Premier League Wetten Tipps, 28. Spieltag, Saison 2019/2020

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET
18+, AGBs gelten

Der 28. Spieltag der Premier League steht vor der Tür – und wie immer dürfen sich Fans auf interessante Begegnungen freuen: Der FC Liverpool etwa ist in Watford zu Gast, wo er vermutlich brennende Erde hinterlassen wird. Der FC Chelsea ist derweil gegen Bournemouth gefordert und will im Liga-Alltag die 0:3-Schmach gegen Bayern München vergessen machen. Ebenfalls interessant ist die Begegnungen von ManUnited. Hier der Überblick!

 

FC Watford – FC Liverpool, Samstag 18.30 Uhr, Vicarage Road

22 Punkte Vorsprung – die englische Meisterschaft ist längst vergeben. Dank 26 Siegen aus 27 Spielen steuert der FC Liverpool auf die dominanteste Premier-League-Saison der Geschichte zu. Von den verbliebenen elf Spielen könnten die Reds sieben verlieren und sie wären noch immer Meister.

Die Statistiken des Teams lesen sich dementsprechend herausragend: Liverpool hat 16 Liga- und 21 Heimspiele in Folge gewonnen, zwischenzeitlich blieb das Team gar sechs Wochen ohne Gegentor. Die Offensive um Mo Salah, Sadio Mané und Roberto Firmino trifft zuverlässig – und vor allem dann, wenn es darauf ankommt: Kein Premier-League-Team schoss mehr Siegtreffer in der Schlussviertelstunde als der FC Liverpool (7).

Bei aller Lobhudelei darf man allerdings auch festhalten, dass sich die Reds zuletzt nach langer Zeit mal wieder menschlich präsentierten – im Champions-League-Achtelfinale gegen Atletico Madrid. Im Duell mit den Rojablancos fand Liverpool kaum Zugriff, die Angriffsbemühungen verpufften meist noch vor dem gegnerischen 16er. Es war die bei weitestem harmloseste Vorstellung des Klopp-Teams in dieser Saison – und weil Atletico seine einzige echte Chance in ein Tor verwandelte, stand am Ende eine 0:1-Niederlage. In der kommenden Woche wird sich Liverpool somit mächtig strecken müssen an der heimischen Anfield Road, und das bevorstehende Schicksalsspiel wirft schon jetzt seine Schatten: Coach Jürgen Klopp dürfte gegen Watford einige Stammkräfte schonen, um sie mit frischen Beinen ins Gefecht gegen Atletico schicken zu können.

Gegen die Hornets kann er sich das aber getrost erlauben: Der FC Watford ist Tabellenvorletzter, 24 Punkte und 43 Gegentore sind die passende Zahlen zu einer unterirdischen Spielzeit. Nach einem kurzen Zwischenhoch (14 Punkte aus sechs Spielen) steht das Team aktuell bei sechs Spielen ohne Sieg – und gegen Liverpool dürfte das siebte folgen.

Unser Tipp: Sieg für den FC Liverpool bei Handicap -2; beste Wettquote 4,0 bei bet365.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,00
100€
18+, AGBs gelten

AFC Bournemouth – FC Chelsea, Samstag 16.00 Uhr, Vitality Stadium

Die Stimmung ist gedrückt an der Stamford Bridge: Voller Hoffnung war der FC Chelsea ins Achtelfinale gegen den FC Bayern München gestartet – doch das Hinspiel vor heimischer Kulisse verkam zur Lehrstunde für die jungen Blues. 0:3 verlor das Team von Frank Lampard, das dem deutschen Rekordmeister nur in der ersten Halbzeit halbwegs Paroli bieten konnte.

Im zweiten Durchgang kassierte die Mannschaft schließlich die Tore, die sich schon in den ersten 45 Minuten angekündigt hatten: Robert Lewandowski und Serge Gnabry waren für Chelsea nicht zu kontrollieren, folglich waren die ersten beiden Treffer eine Koproduktion der Bayern-Stars. Binnen 202 Sekunden stand es 0:2, wenig später stellten die Münchner auf 0:3. Dementsprechend stehe die Viertelfinalchancen des FC Chelsea schlecht – wenn man überhaupt noch von einer Chance sprechen will.

Wichtig ist nun, dass sich das Team von dem enttäuschenden Auftritt frei macht und in der Liga weiter punktet. Am vorherigen Spieltag war dies gut gelungen, mit dem 2:1-Erfolg gegen die Tottenham Hotspur feierte die Mannschaft einen Big Point. Dank 44 Punkten belegt Chelsea Rang 4, und gegen den AFC Bournemouth dürfte es diesen Platz auch halten können: Die Cherries sind 16. Der Tabelle, nur zwei Punkte trennen sie von den Abstiegsrängen. Mit einem Sieg aus den vergangenen vier Spielen hat der Klub schlicht nicht das nötige Selbstvertrauen, um der Klasse der Blues Einhalt zu gebieten – daher rechnen wir mit einem souveränen Auswärtssieg des Favoriten.

Unser Tipp: Sieg für den FC Chelsea, beste Quote 1,75.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
100€
18+, AGBs gelten

FC Everton – Manchester United, Sonntag 15.00 Uhr, Goodison Park

5:0 gegen Brügge! Manchester United feierte am vergangenen Donnerstag eine berauschende Europapokalnacht und kann bereits fest mit dem Europa-League-Achtelfinale rechnen. Gegen den belgischen Vertreter hatten die Red Devils keinerlei Schwierigkeiten; ab der 22. Minute spielte das Team in Überzahl, zur Halbzeit stand es bereits 3:0. Erwähnenswert: Leihstürmer Odion Ighalo erzielte sein erstes Pflichtspieltor für United. Womöglich könnte der Nigerianer tatsächlich zu einem würdigen Ersatz für den noch lange verletzten Marcus Rashford reifen.

Auch sonst befindet sich United in guter Form: Der Sieg gegen Brügge war der dritte aus vier Spielen, insgesamt ist das Team seit sieben Partien ungeschlagen. Im Laufe dieser Serie bezwangen die Red Devils mit ManCity (1:0) und dem FC Chelsea (2:0) zwei Topkonkurrenten – weshalb das Selbstvertrauen wöchentlich anschwoll. Im Goodison Park rechnet man daher mit den nächsten drei Punkten, um weiter Druck auf den Tabellenvierten Chelsea zu machen.

Die Toffees wiederum haben sich mittlerweile aus dem Abstiegssumpf befreit, doch als Elftplatzierter versprühen sie weiterhin keine große Gefahr. Mit 41 Gegentreffern ist die Defensive weiterhin eine bedenkliche Problemzone, das zeigte sich einmal mehr am vergangenen Sonntag, als das Team dem FC Arsenal 2:3 unterlag. Es war nach zuvor fünf Spielen ohne Niederlage (3 Siege) die erste Pleite für den gut ins neue Jahr gestarteten FC Everton. Gegen ManUnited wird sich der Klub nach Kräften um Punkte mühen – doch gegen die formstarken Red Devils dürfte es letztlich nur zu einem respektvollen Schulterklopfer reichen.

Unser Tipp: Sieg für Manchester United, Wettquote 2,9 bei bet365.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
100€
18+, AGBs gelten