Sampdoria Genua – AC Mailand, Serie A Tipp 24.09.2017

Sampdoria – Milan, zwei große Namen stehen sich am sechsten Spieltag der Serie A gegenüber und beide scheinen dazu in der Lage, eine gute Saison zu spielen. Sampdoria Genua ist noch ungeschlagen, hat allerdings erst vier Spiele absolviert und steht deshalb mit acht Punkten nur auf Rang acht. Der AC Mailand hat eine Partie mehr ausgetragen und belegt trotz schon einer Niederlage mit zwölf Zählern den vierten Platz.

Schon 129 Duelle gab es schon zwischen beiden Klubs, von denen Sampdoria lediglich 30 gewinnen konnte. Milan bringt es bei 30 Remis dagegen schon auf 69 Siege. Auch in Genua hat Milan mit 27 Siegen bei 20 Unentschieden und 18 Niederlagen die klar bessere Bilanz.

Sampdoria Genua

Sampdoria Genua hat keine gute Vorbereitung gespielt und die drei letzten Testspiele gegen Hellas Verona (0:1), Manchester United (1:2) und Swansea City (0:2) allesamt verloren. Im ersten Pflichtspiel erfüllte Sampdoria aber seine Pflicht und landete einen 3:0-Erfolg in der Coppa Italia gegen Foggia Calcio. Und auch den Start in die Serie A gestaltete Sampdoria mit einem 2:1-Heimsieg gegen Aufsteiger Benevento Calcio positiv. Am zweiten Spieltag entführte Genua beim AC Florenz mit einem weiteren 2:1-Sieg alle drei Punkte. Dass nach der Länderspielpause die Begegnung gegen den AS Rom witterungsbedingt abgesagt werden musste, führte zu einer relativ langen Spielpause von drei Wochen. Danach reichte es beim FC Turin (2:2) und bei Hellas Verona (0:0) nur zu zwei Unentschieden, wobei diese aber auswärts eingefahren wurden.

 

Bis auf Keeper Emiliano Viviano und Dodo kann Trainer Marco Giampaolo personell aus dem Vollen schöpfen. Große Änderungen sind nicht zu erwarten.

Aufstellung Sampdoria Genua

Voraussichtliche Aufstellung: Puggioni – Bereszynski, Silvestre, Regini, Murru – Linetty, Torreira, Praet – Alvarez – Quagliarella, Caprari

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
100€
18+, AGBs gelten

AC Mailand

In einer Vorbereitung mit Höhen wie dem 4:0 gegen den FC Bayern München und Tiefen wie einem 1:3 gegen Borussia Dortmund hat der AC Mailand zumindest schon angedeutet, dank der vielen Neuzugänge eine bessere Rolle spielen zu können als zuletzt. In der Qualifikation zur Europa League gab sich Milan dann keine Blöße und setzte sich souverän gegen Universitatea Craiova (1:0 auswärts und 2:0 zu Hause) und Shkendija Tetovo (6:0 zu Hause, 1:0 auswärts) durch. In der Serie A gelang der Start mit einem 3:0-Erfolg beim FC Crotone und einem 2:1-Heimsieg gegen Cagliari Calcio, ehe es nach der Länderspielpause eine in dieser Deutlichkeit überraschende 1:4-Niederlage bei Lazio Rom wegzustecken galt. Das gelang der Mannschaft von Trainer Vincenzo Montella aber auf überzeugende Art und Weise. Zunächst wurde im ersten Gruppenspiel der Europa League bei Austria Wien mit 5:1 gewonnen und danach feierten die Rossoneri gegen Udinese Calcio (2:1) und SPAL Ferrara (2:0) zwei Heimsiege am Stück.

Mit Andrea Conti, Riccardo Montolivo und Luca Antonelli gibt es weiterhin drei Ausfälle zu beklagen, die dank des im Sommer massiv verstärkten Kaders aber weitgehend problemlos aufgefangen werden können.

Aufstellung AC Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Zapata, Bonucci, Romagnoli – Abate, Biglia, Calhanoglu, Kessie, Rodriguez – André Silva, Kalinic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
100€
18+, AGBs gelten

 

Tipp

Milan ist individuell stärker besetzt und hat die Lazio-Pleite offenkundig bestens verdaut. Sampdoria hat dagegen die lange Pause nicht wirklich gut getan und etwas an Form gekostet. Wir glauben daher nicht, dass Milan die Partie verliert.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 1,33 Bet365

 

Liveticker und Statistiken