photo

FC Arsenal vs. FC Liverpool Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022

In diesem Tipp gibt’s unsere Prognose und Wettquoten für das Topspiel des 10. Spieltag der Premier League zwischen dem FC Arsenal und dem FC Liverpool am 09.10.2022 um 17:30 Uhr.

FC Arsenal und dem FC Liverpool

Foto: Jonathan Moscrop / Sportimage / Alamy

Für Gunners-Fans ist dieses Aufeinandertreffen ein ganz Besonderes: Schon seit Jahren nicht mehr ist Arsenal als besser postiertes Team in dieses Duell gegangen! Nun aber empfangen die Londoner die Reds als Tabellenführer – und Liverpool, aktuell nur Neunter, muss sich mit der Verfolgerrolle begnügen.

Werden sich diese neuen Verhältnisse auch im Spielverlauf und Ergebnis niederschlagen oder ist Arsenal noch nicht weit genug, Liverpool auch im direkten Duell hinter sich zu lassen?

FC Arsenal vs. FC Liverpool Tipp – Spielübersicht

Ort Emirates Stadium (London)
Anstoß 09.10.2022, 17:30 Uhr
Beste Quote 1,62 – über 2,5 Tore
Livestream SkyGo, WOW
Live-Übertragung Sky
Buchmacher LeoVegas
Stand der Quoten 06.10.2022, 09:00 Uhr

Weitere Premier League Tipps

FC Arsenal vs. FC Liverpool Tipp – Expertenprognose

Arsenal kann es! Mit dem Sieg im North London Derby am vergangenen Spieltag legten die jungen, talentierten Gunners die nächsten Reifeprüfung ab und zeigten, dass sie ihren sehenswerten Fußball auch gegen Konkurrenten aus dem obersten Regal durchziehen können.

3:1 siegte der AFC gegen die Tottenham Hotspur, ein hochverdienter Erfolg. Zunächst hatte Partey sein Team mit einem sehenswerten Distanzschuss in Front gebracht, ehe Jesus und Xhaka nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich den Dreier perfekt machten.

Für Arsenal war es der siebte Sieg im achten Spiel, was aktuell für die Tabellenführung reicht. Einen Zähler Vorsprung hat man vor City. Auf die drittplatzierten Spurs sind es nunmehr vier.

Beeindruckend: Mit acht Gegentreffern stellt Arsenal die beste Defensive der Premier League, zugleich hat man hinter City (29 Tore) auch den produktivsten Angriff (20). Coach Mikel Arteta hat es tatsächlich geschafft, dem ohnehin flüssigen Offensivspiel seines Teams eine ausreichend stabile Verteidigung hinzuzufügen. Der aktuelle Erfolg der Gunners, er könnte nachhaltig sein.

Liverpool wackelt bedenklich

Beim FC Liverpool wiederum brennt der Baum: Erst zwei Siege haben die Reds nach sieben Spielen auf dem Konto. Zwei! Im Angesicht von ManCitys Dominanz der letzten Jahre kann man den Meisterschaftskampf im Grunde jetzt schon abhaken an der Anfield Road.

Das Hauptproblem der Reds ist schnell gefunden: Es ist der Angriff und insbesondere die Chancenverwertung. Auf den ersten Blick mag man mit 18 Toren zwar eine der stärksten Offensiven der Liga stellen, knapp hinter Arsenal und City – doch die Hälfte davon (!) resultierte aus einem einzigen Spiel: dem historischen 9:0 gegen Bournemouth.

In den weiteren sieben Partien gelangen Liverpool derweil nur neun Treffer. Nur ein einziges Mal, gegen Brighton, erzielte man mehr als zwei – und dort erlaubte man dem Gegner genauso viele (3:3).

Immerhin: In der Champions League ist Liverpool auf Kurs. Gegen Glasgow feierte man den zweiten Sieg im zweiten Spiel (2:0) und sammelte wichtiges Selbstvertrauen für die Premier League, in der man seit vier Wochen auf einen Sieg wartet (zwei Remis).

Ob es diesen gegen Arsenal geben wird, ist zu bezweifeln. Die Gunners sind in der noch jungen Saison das klar bessere Team, an beiden Feldenden. Liverpool wiederum muss man den langfristigen Bonus zusprechen – in der Vergangenheit gab sich das Team gegen die Londoner kaum Blöße.

Unterm Strich würden wir vom Ergebnistipp weggehen und stattdessen auf Tore setzen: Arsenal tritt mit einer höchst produktiven Offensive an, die Liverpools recht wackeliger Hintermannschaft Beine machen dürfte. Die Reds wiederum sind zwar verhältnismäßig harmlos, mit ihren Weltklasse-Könnern aber dennoch jederzeit in der Lage zu scoren.

Schon bei der einzigen Saisonniederlage Arsenals gegen ManUnited (1:3) zeigte sich, dass die Gunners gegen Individualisten auf allerhöchstem Niveau in Probleme geraten können. Wir wären daher nicht überrascht, sollten am Wochenende auf beiden Seiten einige Treffer fallen.

Unser Premier League Tipp: Über 2,5 Tore

FC Arsenal vs. FC Liverpool Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter 1 X 2
bet365 2,50 3,60 2,62
betway 2,50 3,75 2,60
bildbet 2,50 3,60 2,60
LeoVegas 2,55 3,65 2,65
888sport 2,50 3,55 2,50

Über 2,5 Tore/Unter 2,5 Tore

Wettanbieter Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
bet365 1,60 2,30
betway 1,61 2,30
bildbet 1,60 2,30
LeoVegas 1,62 2,33
888sport 1,60 2,30

FC Arsenal vs. FC Liverpool Tipp – Twittercheck


vs.

Alle Anstoßzeiten am 10. Spieltag der Premier League

  • AFC Bournemouth – Leicester City – 08.10.2022 16:00 Uhr
  • FC Chelsea – Wolverhampton Wanderers – 08.10.2022 16:00 Uhr
  • Manchester City – FC Southampton – 08.10.2022 16:00 Uhr
  • Newcastle United – FC Brentford – 08.10.2022 16:00 Uhr
  • Brighton & Hove Albion – Tottenham Hotspur – 08.10.2022 16:00 Uhr
  • Crystal Palace – Leeds United – 09.10.2022 15:00 Uhr
  • West Ham United – FC Fulham – 09.10.2022 15:00 Uhr
  • FC Everton – Manchester United – 09.10.2022 20:00 Uhr
  • Nottingham Forest – Aston Villa – 10.10.2022 21:00 Uhr

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6422 Artikel