AC Florenz – AC Mailand Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Unser Tipp: Sieg AC Mailand

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€

Fiorentina – Milan, aufgrund enttäuschender letzter Wochen drohen beide ihr Saisonziel zu verpassen. Beim AC Florenz, der nur auf Rang 13 liegt, ist Europa längst kein Thema mehr. Vielmehr benötigt die Fiorentina sogar noch einen Sieg für den rechnerischen Klassenerhalt. Der AC Mailand als Tabellenfünfter weist drei Punkte Rückstand auf den für die Champions League nötigen vierten Rang auf.

161-mal standen sich beide Vereine bislang gegenüber. Mit 71 Siegen weist Milan dabei die klar bessere Bilanz auf, während Florenz bei 44 Unentschieden nur 46 Partien für sich entscheiden konnte. Zu Hause allerdings besitzt die Fiorentina mit 32 Siegen, 23 Remis und nur 24 Niederlagen eine positive Statistik.

Tipp

Mit dem Sieg gegen Bologna hofft Milan, einen Schlussspurt eigeläutet zu haben. Bei der kriselnden Fiorentina ist der nächste Dreier sicher drin.

Tipp: Sieg AC Mailand – 2,40 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€

 

AC Florenz

Eine durchaus ordentlich begonnene Saison endet für den AC Florenz völlig enttäuschend. 26 Punkte aus den 19 Spielen der Hinrunde waren zwar auch nicht berauschend, doch trennten die Fiorentina an Weihnachten lediglich sechs Punkte von den angepeilten Champions-League-Rängen. Der Start ins Jahr 2019 verlief dann durchaus ordentlich. Während in der Coppa Italia mit Siegen beim FC Turin (2:0) und gegen den AS Rom (7:1) das Halbfinale erreicht wurde, blieb Florenz in der Serie A sechsmal ungeschlagen, bei allerdings auch nur zwei Siegen. Aktuell stehen nun aber zehn sieglose Partien in Folge zu Buche. Im Pokal bedeutete ein 1:2 bei Atalanta Bergamo (Hinspiel: 3:3) das Halbfinal-Aus. Und in der Liga sind es mittlerweile neun Partien ohne Sieg (vier Remis, fünf Niederlagen). Auch der Trainerwechsel von Stefano Pioli zu Vincenzo Montella führte im April nicht zu einem Aufschwung. Stattdessen wurden inklusive Pokal die letzten vier Spiele alle verloren. Am vergangenen Wochenende unterlag die Fiorentina bei Abstiegskandidat FC Empoli mit 0:1.

Aufstellung AC Florenz

Jordan Veretout, der nach dem Spiel gegen Empoli noch Rot sah, fällt gesperrt aus. Verletzungsbedingt steht neben Ersatztorwart Pietro Terracciano nur Marko Pjaca nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Lafont – Milenkovic, Pezzella, Vitor Hugo, Biraghi – Mirallas, Fernandes, Benassi, Chiesa – Simeone, Muriel

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
100€
18+, AGBs gelten

 

AC Mailand

Der AC Mailand benötigt Schützenhilfe, um ein enttäuschendes Saisonende zu vermeiden. Enttäuschend, weil viele Chancen liegen gelassen wurden. Nach dem Vorrunden-Aus in der Europa League scheiterte Milan im Halbfinale der Coppa Italia nach einem 0:0 im Hinspiel bei Lazio Rom aufgrund einer 0:1-Heimpleite im Rückspiel. Und in der Serie A haben es die Rossoneri verpasst, eine nicht zuletzt mit 31 Punkten aus den 19 Spielen der Hinrunde sowie 20 Zählern aus den ersten acht Partien im neuen Jahr gute Ausgangsposition zu nutzen. Denn danach verbuchte Milan aus den vier Partien gegen Inter Mailand (2:3), bei Sampdoria Genua (0:1), gegen Udinese Calcio (1:1) und bei Juventus Turin (1:2) nur einen von zwölf möglichen Punkten. Gegen Lazio Rom wurde dann zwar mit 1:0 gewonnen, doch bei Parma Calcio (1:1) und beim FC Turin (0:2) reichte es nur zu einem Zähler. Mit dem jüngsten 2:1 gegen den FC Bologna wurde nun zumindest die Chance auf die Champions League gewahrt.

Aufstellung AC Mailand

Im Vergleich zum Sieg über Bologna fällt Lucas Paqueta nach seiner roten Karte aus. Davide Calabria, Mattia Caldara, Ivan Strinic und Giacomo Bonaventura sind weiterhin verletzt, ebenso wie der am Montag frühzeitig ausgewechselte Lucas Biglia. Dafür kehrt Alessio Romagnoli nach seiner Rotsperre zurück.

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Abate, Romagnoli, Musacchio, Rodriguez – Kessié, Biglia, Calhanoglu – Suso, Piatek, Borini

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€

 

Liveticker und Statistiken