CFC Genua 1893 – Juventus Turin Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Genoa – Juventus, in der Hinrunde konnte der Underdog dem großen Favoriten immerhin ein 1:1 abtrotzen. Für Juventus Turin war es eines von nur drei Unentschieden bei 24 Siegen, womit der Serienmeister inzwischen bereits stattliche 18 Punkte vor dem zweitplatzierten SSC Neapel liegt. Der CFC Genua 1893 findet sich derweil nur auf Rang 13 wieder, besitzt aber immerhin ein Polster von neun Zählern auf die Abstiegszone.

Nach 110 Duellen spricht die Statistik mit 67 Siegen klar für Juventus, während für Genua bei 22 Unentschieden nur 21 Erfolge zu Buche stehen. Zu Hause ist Genuas Statistik mit 19 Siegen, zwölf Remis und 23 Niederlagen indes nur leicht negativ.

Tipp

Juventus muss mit Blick auf die Tabelle zwar nicht unbedingt, gewinnt seine Ligaspiele aber dennoch in schöner Regelmäßigkeit. Und weil die Alte Dame gegen den gleichen Gegner nicht zweimal in einer Saison stolpern will, ist mit einer entsprechend hohen Motivation zu rechnen.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1,57 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,57
100€

 

CFC Genua 1893

Mit 20 Punkten aus 19 Spielen hat der CFC Genua 1983, bei dem Anfang Dezember mit Cesare Prandelli bereits der dritte Cheftrainer der Saison nach Davide Ballardini und Ivan Juric das Kommando übernommen hat, eine passable Hinrunde gespielt, an deren Ende zumindest in sicherem Abstand zur Abstiegszone überwintert wurde. Nach der kurzen Winterpause kassierte Genua zwar eine 0:2-Auftaktniederlage gegen den AC Mailand, blieb dann aber sechsmal in Folge ungeschlagen. Nach einem 3:1-Sieg beim FC Empoli gab es gegen Sassuolo Calcio (1:1) und beim FC Bologna (1:1) ebenso Unentschieden wie nach einem 2:1-Erfolg gegen Lazio Rom bei Chievo Verona (0:0) und gegen Frosinone Calcio (0:0), womit Genua weitgehend auf der Stelle trat. Am vergangenen Wochenende setzte es dann mit einem 0:1 bei Parma Calcio, dem dritten torlosen Spiel in Folge, wieder einmal eine Niederlage.

Aufstellung CFC Genua 1893

Der zuletzt ausgefallene Stammtorwart Andrei Radu könnte erneut fehlen. Ansonsten stehen bis auf Oscar Hiljemark, Andrea Favilli und Luca Mazzitelli alle Akteure zur Verfügung. Damit sind Änderungen im Vergleich zur Vorwoche zumindest denkbar.

Voraussichtliche Aufstellung: Jandrei – Pedro Pereira, Romero, Zukanovic, Criscito – Lerager, Miguel Veloso, Bessa – Lazovic, Sanabria, Kouamé

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,00
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Juventus Turin

Mit dem 3:0-Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Atletico Madrid hat Juventus Turin am Dienstagabend verhindert, dass die Saison als Enttäuschung in die Vereinsbücher eingeht. Der Sprung ins Viertelfinale der Königsklasse war nach der 0:2-Pleite in Madrid sicherlich keine Selbstverständlichkeit. Aber sehr wichtig, nachdem Juventus bereits überraschend im Viertelfinale der Coppa Italia bei Atalanta Bergamo (0:3) gescheitert war. In der Serie A strebt die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri derweil einsam der achten Meisterschaft in Serie entgegen und kann es sich wie beim jüngsten 4:1 gegen Udinese Calcio erlauben, mehrere Stammkräfte zu schonen. Aktuell steht Juve seit einem 3:3 gegen Parma Calcio am 22. Spieltag in der Liga bei fünf Siegen in Folge, darunter ein 2:1 beim Tabellenzweiten SSC Neapel.

Aufstellung Juventus Turin

Mit Douglas Costa, Mattia De Sciglio, Andrea Barzagli, Sami Khedira und Juan Cuadrado fallen fünf Akteure weiterhin aus. Nach dem intensiven Spiel gegen Atletico Madrid ist eine größere Rotation zumindest denkbar.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Joao Cancelo, Rugani, Chiellini, Alex Sandro – Pjanic – Betancur, Matuidi – Dybala, Cristiano Ronaldo – Kean

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,57
100€

 

Liveticker und Statistiken