FC Turin – SSC Neapel, Serie A 2019/20, 7. Spieltag

Torino – Napoli; die beiden Vereine liegen nach sechs Runden nur drei Punkte auseinander. Der FC Turin hat mit neun Punkten einen soliden Start hingelegt und befindet sich als Tabellenachter auf Tuchfühlung zu den angestrebten internationalen Plätzen. Der SSC Neapel als Vierter mit zwölf Zählern liegt unterdessen bereits sechs Punkte hinter Spitzenreiter Inter Mailand und will keinesfalls schon frühzeitig den Anschluss verlieren.

138 Begegnungen gab es bislang zwischen beiden Vereinen. Davon gewann Napoli 46, während es Turin bei 56 Unentschieden nur auf 36 Erfolge bringt. In Turin allerdings stehen 26 Heimsiegen nur 24 Remis und 19 Auswärtssiege Napolis gegenüber.

Tipp & Wettquote

Der heimstarke FC Turin erwartet einen SSC Neapel, bei dem es derzeit nicht wirklich rund läuft. Gut möglich deshalb, dass zumindest ein Punkt in Turin bleibt.

Tipp: Doppelte Chance 1X – beste Wettquote 1.85 bei bet365. Hier finden Sie die Serie A Wetten im Überblick und hier alle Sportwettenanbieter.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,85
100€
18+, AGBs gelten

FC Turin

Als Tabellensiebter nur deshalb auf die internationale Bühne nachgerückt hat der FC Turin den Sprung in die Gruppenphase der Europa League nicht geschafft. Gegen VSC Debrecen (3:0, 4:1) und Schachzjor Salihorsk (5:0, 1:1) setzte sich die Mannschaft von Trainer Walter Mazzarri noch souverän durch, doch in den Play-offs waren die Wolverhampton Wanderers (2:3, 1:2) Endstation. Dafür legte Torino in der Serie A mit Siegen gegen Sassuolo Calcio (2:1) und bei Atalanta Bergamo (3:2) einen perfekten Start hin, ehe es am dritten Spieltag zu Hause gegen US Lecce (1:2) eine unerwartete Niederlage setzte. Bei Sampdoria Genua (0:1) folgte gleich die nächste Pleite, doch dafür wurde anschließend der AC Mailand (2:1) nach Rückstand noch bezwungen. Nun am Montag allerdings ging Turin bei Parma Calcio (2:3) nach langer Unterzahl und wegen eines späten Gegentreffers wieder als Verlierer vom Platz.

Aufstellung FC Turin

Im Vergleich zum Spiel in Parma fällt Gleison Bremer gelb-rot-gesperrt aus. Ansonsten sind wohl nicht allzu viele Änderungen zu erwarten. Simone Zaza als zweite Spitze ist eine Option, doch vermutlich wird es bei einer eher vorsichtigen Ausrichtung mit Andrea Belotti als einzigem echten Stürmer bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung: Sirigu – Izzo, Nkoulou, Djidji – Ansaldi, Rincon, Baselli, Aina – Meité, Verdi – Belotti

Bis zu €100,- für Ihre Wette auf Turin gegen Neapel bei bet365

SSC Neapel

Nach zwei zweiten Plätzen in Folge hat der SSC Neapel für den erneuten Anlauf auf die Meisterschaft viel Geld unter anderem in Konstantinos Manolas, Hirving Lozano und Eljif Elmas investiert. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung gelang mit einem 4:3 beim AC Florenz ein ebenso spektakulärer wie erfolgreicher Auftakt. Mit dem gleichen Ergebnis unterlag Napoli dann aber am zweiten Spieltag unglücklich bei Juventus Turin.

Gegen Sampdoria Genua (2:0), zum Auftakt der Champions League gegen den FC Liverpool (2:0) und bei US Lecce (4:1) landete die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti dafür anschließend drei Siege in Serie. Ein 0:1 gegen Cagliari Calcio war dann ein unerwarteter Rückschlag, der indes mit einem 2:1-Sieg über Brescia Calcio beantwortet wurde. Nun am Mittwoch musste sich Neapel in der Champions League allerdings mit einem wenig befriedigenden 0:0 beim KRC Genk begnügen.

Aufstellung SSC Neapel

Weil mit dem gesperrten Kalidou Koulibaly sowie den verletzten Nikola Maksimovic und Lorenzo Tonelli gleich drei Innenverteidiger ausfallen, herrscht in der Defensive ein Engpass. Auch der in Genk angeschlagen ausgewechselte Mario Rui muss wohl passen. Dafür kehrt der etwas überraschend in der Champions League komplett geschonte Lorenzo Insigne zurück.

Voraussichtliche Aufstellung: Ospina – di Lorenzo, Manolas, Luperto, Ghoulam – José Callejon, Allan, Fabian, Insigne – Mertens, Milik

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,85
100€
18+, AGBs gelten

Statistik