Lazio Rom – AS Rom, Serie A Tipp 15.04.2018

Lazio – Roma, beide Hauptstadtklubs haben 60 Punkte auf dem Konto und befinden sich mit Inter Mailand (59) in einem Dreikampf um die zwei verbleibenden Plätze in der Champions League hinter Juventus Turin und dem SSC Neapel. Unter der Woche fielen die Gefühle bei beiden Klubs unterschiedlich aus. Während der AS Rom in der Champions League den Einzug ins Halbfinale feierte, musste Lazio Rom in der Europa League die Segel streichen.

157 Mal gab es das römische Derby bislang. Mit 58 Siegen hat die Roma die bessere Bilanz, während für Lazio bei 57 Unentschieden nur 42 Erfolge notiert sind. Bei Heimrecht Lazio ist die Statistik mit 25 Erfolgen der Laziali, 25 Remis und 27 Roma-Siegen annähernd ausgeglichen, wobei der Heimvorteil eher zu vernachlässigen ist, spielen doch beide im Stadio Olimpico.

Tipp

Aufgrund der Euphorie nach dem Sieg gegen Barca sowie der um einen Tag längeren Pause sehen wir die Roma in einem grundsätzlich offenen Spiel leicht im Vorteil.

Tipp: Sieg AS Rom – 2.50 Betfair

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
100€

 

Lazio Rom

Lazio Rom hat innerhalb weniger Wochen zwei Titelchancen liegen lassen. Nach dem unglücklichen Aus nach Elfmeterschießen im Halbfinale der Coppa Italia gegen den AC Mailand, schieden die Laziali am Donnerstag im Viertelfinale der Europa League aus. Ein 4:2-Heimsieg gegen Red Bull Salzburg reichte nicht, weil das Rückspiel in Österreich mit 1:4 verloren wurde. Nun kann Lazio aber zumindest den Fokus ganz auf die Serie A richten, in der die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi nach 28 Punkten aus den ersten elf Spielen sogar zum Kreis der Titelkandidaten gezählt werden musste. Dieses Niveau konnte danach aber nicht ganz gehalten werden. Aktuell aber sind die Laziali in der Liga seit einem bitteren 0:1 gegen Juventus Turin viermal in Folge ungeschlagen. Nach zwei eher dürftigen Unentschieden bei Cagliari Calcio (2:2) und gegen den FC Bologna (1:1) wurde gegen Benevento Calcio (6:2) und bei Udinese Calcio (2:1) zweimal gewonnen.

Aufstellung Lazio Rom

Bis auf Verteidiger Patric hat Trainer Inzaghi alle Mann an Bord. Größere Überraschungen dürfte es somit kaum geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Luiz Felipe, de Vrij, Radu – Lucas Leiva, Parolo – Marusic, Milinkovic-Savic, Lulic – Immobile, Luis Alberto

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
€100

 

AS Rom

Mit dem 3:0-Erfolg am Dienstag gegen den FC Barcelona, mit dem die sechs Tage zuvor erlittene 1:4-Pleite in Katalonien wettgemacht wurde, hat der AS Rom das Halbfinale der Champions League erreicht und für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Die Mannschaft von Trainer Eusebio Francesco hat nun trotz des frühen Ausscheidens im Achtelfinale der Coppa Italia (1:2 gegen den FC Turin) die Chance, eine historische Saison zu spielen. Oberstes Ziel ist es freilich, auch nächstes Jahr in der Champions League zu spielen, weshalb zumindest Platz vier gesichert werden sollte. Dafür muss sich die Roma in der Serie A, in der nach zuvor drei Siegen am Stück zuletzt beim FC Bologna (1:1) und gegen den AC Florenz (0:2) zweimal nicht gewonnen wurde, aber wieder besser gepunktet werden. Das 3:0 gegen Barca und damit der erste Erfolg nach insgesamt drei sieglosen Pflichtspielen sollte auf jeden Fall für neuen Schwung sorgen.

Aufstellung AS Rom

Neben dem Langzeitverletzten Rick Karsdorp fällt voraussichtlich nur der von muskulären Probleme geplagte Diego Perotti aus. Aufgrund der Bedeutung der Partie ist trotz der aktuell hohen Belastung nicht mit einer größeren Rotation zu rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Florenzi, Fazio, Manolas, Kolarov – de Rossi, Strootman – Cengiz Ünder, Nainggolan, El Shaarawy – Dzeko

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
100€

 

Liveticker und Statistiken