Sampdoria Genua – Juventus Turin, Serie A Tipps

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
100€

Sampdoria – Juventus, das Spitzenspiel vergangener Tage ist dieses Duell schon lange nicht mehr. Denn während Juventus Turin nach acht Meisterschaften in Folge trotz des erstarkten Konkurrenten Inter Mailand wieder sehr aussichtsreich im Titelrennen liegt, trennen Sampdoria Genua nur zwei Punkte von der Abstiegszone.

Von den bisherigen 125 Duellen hat Juventus mit 62 fast die Hälfte gewonnen, während es Sampdoria bei 37 Unentschieden nur auf 26 Erfolge bringt. In Genua liest sich die Statistik mit 21 Heimsiegen, 18 Remis und 23 Juve-Siegen indes deutlich ausgeglichener.

Tipp

Juventus scheint die kleine Formdelle überwunden und wieder in die Spur gefunden zu haben. Sampdoria hat zwar am Wochenende auch Selbstvertrauen getankt, doch ist Juve nun ein ganz anderes Kaliber als Stadtrivale CFC Genua.

Tipp: Sieg Juventus Turin – Quote 1,55, beste Quote 1,55 bei Interwetten.

Alle Serie A Wetten.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
100€

Sampdoria Genua

Sampdoria Genua hat unter dem erst im Sommer gekommenen Trainer Eusebio Di Francesco einen kapitalen Fehlstart mit sechs Niederlagen an den ersten sieben Spieltagen hingelegt. Das Weiterkommen in der Coppa Italia beim FC Crotone (2:1) und ein 1:0-Erfolg am vierten Spieltag gegen den FC Turin konnten Di Francesco letztlich auch nicht retten. Stattdessen übernahm Mitte Oktober Claudio Ranieri das Kommando, führte sich indes mit nur zwei Punkten aus drei Spielen auch nicht wirklich gut ein. Im November setzte Sampdoria dann aber zu einem Zwischenspurt an und holte aus den Spielen bei SPAL Ferrara (1:0), gegen Atalanta Bergamo (0:0) und gegen Udinese Calcio (2:1) sieben wichtige Punkte. Mit zwei Niederlagen bei Cagliari Calcio in der Liga (3:4) und im Pokal (1:2) sowie einer 0:1-Heimpleite gegen Parma Calcio ging es allerdings wieder alles andere als gut weiter. Nun am Samstag gelang mit einem späten 1:0-Sieg im Stadtduell beim CFC Genua 1893 aber ein Big-Point im Tabellenkeller.

Aufstellung Sampdoria Genua

Im Vergleich zum Sieg im Stadtduell sind zwei Änderungen nicht zu vermeiden. Während Ronaldo Vieria gelbgesperrt fehlt, musste Albin Ekdal am Samstag angeschlagen vom Platz und wird voraussichtlich nicht fit. Im zentralen Mittelfeld, für das Edgar Barretto, Jakub Jankto und Andrea Bertolacci weiter ausfallen, wird es somit richtig eng. Ebenfalls nicht dabei sind Bartosz Bereszynski und Federico Bonazzoli.

Voraussichtliche Aufstellung: Audero – Depaoli, Ferrari, Colley, Murru – Rigoni, Thorsby, Murillo, Linetty – Ramirez – Quagliarella

Juventus Turin

Juventus Turin liegt in allen Wettbewerben auf Kurs. Während es in der Coppa Italia erst noch richtig losgeht, gelang in der Champions League ungeschlagen der Gruppensieg vor Atletico Madrid (1:0, 2:2), Bayer Leverkusen (3:0, 2:0) und Lokomotive Moskau (2:1, 2:1). In der Serie A hat die Alte Dame unter dem neuen Trainer Maurizio Sarri mit sieben Siegen und einem Unentschieden an den ersten acht Spieltagen einen beinahe makellosen Start hingelegt. Und nach dem zweiten Remis am neunten Spieltag bei US Lecce (1:1) gelangen gegen den CFC Genua 1893 (2:1), beim FC Turin (1:0), gegen den AC Mailand (1:0) und bei Atalanta Bergamo (3:1) vier weitere Siege. Dann aber blieb Juve gegen Sassuolo Calcio (2:2) und bei Lazio Rom (1:3) zwei Mal in Folge sieglos. Mit dem 2:0 in der Königsklasse in Leverkusen sowie einem 3:1-Heimsieg am Sonntag über Udinese Calcio gaben die Bianconeri aber die passende Antwort.

Aufstellung Juventus Turin

Die Startelf dürfte sich im Vergleich zum Sieg über Udinese schon alleine wegen der Gelbsperre von Rodrigo Betancur sowie der Rückkehr von Miralem Pjanic und Juan Cuadrado nach Sperren verändern. Wojciech Szczesny, Giorgio Chiellini, Sami Khedira und Douglas Costa sind allerdings weiterhin keine Alternativen.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Danilo, Bonucci, de Ligt, de Sciglio – Cuadrado, Pjanic, Matuidi – Dybala – Cristiano Ronaldo, Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
100€

 

Statistik