Lazio Rom – Sampdoria Genua Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Lazio – Sampdoria, zwei ambitionierte Mannschaften, die nicht zu den absoluten Top-Teams zählen, stehen sich am 14. Spieltag gegenüber. Lazio Rom liegt als Tabellenfünfter knapp hinter den angepeilten Champions-League-Plätzen, weiß aber um die große und starke Konkurrenz. Sampdoria Genua belegt mit fünf Zählern Rückstand auf Lazio Rang zehn und sollte sich daher besser keine Niederlage erlauben.

Schon 107 Begegnungen gab es zwischen beiden Vereinen. Mit 49 Siegen spricht die bisherige Bilanz recht deutlich für Lazio bei 32 Remis und nur 26 Erfolgen von Sampdoria. In Rom stehen 32 Heimsiegen 13 Unentschieden und lediglich acht Auswärtssiege Sampdorias gegenüber.

Tipp

Während Lazio Rom derzeit der letzte Punch fehlt, befindet sich Sampdoria seit dem letzten Wochenende wieder auf dem aufsteigenden Ast. Setzt sich der Trend beider Teams fort, ist für die Gäste etwas drin.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 2,90 Betvictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
150€

 

Lazio Rom

Lazio Rom spielt bislang eine wechselhafte Saison. Nach einem mit zwei Niederlagen gegen den SSC Neapel (1:2) und bei Juventus Turin (0:2) verpatzten Start gelangen in der Serie A vier Siege in Folge und ein weiterer Erfolg zum Auftakt der Europa League gegen Apollon Limassol (2:1). Ausgerechnet im Derby gegen den AS Rom (1:3) riss die Erfolgsserie und es folgte ein deutliches 1:4 bei Eintracht Frankfurt in der Europa League, Anschließend landete Lazio gegen den AC Florenz (1:0) und bei Parma Calcio (2:0) sowie international bei Olympique Marseille (3:1) zwar wieder drei Siege, doch mit einem 0:3 gegen Inter Mailand ließ der nächste Dämpfer nicht lange auf sich warten. Auch diesmal glückte die Reaktion mit Siegen über SPAL Ferrara (4:1) und Marseille (2:1). Seitdem aber ist die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi viermal sieglos geblieben. Während die 0:2-Niederlage bei Apollon Limassol wegen des schon zuvor sicheren Weiterkommens in der Europa League verkraftbar war, sorgten drei 1:1-Unentschieden bei Sassuolo Calcio, gegen den AC Mailand und zuletzt bei Schlusslicht Chievo Verona nicht wirklich für ein Vorankommen.

Aufstellung Lazio Rom

Mit Lucas Leiva, Luis Alberto und Bruno Jordao gibt es weiterhin drei Ausfälle. Der Kader bietet dennoch einige Möglichkeiten, um auf die enttäuschende Leistung in Verona zu reagieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Wallace, Acerbi, Radu – Marusic, Parolo, Badelj, Milinkovic-Savic, Lulic – Immobile, Correa

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
100€

 

Sampdoria Genua

Sampdoria Genua spielt bislang eine ordentliche Saison mit Höhen und Tiefen. Nach einem 1:0-Sieg in der Coppa Italia gegen Viterbese sowie sieben Punkten aus den ersten vier Spielen folgten auf zwei schwächere Spiele gegen Inter Mailand (0:1) und bei Cagliari Calcio (0:0) zwei Siege gegen SPAL Ferrara (2:1) und bei Atalanta Bergamo (1:0). Danach aber erlaubte sich Sampdoria eine etwas längere Schwächephase und holte aus den Spielen gegen Sassuolo Calcio (0:0), beim AC Mailand (2:3), gegen den FC Turin (1:4), beim AS Rom (1:4) und im Derby gegen den CFC Genua 1893 (1:1) nur zwei von 15 möglichen Punkten. Am vergangenen Wochenende wurde der Negativtrend aber mit einem überzeugenden 4:1-Heimsieg gegen den FC Bologna gestoppt. Und am Dienstag gelang nach einem Rückstand gegen SPAL Ferrara noch ein 2:1-Erfolg und damit der Sprung ins Achtelfinale der Coppa Italia.

Aufstellung Sampdoria Genua

Nachdem in der Coppa Italia einige Akteure aus der zweiten Reihe aufliefen, dürfte Trainer Marco Giampaolo weitgehend auf die Elf setzen, die den FC Bologna mit 4:1 besiegte. Edgar Barreto und Vasco Regini befinden sich nach Verletzungspausen wieder im Training, sodass es keine Ausfälle zu beklagen gibt.

Voraussichtliche Aufstellung: Audero – Bereszynski, Andersen, Tonelli, Murru – Praet, Vieira, Linetty – Ramirez – Caprari, Quagliarella

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,50
150€

 

Liveticker und Statistiken