Lazio Rom – AS Rom Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Lazio – Roma, im Stadtduell stehen beide unter Druck. Am Ende wollen beide römischen Klubs in die Champions League, haben aber jeweils nicht die beste Ausgangsposition. Das gilt vor allem für Lazio Rom angesichts von sieben Punkten Rückstand auf Platz vier. Die Laziali haben aber noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Der AS Rom liegt als Tabellenfünfter nur einen Platz und einen Platz Punkt der Königsklasse, weiß aber um die starke Konkurrenz.

159 Auflagen des römischen Derbys gab es bisher. Mit 59 Siegen hat die Roma bislang die recht klar bessere Bilanz bei 58 Unentschieden und nur 42 Erfolgen Lazios. Auch bei Heimrecht Lazio, das wegen der gleichen Heimspielstätte (Stadio Olimpico) aber zu vernachlässigen ist, hat die Roma mit 27 Siegen, 26 Remis und nur 25 Niederlagen die Nase zumindest leicht vorne.

Tipp

Derbys haben zwar ihren eigenen Gesetze, doch mit Blick auf die Spiele der letzten Wochen ist die Roma schon der recht klare Favorit, läuft es bei Lazio derzeit doch gerade im Spiel nach vorne nicht rund.

Tipp: Sieg AS Rom – 2,80 Betvictor

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
150€

 

Lazio Rom

Mit dem vergangene Woche erlittenen Zwischenrunden-Aus in der Europa League gegen den FC Sevilla (0:1, 0:2) ist Lazio Rom die erste Titelchance entglitten. Und auch das 0:0 im Halbfinale der Coppa Italia am Dienstag gegen den AC Mailand, nachdem zuvor bei Inter Mailand nach Elfmeterschießen gewonnen worden war, stellt nur eine bedingt gute Ausgangsposition dar. In der Serie A hat Lazio nach 32 Punkten und Platz vier am Ende der Hinrunde im neuen Jahr bislang an Boden verloren. Beim SSC Neapel (1:2) und gegen Juventus Turin (0:1) gingen die beiden ersten Ligaspiele nach der kurzen Winterpause verloren. Anschließend gelangen zwar Pflichtsiege bei Frosinone Calcio (1:0) und gegen den FC Empoli (1:0), die allerdings nicht wirklich überzeugend ausfielen. Und inmitten der beiden Pleiten gegen Sevilla wurde auch beim CFC Genua 1893 (1:2) verloren, sodass aktuell vier sieglose Pflichtspiele in Folge mit nur einem eigenen Tor zu Buche stehen.

Aufstellung Lazio Rom

Bis auf Wallace, Jordan Lukaku und Valon Berisha sind alle Mann an Bord. Große Veränderungen zum torlosen Remis gegen Milan im Pokal dürfte es nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Patric, Acerbi, Bastos – Romulo, Parolo, Lucas Leiva, Milinkovic-Savic, Lulic – Correa, Immobile

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
€100
18+, AGBs gelten

 

AS Rom

Nach der deftigen 1:7-Niederlage beim AC Florenz im Viertelfinale der Coppa Italia ist der AS Rom nur noch in zwei Wettbewerben vertreten, befindet sich aber jeweils einigermaßen auf Kurs. In der Champions League wurde nach Platz zwei in der Gruppe hinter Real Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der FC Porto mit 2:1 besiegt. Die Ausgangsposition für Rückspiel in Portugal vier Tage nach dem römischen Derby ist damit nicht schlecht, könnte aber auch besser sein. In der Serie A bedeuteten sechs Siege, sechs Unentschieden und fünf Niederlagen nach 17 Spieltagen nur eine durchwachsene Zwischenbilanz, ehe noch vor der kurzen Winterpause mit Siegen gegen US Sassuolo (3:1) und bei Parma Calcio (2:0) ein positiver Trend eingeleitet wurde. Im neuen Jahr gelang gegen den FC Turin (3:2) der nächste Sieg, dem bei Atalanta Bergamo (3:3) und gegen den AC Mailand (1:1) zwei Unentschieden gegen direkte Konkurrenten folgten. Zuletzt gelangen der Mannschaft von Trainer Eusebio di Francesco drei Pflichtsiege gegen das Schlusstrio der Tabelle. Bei Chievo Verona (3:2), gegen den FC Bologna (2:1) und bei Frosinone Calcio (3:2) überzeugte die Roma indes nicht durchgehend.

Aufstellung AS Rom

Während Patrick Schick und Rick Karsdorp weiter ausfallen, könnte Cengiz Ünder nach einer Mitte Januar erlittenen Oberschenkelblessur zumindest als Joker zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Olsen – Florenzi, Manolas, Fazio, Kolarov – Cristante, de Rossi – Perotti, Zaniolo, El Shaarawy – Dzeko

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
150€

 

Liveticker und Statistiken