AC Florenz – SSC Neapel, Serie A Tipp 29.04.2018

Fiorentina – Napoli, beide Mannschaften befinden sich vor den letzten vier Spieltagen in der Rolle des Jägers. Der AC Florenz hat als Tabellenneunter drei Punkte Rückstand auf Rang sieben, der für die Europa League reichen könnte und vier Zähler auf den sechsten Platz. Der SSC Neapel ist derweil bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Juventus Turin herangerückt und darf weiter von der Meisterschaft träumen.

Nach 147 Duellen ist die Bilanz zwischen beiden Vereinen mit jeweils 53 Siegen sowie 41 Unentschieden ausgeglichen. In Florenz allerdings sieht es bei 36 Heimsiegen, 19 Remis und 18 Unentschieden recht einseitig aus.

Tipp

Während die Fiorentina an Schwung verloren hat, wird der SSC Neapel die Euphorie des Sieges in Turin sicher mitnehmen. Unsere Tendenz geht daher klar zum Auswärtssieg der auch individuell stärkeren Mannschaft.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1.55 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
100€

 

AC Florenz

Die Saison 2017/18 wird für den AC Florenz immer eine tragische bleiben, unabhängig davon, wie die Spielzeit sportlich endet. Grund dafür ist der Tod von Kapitän Davide Astori, der am 4. März im Mannschaftshotel an Herzversagen starb. Zu diesem Zeitpunkt lag die Fiorentina jenseits von Gut und Böse im Tabellenmittelfeld, legte dann aber eine bemerkenswerte Serie von fünf Siegen am Stück gegen Benevento Calcio (1:0), beim FC Turin (2:1), gegen den FC Crotone (2:0), bei Udinese Calcio (2:0) und beim AS Rom (2:0) hin. Mit einem 0:0 gegen SPAL Ferrara wurde dieser Erfolgslauf allerdings gestoppt und zuletzt setzte es gegen Lazio Rom (3:4) und bei Sassuolo Calcio (0:1) zwei knappe Niederlagen. Lazio war auch im Viertelfinale der Coppa Italia (0:1) schon Endstation, aber dennoch besteht noch die Hoffnung auf Europa.

Aufstellung AC Florenz

Mit Torwart Marco Sportiello und Bryan Dabo fehlen zwei Akteure gesperrt. Außerdem müssen die verletzten Simone Lo Faso, Cyril Théréau und Milan Badelj wohl nochmals passen.

Voraussichtliche Aufstellung: Dragowski – Laurini, Milenkovic, Vitor Hugo, Maximiliano Olivera – Benassi, Veretout, Eysseric – Saponara – Chiesa, Falcinelli

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,00
150€

 

SSC Neapel

Der Traum von der ersten Meisterschaft seit 1990 schien für den SSC Neapel schon ausgeträumt, ist nun aber wieder so intensiv wie lange nicht mehr. Nach zehn Siegen am Stück vom 17. bis 26. Spieltag geriet Napoli leicht vom Erfolgsweg ab und holte aus den folgenden sechs Partien gegen den AS Rom (2:4) , bei Inter Mailand (0:0), gegen den CFC Genua 1893 (1:0), bei Sassuolo Calcio (1:1), gegen Chievo Verona (2:1) und beim AC Mailand (0:0) nur durchwachsene neun Punkte, die aus einem Vorsprung auf Juventus Turin einen Rückstand von sechs Zählern machten. Danach aber nutzte Napoli mit einem 4:2-Sieg gegen Udinese Calcio einen Ausrutscher Juves und siegte dann im direkten Duell in Turin mit 1:0. Dass der Fokus im Endspurt nach dem Aus im Viertelfinale der Coppa Italia gegen Atalanta Bergamo (1:2) und in der Zwischenrunde der Europa League gegen RB Leipzig (1:3, 2:0) ganz auf die Liga gelegt werden kann, dürfte kein Nachteil sein.

Aufstellung SSC Neapel

Im Endspurt wird Trainer Maurizio Sarri, der ohnehin nur zurückhaltend rotiert, sicher auf seine beste Elf setzen. Nicht dabei ist nur der Langzeitverletzte Faouzi Ghoulam.

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Mario Rui – Allan, Jorginho, Hamsik – José Callejon, Mertens, Insigne

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,55
100€

 

Liveticker und Statistiken