Manchester City – Cardiff City Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Cardiff City benötigt im Abstiegskampf jeden Punkt – und ebenso geht es Manchester City im Rennen um die Meisterschaft. Können die Waliser die SkyBlues ärgern oder setzt die Guardiola-Elf ihren Siegeszug fort? Hier unser Tipp!

Auf dem Papier scheint die Partie bereits entschieden: Für den englischen Meister Manchester City geht es am 33. Spieltag nach Wales, wo Abstiegskandidat Cardiff City wartet (Platz 18, 28 Punkte, 28:59 Tore). Anders als im Vorjahr, als City der Konkurrenz zum Saisonendspurt hin bereits enteilt war, befinden sich die SkyBlus in der laufenden Spielzeit in einem erbitterten Zweikampf mit dem FC Liverpool, hinter dem man aktuell Platz zwei bekleidet (77 Punkte, 81:21 Tore). Erfüllt das Team in Cardiff seine Pflichtaufgabe?

Interessante Quoten & Tipp

Die Frage nach dem Favoriten dürfte sich in diesem Fall kaum einer ernsthaft stellen: Selbstredend hat ManCity am Mittwochabend die Nase vorn. Der englische Meister ist Cardiff in sämtlichen Belangen überlegen, und noch dazu darf er sich keine Ausrutscher erlauben. Angesichts des vorprogrammiert scheinenden Sieges der SkyBlues und der daraus resultierenden Quoten geht es vielmehr darum, den zu erwartenden Erfolg angemessen zu monetarisieren.

Ins Auge sticht dabei zuvorderst die Torwette: City stellt mit sagenhaften 81 Toren (2,6 pro Spiel) die bei Weitem stärkste Offensive der Liga, während umgekehrt kein Team vor heimischer Kulisse mehr Gegentreffer kassiert hat als Cardiff City (33). Schon allein auf Basis dieser Statistiken darf mit einem dominanten Auftritt des Favoriten gerechnet werden, der die Lücken des Gegners zu nutzen wissen wird.

Wetttechnisch lässt sich dieses Szenario bestenfalls mit der Kombi-Wette verwerten. Wer an ein Schützenfest Citys glaubt, der kann etwa mit der Option „Sieg City und 5 oder mehr Tore“ eine 2,15er-Quote mitnehmen. Da jedoch nicht vergessen werden sollte, das die SkyBlues gut zwei Drittel ihrer Tore zuhause erzielen (53), raten wir zu einem etwas konservativeren Tipp.

Daher die Prognose: Sieg Manchester City und 3 oder mehr Tore – Quote 1,28 bei bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,28
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

 

Manchester City

Die letzten drei Ergebnisse: 2:0 vs. FC Fulham, 3:2 vs. Swansea City, 7:0 vs. FC Schalke 04

Manchester City befindet sich in einem steten Fernduell mit dem FC Liverpool. Die SkyBlues wollen ihren Meistertitel verteidigen – und hierfür gilt die Devise: Verlieren verboten. Wer sich die jüngsten Leistungen und Ergebnisse ManCitys ansieht, dem dürfte klar sein: Dieses Motto hat die Mannschaft definitiv verinnerlicht.

Ihren zwölften Pflichtspielsieg in Folge feierte die Mannschaft am vergangenen Wochenende, ein lockeres 2:0 gegen Abstiegskandidat Fulham. Im Duell mit den Cottagers reichte ein Auftritt mit halber Kraft – zuvor gegen Swansea wäre das jedoch fast schief gegangen: Im Halbfinale des FA Cup schien sich City offenbar zu sicher, was die Waliser für eine 2:0-Halbzeitführung nutzten. In Durchgang zwei besann sich der Favorit jedoch auf sein Motto, schaltete einige Gänge hoch und drehte die Partie – 3:2.

Zuvor hatte City in der Champions League ein wahres Schützenfest gefeiert: 7:0 fegte der englische Meister über den strauchelnden FC Schalke 04 hinweg, der der Klasse und Excellence Manchester rein gar nichts entgegenzusetzen hatte. Als Mann des Tages entpuppte sich im Übrigen Ex-Knappe Leroy Sané, der mit vier Torbeteiligungen (ein Tor, drei Assists) für eine neue Bestmarke in Champions-League-K.o.-Spielen sorgte.

