Premier League Wetten Tipps, 25. Spieltag, Saison 2019/2020

Sie mögen sich nicht wirklich, sie stehen für völlig unterschiedliche Philosophien – und doch treffen sie immer wieder aufeinander: Jose Mourinho und Pep Guardiola. Die beiden Weltklasse-Coaches tragen die wohl spannendste Trainerrivalität ihrer Zeit aus und sind deshalb der Headliner des Topspiels zwischen Tottenham und ManCity. Weil sich im Parallelspiel auch Leicester City und Chelsea gegeneinander die Punkte klauen werden, könnte der lachende Dritte (bzw. Erste) einmal mehr der FC Liverpool sein.  

Spiel 1, Tottenham Hotspur – Manchester City, Sonntag 17.30 Uhr, Tottenham Hotspur Stadium

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,60
€150

Wenn die Tottenham Hotspur am Sonntagabend Manchester City empfangen, dann empfängt Jose Mourinho seinen Intimus: Pep Guardiola. 

Sicher, die Rivalität zwischen den beiden Elite-Trainern hat in den letzten Jahren an Intensität verloren, doch allzu wohlgesonnen stehen sich die Coaches auch in England nicht gegenüber. 

Der klare Favorit im ewigen Trainerduell heißt Guardiola: ManCity spielt aktuell zwar weit weniger dominant als in den vergangenen zwei Jahren – satte 19 Punkte liegt das Team hinter Tabellenführer Liverpool – doch im Vergleich zu den Spurs sind sie nach wie vor das klar souveränere, konstatere und leistungsfähigere Kollektiv.

Tipp

Tottenham hat auch nach dem Pocchettino-Rauswurf arge Probleme: Unter Mourinho zeichnet sich zunächst ein Aufwärtstrend ab, doch nun steht die Mannschaft bei nur zwei Siege aus den vergangenen sechs Pflichtspielen. Eindeutig zu wenig für ein Team, dass den englischen Meister aus 2018 und 2019 fordern will.

ManCity kann demgegenüber sechs Siege aus den vergangenen acht Siegen vorweisen, eine gute Bilanz, wenn auch die einzige Niederlage leidlich schmerzt: Am vergangenen Mittwoch unterlagen die SkyBlues im Halbfinalrückspiel des Ligapokals ihrem Erzrivalen ManUnited (0:1). Da die Red Devils jedoch nur mit einem Treffer Vorsprung gewannen, erreichte ManCity dennoch das Finale des Carabao Cup.

Unterm Strich steht das Trainerduell einmal mehr unter dem Stern Guardiolas: Dessen Citizens sind in guter Form, torfreudig und vor allem mental beieinander. In Tottenhams Kader dagegen scheint es weiterhin tiefe Risse zu geben, die ein Trainer vom Schlage Mourinhos nicht zwingend zu kitten weiß. Sicher könnte das Team für 90 Minuten über sich hinauswachsen – doch deutlich wahrscheinlicher wirkt ein souveräner Auswärtssieg für Manchester City.

Unser Tipp: Manchester City gewinnt, die beste Quote 1,60 bei Bet3000.

 

Spiel 2, Leicester City – FC Chelsea, Samstag 13.30 Uhr, King Power Stadium

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,20
100€
18+, AGBs gelten

Dass Leicester City den FC Chelsea als leichter Favorit empfangen könnte, hätte vor der Saison wohl kaum einer geglaubt. Aktuell jedoch sehen die Buchmacher tatsächlich die Foxes vorne – wenn auch nur leicht.

Leicester hat sich diesen Status verdient, dank einer hervorragenden Saison, die aktuell für Rang 3 reicht. Problematisch ist allerdings die Formkurve im neuen Jahr: Nur zwei der letzten sechs Pflichtspiele konnte der Meister von 2016 gewinnen. Die wenigen Schnitzer nutzte ManCity, um in der Tabelle an den Foxes vorbeizuziehen. Immerhin: Auf den ersten Verfolger, den FC Chelsea, hat das Team noch immer satte acht Punkte Vorsprung.

Tipp

Stichwort Chelsea: Die Blues holten aus den vergangenen zwei Liga-Spielen nur einen Punkt. Gegen Newcastle United unterlag die Mannschaft von Frank Lampard 0:1, anschließend trennte man sich im London Derby 2:2 vom FC Arsenal. Beide Partien waren auf ihre Weise bitter: Gegen die Magpies kassierte Chelsea in allerletzter Sekunde das entscheidende Tor, gegen die Gunners reichte es trotz zweifacher Führung und Überzahl nicht zum Sieg. 

Es ist daher nicht verwunderlich, dass der Wettmarkt Leicester City als leichten Favoriten ansieht – doch vom klassischen Siegtipp raten wir trotzdem ab. Vielmehr sollte man sich auf einen engen Schlagabtausch einrichten, der am Ende durch wenige Treffer entschieden wird. Warum? Weil Leicester zu Hause exzellent verteidigt – und die Blues in der Fremde keine allzu hohen Risiken wagen werden. 

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore, die Beste Quote 2,20 bei Bet365.

 

Spiel 3, FC Liverpool – FC Southampton, Samstag 16.00 Uhr, Anfield Road 

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
100€
18+, AGBs gelten

Es ist noch eine Menge Fußball zu spielen in der Premier League – doch dass sich der FC Liverpool noch die Meisterschaft nehmen lässt, glaubt selbst in Manchester kein Mensch. 19 Punkte Vorsprung (!) haben die Reds nach 24 Spieltagen, nie lag ein Team zu diesem Zeitpunkt weiter vorne. Und wer sich die Begegnungen des 25. Spieltags anschaut, dem wird klar: Liverpool könnte am Samstag die 20-Punkte-Marke knacken.

Während nämlich Leicester, Chelsea, ManCity und Tottenham um lediglich sechs Punkte buhlen, haben die Reds mit dem FC Southampton eine harmlose Pflichtaufgabe vor sich –  oder etwa nicht? 

Tipp

Der FC Southampton ist mittlerweile Tabellenneunter, in den vergangenen Wochen kletterte das Team mit beeindruckendem Tempo aus dem Keller. Die Elf von Ralph Hasenhüttl gewann fünf der letzten sieben Ligaspiele – unter anderem gegen Leicester (1:2) und die Tottenham Hotspur (1:0). Das Problem in der Sache: Keines dieser Teams spielt auch nur annähernd auf Liverpool-Niveau!

Die Reds stehen aktuell bei 15 Ligasiegen (!) in Folge, in sieben der letzten acht kassierte man nicht einmal ein Gegentor. Vom jüngsten Pokalpatzer – ein 2:2 in Shrewsbury – sollte man sich nicht verunsichern lassen. In Bestbesetzung bleibt Liverpool aktuell unschlagbar, und das wird der FC Southampton zu spüren bekommen.  

Unser Tipp: Sieg für den FC Liverpool und über 2 Tore. Die beste Quote 1,80 bei Bet365.