Chievo Verona – Juventus Turin, Serie A Tipp 27.01.2018

Chievo – Juventus, der Tabellenzweite ist zu Gast beim -dreizehnten. Juventus Turin befindet sich in der eher ungewohnten Verfolgerrolle, liegt aber auch nur einen Punkt hinter dem SSC Neapel. Chievo Verona muss derweil bei sechs Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone den Blick vor allem nach unten richten.

Die Bilanz könnte nach 31 Duellen kaum eindeutiger sein. Bei 22 Siegen von Juventus und acht Unentschieden gelang Chievo bisher erst ein Sieg. Zu Hause kassierte Chievo nebst diesem einen Sieg und drei Remis auch schon elf Niederlagen.

Tipp

Chievo ist alles andere als in Top-Form, während Juventus zuletzt auch eher durchschnittliche Leistungen stets zu Siegen reichten. Alles andere als ein Auswärtssieg käme überraschend.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.36 Ladbrokes

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,36
50€

 

Chievo Verona

Mit Siegen in der Coppa Italia gegen Ascoli Picchio (2:1) und in der Serie A bei Udinese Calcio (2:1) hat Chievo Verona einen guten Start hingelegt, dann aber aus den folgenden vier Spielen inklusive dem 0:3 im Hinspiel bei Juventus nur zwei Punkte geholt. Deutlich bisher lief es in den nächsten vier Partien mit zehn Punkten, bevor wiederum ein Viererpack mit lediglich zwei Zähler folgte. Ein 2:1-Sieg gegen SPAL Ferrara Ende November war dann der fünfte und bis heute letzte Saisonsieg. Zunächst setzte es im Derby gegen Hellas Verona ein unglückliches Pokal-Aus (4:5 n.E.) und danach reichte es aus den vier Spielen bis Weihnachten nur zu einem Zähler. Besser wurde es indes auch danach nicht. Ein 0:1 beim zuvor sieglosen Schlusslicht Benevento Calcio, ein 1:1 gegen Udinese Calcio und am vergangenen Wochenende ein 1:5 bei Lazio Rom sprechen nicht gerade für eine gute Verfassung.

Aufstellung Chievo Verona

Roberto Inglese, Alessandro Gamberini und Riccardo Meggiorini fallen verletzungsbedingt weiter aus. Im Vergleich zum Debakel bei Lazio könnte es mehrere Veränderungen geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Sorrentino – Cacciatore, Bani, Tomovic, Gobbi – Bastien, Radovanovic, Hetemaj – Birsa – Pucciarelli, Pellissier

Quote
Anbieter
Bonus
Link
11,00
150€

 

Juventus Turin

Juventus Turin steht im Achtelfinale der Champions League und im Halbfinale der Coppa Italia, womit nach wie vor alle Titelchancen intakt sind. In der Serie A gewann die Alte Dame 17 der bisherigen 21 Spiele und liegt nur wegen der Konstanz Neapels lediglich auf dem zweiten Platz. Nur am siebten und achten Spieltag bei Atalanta Bergamo (2:2) und gegen Lazio Rom (1:2), am 13. Spieltag bei Sampdoria Genua (2:3) und am 16. Spieltag gegen Inter Mailand (0:0) reichte es nicht zu Siegen. Seit dem Remis gegen Inter feierte Juve sieben Siege in Folge ohne wirklich zu glänzen. Zuletzt etwa folgten auf ein 2:0 im Pokal-Viertelfinale gegen den FC Turin zwei 1:0-Siege bei Cagliari Calcio und gegen den CFC Genua 1893. Äußerst bemerkenswert ist, dass Juventus in den letzten zwölf Pflichtspielen nur ein einziges Gegentor zugelassen hat.

Aufstellung Juventus Turin

Mit Benedikt Höwedes, Gianluigi Buffon, Juan Cuadrado, Paulo Dybala und Claudio Marchisio fallen fünf Spieler sicher aus. Hinter Sami Khedira und Alex Sandro, die am Montag gegen Genua angeschlagen ausgewechselt wurden, stehen Fragezeichen.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Lichtsteiner, Benatia, Chiellini, Asamoah – Khedira, Pjanic, Matuidi – Douglas Costa, Higuain, Mandzukic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,36
50€

 

Liveticker und Statistiken