Juventus Turin – SSC Neapel, Serie A Tipp 22.04.2018

Juventus – Napoli, das Top-Spiel der Serie A schlechthin, das die Meisterschaft am 34. Spieltag entscheiden könnte. Unter der Woche ist die Hoffnung des SSC Neapel zwar wieder etwas gewachsen, doch mit vier Punkten Vorsprung auf den ersten und einzigen Verfolger hat Juventus Turin nach wie vor alle Trümpfe in der Hand und beste Chancen auf die siebte Meisterschaft in Folge.

159 Mal trafen beide Vereine bislang aufeinander. Juventus hat dabei mit 74 Siegen klar die Nase vorne, während Napoli bei 51 Remis nur 34 Partien gewinnen konnte. In Turin sprechen 50 Heimsiege bei 21 Remis und nur sieben Auswärtserfolgen noch klarer für Juve.

Tipp

Juventus Turin hat in der Vergangenheit Spiele dieser Art in der Regel immer gewonnen, vor allem im eigenen Stadion, wo die Alte Dame eine Macht ist und ein derzeit nicht in Top-Form befindliches Napoli ohne klare Steigerung Probleme bekommen wird.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 2.10 Betfair

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
100€

 

Juventus Turin

Juventus Turin kann auch nach dem bitteren Aus im Viertelfinale der Champions League gegen Real Madrid (0:3, 3:1) die Saison noch positiv erfolgreich abschließen. In der Coppa Italia ist die Alte Dame mit Erfolgen gegen den CFC Genua 1893 (2:0), gegen den FC Turin (2:0) und gegen Atalanta Bergamo (1:0, 1:0) souverän ins Endspiel eingezogen und in der Serie A wurde Juve erst vor wenigen Wochen vom Jäger zum Gejagten. Während Napoli etwas schwächelte, gewann Juventus 15 der letzten 17 Ligaspiele. Nur am 29. Spieltag bei SPAL Ferrara (0:0) und nun am Mittwoch beim FC Crotone (1:1) kam die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri nicht über Unentschieden hinaus.

Aufstellung Juventus Turin

Die angeschlagenen Miralem Pjanic und Mattia De Sciglio fallen sehr wahrscheinlich aus. Ob es für  den in Crotone krankheitsbedingt ausgefallenen Mario Mandzukic reicht, ist offen. Für die Startelf dürfte es kräftemäßig eher eng werden.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Lichtsteiner, Benatia, Chiellini, Alex Sandro –  Khedira, Marchisio, Matuidi – Dybala, Higuain, Douglas Costa

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
100€

 

SSC Neapel

Der SSC Neapel hat in den letzten Wochen insgesamt zwar an Boden verloren, hofft nach dem 4:2-Sieg am Mittwochabend gegen Udinese Calcio aber wieder. Nach zehn Siegen am Stück vom 17. bis 26. Spieltag verlor Napoli zunächst mit 2:4 gegen den AS Rom und kam dann bei Inter Mailand nicht über ein 0:0 hinaus. Anschließend wechselten sich mühsame Heimsiege gegen den CFC Genua 1893 (1:0) und gegen Chievo Verona (2:1) mit enttäuschenden Auswärtsunentschieden bei Sassuolo Calcio (1:1) und beim AC Mailand (0:0) ab. Zusammen mit dem Aus im Viertelfinale der Coppa Italia gegen Atalanta Bergamo (1:2) und dem Ausscheiden in der Zwischenrunde der Europa League gegen RB Leipzig (1:3, 2:0) gab es somit für Napoli in den letzten Wochen und Monaten einige Enttäuschungen zu verkraften, doch noch lebt der Traum von der ersten Meisterschaft seit 1990.

Aufstellung SSC Neapel

Während Kalidou Koulibaly nach abgesessener Gelbsperre zurückkehrt, fällt voraussichtlich nur der Langzeitverletzte Faouzi Ghoulam (Kreuzbandriss) ist. Denkbar, dass die gegen Udinese nur eingewechselten Allan und Dries Mertens wieder beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Mario Rui – Allan, Diawara, Hamsik – José Callejon, Mertens, Insigne

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,80
100€

 

Liveticker und Statistiken