Premier League Wetten Tipps, 26. Spieltag, Saison 2019/2020

Spiel 1: Manchester City – West Ham United, Sonntag 17.30 Uhr, Etihad Stadium

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,72
100€
18+, AGBs gelten

Wofür kämpft man eigentlich, wenn man sein großes Ziel längst aus den Augen verloren hat? Vor dieser Frage steht aktuell der englische Serienmeister Manchester City. Nachdem die SkyBlues in den vergangenen Jahren zwei grandiose Meistertitel einfahren konnte – inklusive etlicher Rekorde – musste das Team in dieser Saison zusehen, wie der FC Liverpool rasend vorbeizog. Nach 25 Spieltagen haben die Reds unglaubliche 22 Punkte Vorsprung! Das Rennen um den Premier-League-Thron könnte in diesem Jahr so früh entschieden werden wie nie zuvor.

Dass ManCity in diesem Jahr nicht ins Geschehen eingreifen kann, hat sich die Mannschaft selbst zuzuschreiben. Sechs Niederlagen nach 25 Spieltagen sind trauriger Tiefstwert in der Ära Guardiola – und sie sorgen für Gefahr von unten. Leicester City lauert mit nur zwei Zählern Rückstand auf Rang 3. Und die Formkurve zeigt weiterhin nach unten.

Zuletzt verlor ManCity zwei Spiele in Folge, 0:2 gegen Tottenham und 0:1 gegen Erzrivale United. Die Pleiten legten den Frust im Team endgültig offen – Zeitungen berichteten sogar von einer offenen Auseinandersetzung mit Trainer Guardiola. Demnach sollen sich die Spieler über den Rotationseifer des Spaniers echauffiert haben.

Tipp

Bei 76 Startelf-Änderungen (!) in der laufenden Saison kann man diesen Vorwurf durchaus nachvollziehen. Schwerer wird es bei der Klage, Guardiola vermittele seinem Team keinen Plan; ausgerechnet der Analyse-Papst aus Katalonien? So weit muss es erst einmal kommen.

Damit sich die Krisenstimmung nicht noch weiter erhärtet, braucht es überzeugende Leistungen auf dem Platz. Die nächste Chance hierzu bietet sich gegen West Ham United, das noch weitaus größere Probleme zu beklagen hat als die Citizens: Die Hammers haben nur 24 Punkte auf dem Konto, sie liegen auf einem Abstiegsplatz. Den letzten Ligasieg feierte das Team am 1. Januar, daraufhin folgten sechs Spiele ohne Dreier.

Zuletzt lieferte sich West Ham einen wilden Schlagabtausch mit Abstiegskonkurrent Brighton. Zuvor verlor das Team jeweils ohne eigenen Treffer gegen Liverpool (0:2) und West Brom (0:1). 

Besonders bitter ist mit Hinsicht auf das Gastspiel in Manchester die Defensivschwäche West Hams: Mit 43 Gegentoren stellen die Hammers die zweitschlechteste Verteidigung der Liga. Und City? Der Meister schoss in 13 Heimspielen bereits 31 Tore. Klingt unterm Strich nach einer klaren Sache – und einem Heimsieg, bei dem reichlich Frust von der Seele geballert werden dürfte.  

Unser Tipp: Sieg für Manchester City und über 3 Tore. Die beste Wettquote 1,72 bei Bet365

 

Spiel 2: FC Everton – Crystal Palace, Samstag 13.30 Uhr, Goodison Park 

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
€150

Der FC Everton versteht sich eigentlich als Topteam – daher ist Platz neun in der Liga klar zu wenig. Die Mannschaft von Carlo Ancelotti hat in der laufenden Premier-League-Spielzeit fast genau so viele Spiele verloren (9) wie gewonnen (10).

Immerhin hat sich das Team unter dem italienischen Coach ein wenig stabilisiert: Die Toffees sind seit vier Spielen ungeschlagen und wirken vor allem defensiv stark verbessert. Hätte man gegen West Ham (1:1) und Newcastle (2:2) nur ein wenig effizienter mit den eigenen Chancen hantiert, so hätte man nun vermutlich sogar von vier Siegen in Folge reden können. Sei’s drum: Gegen Crystal Palace hofft die Mannschaft auf einen Ausbau seiner Serie – und die Chancen stehen gut. 

Tipp

Die Londoner befinden sich aktuell nämlich in katastrophaler Verfassung. Seit sieben Pflichtspielen wartet Palace auf einen Sieg, zuletzt verlor der Klub gegen Sheffield (0:1) und Southampton (0:2). Besserung ist aktuell nicht in Sicht – das Team von Roy Hodgson befindet sich in einer Abwärtsspirale.

Mit einem weiteren Spiel ohne Sieg würde Crystal endgültig in die Abstiegszone rutschen. Schade: Die Saison hatte so gut begonnen. Mit zunehmendem Verlauf wuchs die größte Baustelle im Team, die Offensive, jedoch immer weiter an. Mit 22 Toren stellt Palace den schlechtesten Angriff der Liga. Da hilft letztlich auch eine Top-Defensive wenig (29 Gegentreffer, Platz 4). Gegen Everton könnte sie eventuell für einen Punkt reichen. 

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore, unsere beste Quote 1,75 bei Bet3000 

 

Spiel 3: Brighton & Hove Albion – FC Watford, Samstag 18.30 Uhr, Falmer Stadium

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
100€
18+, AGBs gelten

Brighton gegen Watford – ein international beachtenswertes Premier-League-Spiel klingt sicherlich anders. Aus Wettsicht ist die Partie dennoch interessant, denn sie birgt einiges Potential.

Die Seagulls belegen aktuell Rang 15, Watford Rang 19. Nur drei Punkte liegen zwischen den Teams. Damit ist klar: Die Hornets könnten mit einem Erfolg in Brighton einen Riesenschritt im Abstiegskampf machen – wohingegen Albion dringend Punkte braucht, um weiter über dem Strich zu bleiben.

Zunächst die Gastgeber: Brighton startete katastrophale in das neue Kalenderjahr, das Team wartet in 2020 noch immer auf den ersten Sieg. Zuletzt trennte sich das Team nach einem wilden Spiel 3:3 gegen West Ham. Zuvor war das Team 1:3 gegen den AFC Bournemouth gescheitert. Die Probleme waren in diesen Spielen – wie auch in den meisten sonst – dieselben: In der Defensive erlaubt das Team zu viele Chancen, nur vier Klubs kassierten bisher mehr Gegentore als Brighton (37). In der Offensive wiederum ist die Mannschaft meist zu harmlos – wenn auch 30 Tore unter den Abstiegskandidaten ein Topwert ist.

Tipp

Auf der anderen Seite steht mit dem FC Watford eine der großen Enttäuschungen der aktuellen Saison: Das Team hat lediglich fünf Siege auf dem Konto – nur Norwich ist schlechter – und leidet im Endeffekt unter denselben Baustellen wie Brighton & Hove Albion. Die letzten drei Pflichtspiele verlor das Team allesamt.

Unterm Strich bahnt sich dementsprechend eine Partie des Mottos „Not gegen Elend“ an – und hierin liegen für Wettfreunde einige Chancen. Keines der Teams kann sich eine Niederlage leisten, keines der Teams hat nennenswerte Qualitäten in der Offensive. Letztlich dürften sich die Mannschaften über weite Strecken neutralisieren – und jeweils nur selten vor dem Tor des Gegners auftauchen.  

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore. Die beste Quote 1,90 bei Bet365