Inter Mailand – Hellas Verona, Serie A Tipps, 12.Spieltag

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
100€

Inter – Hellas, der Tabellenzweite erwartet den -neunten. Inter Mailand schickt sich an, Juventus Turin im Rennen um die Meisterschaft diesmal richtig Paroli zu bieten und will den aktuell nur einen Punkt entfernten Serienmeister in Schlagdistanz halten. Aufsteiger Hellas Verona hat sich bisher teuer verkauft und mit 15 Punkten aus elf Spielen eine ordentliche Basis für das Primärziel Klassenerhalt gelegt.

Nach den bisherigen 57 Duellen spricht die Statistik angesichts von 33 Siegen klar für Inter, während es Hellas bei 20 Unentschieden nur auf vier Erfolge bringt. In Mailand ist Verona sogar noch sieglos und kassierte bei elf Remis 18 Niederlagen. Hier kommt unser Tipp für die Serie A.

Tipp

Auch wenn Hellas nach den letzten Erfolgen mit breiter Brust anreist, wird Inter eine Reaktion auf die bittere Pleite in Dortmund zeigen und die Partie für sich entscheiden.

Tipp: Sieg Inter Mailand – Quote 1,35 bei Interwetten. Die besten Sportwettenanbieter im Überblick.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
100€

Inter Mailand

Mit der Verpflichtung von Trainer Antonio Conte sowie einigen Transfers etwa von Romelu Lukaku hat Inter Mailand im Sommer mehrere Ausrufezeichen gesetzt, denen in der Serie A ein überragender Start mit sechs Siegen an den ersten sechs Spieltagen folgte. Während dieser Erfolgsphase gab es mit einem 1:1 zum Auftakt der Champions League gegen Slavia Prag allerdings auch einen Dämpfer. Und den zweiten Rückschlag sollte ebenfalls die Königsklasse in Form einer 1:2-Niederlage am zweiten Spieltag beim FC Barcelona bereithalten. Dieser Pleite folgte mit einem 1:2 gegen Juventus Turin auch in der Liga eine erste Niederlage, nach der die Reaktion aber gut ausfiel. Bei Sassuolo Calcio (4:3) und in der Champions League gegen Borussia Dortmund (2:0) gelangen zwei Siege. Danach allerdings kamen die Nerazzurri gegen Parma Calcio nicht über ein 2:2 hinaus. In der Folge gewann Inter zwar sowohl bei Brescia Calcio als auch beim FC Bologna mit 2:1, erhielt nun aber am Dienstag im Rückspiel bei Borussia Dortmund nach 2:0-Führung noch einen herben 2:3-Nackenschlag.

Aufstellung Inter Mailand

Der in Dortmund nach seiner Verletzungspause eingewechselte Stefano Sensi könnte in die Startelf zurückkehren, die sich ansonsten nicht groß verändern dürfte. Kwadwo Asamoah, Roberto Gagliardini, Danilo D’Ambrosio und Alexis Sanchez fallen weiterhin aus.

Voraussichtliche Aufstellung:  Handanovic – Godin, de Vrij, Skriniar – Candreva, Sensi, Brozovic, Barella, Biraghi – Lukaku, Martinez

Bis zu €110,- Wettbonus für Ihre Sportwette

Hellas Verona

Auf direktem Weg in die Serie A zurückgekehrt, kann es für Hellas Verona nur um den Klassenerhalt gehen. Dass dieser nicht einfach werden wird, ließ schon das Aus in der Coppa Italia nach Elfmeterschießen gegen US Cremonese vermuten. Dafür aber gelang mit vier Punkten aus den Spielen gegen den FC Bologna (1:1) und bei US Lecce (1:0) ein guter Saisonstart. Danach setzte es gegen den AC Mailand (0:1) und bei Juventus Turin (1:2) zwar zwei knappe Niederlagen, ehe gegen Udinese Calcio (0:0) und bei Cagliari Calcio (1:1) zumindest gepunktet wurde. Anschließend ging es wechselhaft, unter dem Strich aber gemessen an den Erwartungen an den Aufsteiger positiv weiter. Nach einem 2:0-Sieg gegen Sampdoria Genua verlor Hellas sowohl beim SSC Neapel (0:2) als auch gegen Sassuolo Calcio (0:1), landete aber dafür zuletzt bei Parma Calcio (1:0) und gegen Brescia Calcio (2:1) zwei Siege in Folge.

Aufstellung Hellas Verona

Abgesehen vom gegen Brescia früh verletzt ausgewechselten Marash Kumbulla, den wieder Pawel Dawidowicz vertreten dürfte, ist von einer unveränderten Startelf auszugehen. Daniel Bessa, Emmanuel Badu, Salvatore Bocchetti und Lubomir Tupta stehen weiterhin nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Silvestri – Rrahmani, Dawidowicz, Empereur – Faraoni, Miguel Veloso, Amrabat, Lazovic – Verre, Zaccagni – Salcedo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
100€

 

Statistik