Lazio Rom – Juventus Turin Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Lazio – Juve, auf dem Weg zum achten Titel in Serie macht die Alte Dame in der Hauptstadt Station. Juventus Turin weist nach 20 Spieltagen mit 18 Siegen und zwei Remis eine überragende Zwischenbilanz auf und dürfte im Meisterschaftstrennen auch mit Blick auf neun Punkte Vorsprung auf den SSC Neapel kaum zu stoppen sein. Das aktuell sechstplatzierte Lazio Rom gehört derweil zum Kreis von fünf Mannschaften, die wohl den vierten und damit letzten Platz in der Champions League unter sich ausmachen.

169 Mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Mit 88 hat Juventus über die Hälfte dieser Duelle für sich entschieden, während für Lazio bei 39 Unentschieden nur 41 Erfolge notiert sind. In Rom liest sich die Statistik aus Sicht der Laziali etwas freundlicher, ist mit 28 Heimsiegen, 19 Remis und 34 Turiner Auswärtserfolgen aber dennoch negativ.

Tipp

Schon mehrfach wurde gemutmaßt, Juventus Turin könnte stolpern, doch der Rekordmeister hat sich bisher keine echte Blöße gegeben. Daher glauben wir, dass sich Juve auch bei Lazio durchsetzen wird.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1,76 bet-at-home

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,76
100€

 

Lazio Rom

Die kommenden Wochen könnten darüber entscheiden, ob die Saison für Lazio Rom eine gute Spielzeit wird. Sowohl in der Zwischenrunde der Europa League, in die die Laziali als Gruppenzweiter hinter Eintracht Frankfurt eingezogen sind, gegen den FC Sevilla als auch im Viertelfinale der Coppa Italia bei Inter Mailand erwartet die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi eine schwere Aufgabe. In der Serie A gilt es darüber hinaus, sich im Kampf um den vierten Platz und damit die Champions League eine gute Ausgangsposition zu bewahren. In dieser Hinsicht hat Lazio nach 18 Punkten aus den ersten neun Spielen mit lediglich sieben Zählern aus den sieben Partien vom zehnten bis 16. Spieltag an Boden verloren. Gegen Cagliari Calcio (3:1), beim FC Bologna (2:0) und gegen den FC Turin (1:1) lief es dann zwar vor der kurzen Winterpause wieder besser, doch im neuen Jahr kassierte Lazio nach einem 4:1-Erfolg in der Coppa Italia gegen Novara Calcio eine 1:2-Niederlage beim SSC Neapel.

Aufstellung Lazio Rom

Der in Neapel vom Platz gestellte Abwehrchef Francesco Acerbi fällt gesperrt aus. Auch Adam Marusic sitzt noch eine Sperre ab, während der am letzten Wochenende früh ausgewechselte Luiz Felipe mit einer Oberschenkelverletzung auszufallen droht. Damit müsste die Dreierkette gleich auf zwei Positionen verändert werden.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Bastos, Wallace, Radu – Lulic, Parolo, Lucas Leiva, Milinkovic-Savic, Lukaku – Luis Alberto, Immobile

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,20
150€

 

Juventus Turin

Juventus Turin hat auch im Jahr 2019 seine Dominanz im italienischen Fußball schon wieder unterstrichen. Nach einem 2:0-Sieg beim FC Bologna im Achtelfinale der Coppa Italia gewann die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri mit einem 1:0 gegen den AC Mailand die Supercoppa und landete am Montag im ersten Ligaspiel nach der kurzen Winterpause einen ungefährdeten 3:0-Sieg gegen Chievo Verona. Zuvor ist Juventus bis zu einem 1:1 am neunten Spieltag gegen den CFC Genua 1893 mit acht Siegen gestartet und hat auch danach wieder achtmal in Folge gewonnen, es es bei Atalanta Bergamo “nur“ zu einem 2:2 reichte. Mit einem 2:1-Erfolg über Sampdoria Genua und dem 3:0 gegen Chievo sind es nun aber bereits wieder zwei Ligasiege am Stück.

Aufstellung Juventus Turin

Während Mario Mandzukic, Medhi Benatia und Andrea Barzagli nochmals passen müssen, besteht bei Miralem Pjanic nach Sperre und Wadenblessur Hoffnung. Auf jeden Fall werden im Vergleich zum Spiel gegen Chievo mehrere Stammkräfte zurück in die Startelf rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Perin – Joao Cancelo, Bonucci, Chiellini, Alex Sandro – Betancur, Pjanic, Matuidi – Douglas Costa, Dybala, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,76
100€

 

Liveticker und Statistiken