Gegen Cardiff dürfte der Deutsche, der gegen Fulham auf der Bank schmorte, wohl wieder ins erste Aufgebot rücken – schließlich muss Guardiola auch kaderpolitisch denken: Um den FC Liverpool noch abzufangen, ins Champions-League-Halbfinale vorzustoßen und den FA Cup zu holen, benötigt es einen Kader, der auch in der Breite gute Form zeigt. In dieser Hinsicht dürfte sich das Spiel gegen Cardiff anbieten – denn selbst wenn Guardiola seine hintersten Bankdrücker aufböte, wäre sein Team noch immer der klare Favorit.

Mögliche Aufstellung Manchester City

Es klang bereits an: City muss mit seinen Kräften haushalten, um weiterhin erfoglreich auf drei Hochzeiten zu tanzen. Die nötige Breite ist gegeben, lediglich die Kunst der richtigen Zusammenstellung ist erforderlich. Gegen Cardiff jedenfalls ergäbe folgende Formation Sinn:

Ederson – Walker, Laporte, Stones, Delph – Fernandinho, Gündogan, B. Silva – L. Sané, Aguero, Sterling

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,08
100€

 

Cardiff City

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. FC Chelsea, 2:0 vs. West Ham United, 0:2 vs. Wolverhampton Wanderers

Mit dem Klassenerhalt dürfte es für Aufsteiger Cardiff City verdammt eng werden: Die Waliser belegen aktuell Rang 18, nach heutigem Stand müsste sich das Team aus dem englischen Oberhaus verabschieden. Fünf Punkte Rückstand auf den Siebzehnten, Burnley, wirken nicht gerade verheißungsvoll, doch noch ist nichts verloren – zumal die Clarets ein Spiel mehr auf dem Konto haben.

Was Cardiffs Fans jedoch den Angstscheiß auf die Stirn treiben dürfte, ist das knallharte Abschlussprogramm: Schon am vergangenen Wochenende hatte man mit dem FC Chelsea einen absoluten Topgegner zu Gast und verblieb punktlos (1:2), doch mit ManCity, dem FC Liverpool und Manchester United folgen noch drei weitere, vermutlich sogar schwerere Prüfungen.

Realistisch gesehen bleibt City somit noch ein Rest von vier Spielen, in denen gepunktet werden kann – und diese vier Partien haben es ebenfalls in sich. Mit Burnley, dem FC Fulham, Brighton & Hove Albion sowie Crystal Palace warten direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

Unterm Strich treten die Waliser in den kommenden Wochen also entweder als absoluter Underdog auf – oder aber in einem Sechs-Punkte-Spiel an. Sofern man Letztere mental gefestigt angehen will, wird man sich gegen die Topteams achtbar aus der Affäre ziehen müssen – und zumindest am vergangenen Wochenende gegen Chelsea erwies sich Cardiff hierbei erfolgreich: Die 1:2-Niederlage spülte keine Punkte aufs Konto, wohl aber Respekt und Zuversicht in die Köpfe von Spielern und Fans – schließlich lag das Team bis spät in die Schlussphase mit 1:0 vorne. Ob die Mannschaft jedoch auch die Partie gegen City derart offen gestalten kann, ist zu bezweifeln.

Mögliche Aufstellung Cardiff City

Cardiffs Coach Warnock fand gegen Chelsea ein wirksames Personalrezept, weshalb er keine großen Rotationsmaßnahmen vornehmen dürfte. Folgende Formation scheint denkbar:

Etheridge – Peltier, Morrison, Ecuele Mange, J. Bennett – Gunnarsson, Arter, Murphy, Camarasa, Houlett – Niasse

Quote
Anbieter
Bonus
Link
36,00
100€

Manchester City – Cardiff City im TV oder Livestream

Wer die Partie zwischen Cardiff City und Manchester City live verfolgen möchte, benötigt ein Abo beim kostenpflichtigen Streaming-Dienst DAZN. Der Rechteinhaber der Premier League überträgt die Partie live auf dazn.de, Anpfiff ist am 3. April um 20.45 Uhr. Wer hier kein kostenpflichtiges Abo hat und außerdem nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ansässig ist, für den bietet der Wettanbieter bet365 eine gute Alternative. Hier kann man alle Spiele der Premier League und vieler weiterer Ligen im Live Stream anschauen, einzige Voraussetzung ist ein bestehendes Konto mit Guthaben oder eine kürzlich abgeschlossene Wette.

 

Liveticker und Statistiken