Juventus Turin – Inter Mailand, Serie A Tipp 09.12.2017

Juve – Inter, zum zweiten Mal in Folge könnte die Alte Dame den Spitzenreiter stürzen. Eine Woche nach dem 1:0-Sieg beim SSC Neapel erwartet Juventus Turin Inter Mailand, das aktuell mit einem Punkt vor Napoli und zwei Zählern vor Juve die Tabelle anführt. Mit einem Erfolg über Inter, das als einziges Team der Serie A noch ungeschlagen ist, würde Juve zumindest an den Nerazzurri vorbeiziehen.

Schon 184-mal gab es diese Partie, die auch als Derby d’Italia bezeichnet wird. 84 dieser Begegnungen entschied Juventus für sich, während es Inter bei 48 Unentschieden nur auf 52 Siege bringt. In Turin sprechen 61 Heimsiege bei 17 Remis und nur 13 Inter-Erfolgen noch klarer für Juve.

Tipp

Juventus Turin hat die Chance, eine erfolgreiche Woche zu krönen, und sicherlich auch die Klasse und vor allem die Erfahrung, um das aufstrebende Inter in Schach zu halten. Es wird zwar sicherlich eng, doch insgesamt scheint Juve etwas stärker aufgestellt, insbesondere zu Hause.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.70 Betway

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,67
200€

 

Juventus Turin

Mit dem 2:0-Sieg am Dienstag bei Olympiakos Piräus hat Juventus Turin den Sprung ins Achtelfinale der Champions League perfekt gemacht, nachdem acht Punkte aus den ersten fünf Partien der Königsklasse eine eher durchwachsene Bilanz waren. In der Serie A ging es hingegen mit sechs Siegen in Folge gut los, nachdem aber schon zuvor mit der verlorenen Supercoppa (2:3 gegen Lazio Rom) eine erste Enttäuschung weggesteckt werden musste. Bei Atalanta Bergamo (2:2) und wiederum gegen Lazio Rom (1:2) ließ Juve dann in der Liga gleich zweimal hintereinander Federn, um aber anschließend bei Udinese Calcio (6:2), gegen SPAL Ferrara (4:1), beim AC Mailand (2:0) und gegen Benevento Calcio (2:1) wieder viermal in Serie zu gewinnen. Bei Sampdoria Genua (2:3) setzte es allerdings eine weitere Pleite, ehe zuletzt gegen Crotone Calcio (3:0) ebenso gewonnen wurde wie im Top-Spiel beim SSC Neapel (1:0).

Aufstellung Juventus Turin

Während Benedikt Höwedes sicher fehlt, ist das Mitwirken von Giorgio Chiellini und Stephan Lichtsteiner fraglich. Auf jeden Fall wird Trainer Max Allergri aber seine beste Elf aufbieten und auf eine Rotation verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – de Sciglio, Barzagli, Benatia, Alex Sandro – Khedira, Matuidi – Cuadrado, Dybala, Douglas Costa – Higuain

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,67
200€

 

Inter Mailand

Inter Mailand hat mit vier Siegen in Folge gegen den AC Florenz (3:0), beim AS Rom (3:1), gegen SPAL Ferrara (2:0) und beim FC Crotone (2:0) einen perfekten Saisonstart hingelegt und erst am fünften Spieltag beim FC Bologna (1:1) erstmals nicht gewonnen. Danach legten die Nerazzurri gegen den CFC Genua 1893 (1:0), bei Benevento Calcio (2:1) und im Stadtderby gegen den AC Mailand (3:2) wieder drei Siege am Stück hin und nahmen dann auch beim SSC Neapel immerhin ein torloses Remis mit. Gegen Sampdoria Genua (3:2) und bei Hellas Verona (2:1) gab es in der Folge zwei knappe Siege, bevor ein 1:1 zu Hause gegen den FC Turin eine erste Enttäuschung in diesem Spieljahr bedeutete. Dafür gelangen Inter zuletzt gegen Atalanta Bergamo (2:0), bei Cagliari Calcio (3:1) und gegen Chievo Verona (5:0) wieder drei souveräne Siege hintereinander.

Aufstellung Inter Mailand

Bis auf den weiter verletzten Youngster Zinho Vanheusden stehen alle Mann zur Verfügung. Trainer Luciano Spalletti wird somit sicher seine beste Elf auf den Platz schicken.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – d’Ambrosio, Skriniar, Ranocchia, Santon – Borja Valero, Vecino – Candreva, Brozovic, Perisic – Icardi

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
5,10
200€

 

Liveticker und Statistiken