipp

Zuletzt zog Napoli zwar dreimal in Folge den Kürzeren gegen Juventus, doch die Hoffnung auf einen Erfolg wird auch gespeist durch eine mit 26 Siegen, 30 Remis und 24 Niederlagen leicht positive Heimbilanz gegen die Alte Dame. 

Obwohl Juventus die Gunst der Stunde nutzte und sich mit drei Siegen in Folge an der Tabellenspitze einen Vorsprung verschaffen konnte, trauen wir Neapel nicht zuletzt dank des mit dem Pokal-Erfolg wiedererlangten Selbstvertrauens zu, die Bianconeri zu ärgern. Tritt die Gattuso-Elf ähnlich willensstark auf wie gegen Lazio, ist mit dem Publikum im Rücken mindestens ein Punkt drin.

Unser Tipp: Doppelte Chance 1X, beste Wettquote 1,81 bei Unibet.