Juventus Turin – Sassuolo Calcio Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Juventus – Sassuolo, der Spitzenreiter erwartet den Tabellenzweiten. Dass Juventus Turin nach drei Runden mit der Optimalausbeute von neun Punkten schon wieder das Tableau anführen würde, konnte man nach zuletzt sieben Meisterschaften in Folge durchaus erwarten. Sassuolo Calcio ist dagegen bisher mit sieben Zählern eine sehr positive Überraschung, wobei abzuwarten bleibt, ob dieses Niveau gehalten werden kann.

Zehnmal trafen beide Vereine bisher aufeinander und achtmal hieß der Sieger Juventus bei einem Remis und einem Erfolg Sassuolos. In Turin gewann Juve alle bisherigen fünf Duelle.

Tipp

Sassuolo hat zwar mit einem guten Start aufhorchen lassen, doch bei Juventus Turin hängen die Trauben in der Regel äußerst hoch. Und weil der Serienmeister schon wieder eine gute Form an den Tag gelegt hat, wäre alles andere als ein Heimsieg eine Überraschung.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.21 bet-at-home

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,21
100€

 

Juventus Turin

Juventus Turin ist natürlich mit der klaren Zielsetzung Titelverteidigung gestartet und hat vor allem mit der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo deutlich gemacht, dass es gerne auch international mehr sein darf. In Italien scheint derzeit kein Konkurrent auf Augenhöhe für die Alte Dame in Sicht, die nach einer durchwachsenen Vorbereitung, in der allerdings auch viele Nationalspieler nach der WM 2018 lange fehlten, zwar holprig, aber erfolgreich in die neue Saison gestartet ist. Bei Chievo Verona gelang erst spät ein knapper 3:2-Sieg, dem Juve aber im ersten Heimspiel gegen ein starkes Lazio Rom ein verdientes 2:0 folgen ließ. Vor der Länderspielpause hatten die Turiner beim Aufsteiger FC Parma abermals ihre Mühe, setzten sich aber letztlich abermals mit einem knappen 2:1-Erfolg durch.

Aufstellung Juventus Turin

Bis auf Leonardo Spinazzola und Miralem Pjanic kann Trainer Max Allegri aus dem Vollen schöpfen. Auch wegen der kommende Woche beginnenden Champions League ist denkbar, dass auf der einen oder anderen Position rotiert wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Joao Cancelo, Bonucci, Chiellini, Alex Sandro – Khedira, Can, Matuidi – Bernardeschi, Mandzukic, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,21
100€

 

Sassuolo Calcio

Der elfte Platz am Ende der vergangenen Saison war ein solide Platzierung, mit der man bei Sassuolo Calcio angesichts der im Vergleich zu anderen Klubs überschaubaren finanziellen Mittel natürlich zufrieden war. Auf dem Transfermarkt gelangen Sassuolo unter anderem mit Kevin-Prince Boateng und Khouma Babacar einige interessante Transfers, die Vorfreude auf die neue Saison weckten. Dazu trugen auch die Siege in den beiden letzten Testspielen gegen den FC Südtirol (1:0) und Ternana Calcio (5:1) bei, ehe direkt am ersten Spieltag der Serie A mit dem 1:0-Sieg gegen Inter Mailand ein richtig dickes Ausrufezeichen gesetzt wurde. Bei Cagliari Calcio musste sich Sassuolo danach zwar mit einem 2:2 begnügen, blieb aber ungeschlagen. Ebenso wie am dritten Spieltag, als vor der Länderspielpause der CFC Genua 1983 nach spektakulären 90 Minuten mit 5:3 besiegt werden konnte. Eine enorme Offensivpower war dabei ebenso zu erkennen wie schon in Cagliari gezeigte defensive Anfälligkeiten.

Aufstellung Sassuolo Calcio

Trainer Roberto de Zerbi hat alle Mann an Bord und dürfte trotz der defensiven Anfälligkeit kaum Anlass sehen, seine Startelf im Vergleich zum Sieg über Genua groß zu verändern.

Voraussichtliche Aufstellung: Consigli – Lemos, Magnani, Ferrari – Lirola, Locatelli, Duncan, Rogerio – Berardi, Babacar, Boateng

Quote
Anbieter
Bonus
Link
17,00
150€

 

Liveticker und Statistiken