Benjamin Hoffmann photo

Tampa Bay Buccaneers vs. Kansas City Chiefs Tipp & Quotenvergleich – 03.10.2022

Der nächste NFL-Kracher! In diesem Tipp mit Prognose und Wettquoten geht’s um das Topspiel in Week 4 zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Kansas City Chiefs am 03.10.2022 um 02:20 Uhr.

Tampa Bay Buccaneers vs. Kansas City Chiefs

Foto: Brooks Von Arx/ZUMA Press Wire

Tom Brady gegen Pat Mahomes – dieses Quarterback-Duell ist nur schwer zu übertreffen. Auch sonst treffen in der Nacht auf Montag hochklassig besetzte Teams aufeinander, die jedoch beide schon Federn ließen in der Vorwoche. Wer hat im direkten Duell die Nase vorn?

Tampa Bay Buccaneers vs. Kansas City Chiefs Tipp – Spielübersicht

Ort Raymond James Stadium (Tampa, FL)
Anstoß 03.10.2022, 02:20 Uhr
Beste Quote 1,91 – Sieg Kansas City Chiefs
Livestream ran.de, NFL League Pass
Live-Übertragung ProSieben Maxx
Buchmacher betway
Stand der Quoten 30.09.2022, 8:00 Uhr

Tampa Bay Buccaneers vs. Kansas City Chiefs Tipp – Expertenprognose

Was war da los in der vergangenen Woche? Sowohl die Bucs als auch die Chiefs mussten die ersten Saisonniederlagen hinnehmen – und in beiden Fällen enttäuschten vor allem die Quarterbacks bzw. deren Offenses.

Tom Brady kam zwar auf 271 Yards und ein Rating nah an der 100, doch nur 6.5 Yards pro Versuch, drei Sacks und ein einziger Touchdown zeigen, wie schwer er sich gegen die Packers tat. Mehr noch zeigen sich die Schwierigkeiten an den neun erfolglosen Third Downs bei elf Versuchen.

Am Ende hatte man nur zwölf Punkte auf der Habenseite, was trotz einer guten eigenen Defense nicht reichte, um Green Bay zu schlagen (12:14).

Die schwache Ausbeute ist sicher auch den vielen Ausfällen geschuldet: Mit Chris Godwin, Julio Jones (jeweils verletzt) und Mike Evans fielen zuletzt gleich alle drei Top-Receiver der Bucs aus. Zwar connectete Brady durchaus stabil mit der Nr. 4 Russell Gage (12/13 Rec, 87 Yards), doch er war das einzige zuverlässige Target.

Brady dürfte es also freuen, dass mit Evans sein favorisierter Zielspieler nach abgesessener Sperre zurückkehrt. Allein: Wird das reichen, um die Chiefs zu schlagen?

Der Pass Rush der Bucs erlaubte Aaron Rodgers 255 Yards und sackte ihn nur ein einziges Mal, trotz extrem vieler Blitz Plays. Andererseits hielt man die Defensive bei 14 Punkten. Das Problem ist: Die Packers sind durch die Luft trotz Rodgers kein Topteam – weil die elitären Receiver fehlen.

Kansas-Offense stockt ebenfalls

Pat Mahomes wiederum hat diese: Travis Kelce (4/8 Rec, 58 Yards), Juju Smith-Schuster (5 / 8 Rec, 89 Yards) und Nelson Valdes-Scantling (4/7 Rec, 48 Yards) erhielten nahezu dieselbe Aufmerksamkeit von ihrem Quarterback und nutzten diese jeweils solide. Mit einem Mahomes, der die Last auf drei, vier Schultern verteilt, ist diese Offense kaum auszurechnen.

262 Yards hatte Mahomes am Ende – doch wie Brady hatte er schon bessere Tage: Nur ein Touchdown, ein Rating unter 80, und on top noch die entscheidende Interception, durch die man tatsächlich gegen die Indianapolis Colts verlor (17:20).

Die Niederlage an Mahomes letzter Sequenz festzumachen, wäre jedoch zu kurz gedacht. Es waren nämlich vor allem die Special Teams, die die Chiefs am Ende das W kosteten: Zwei verpatzte Punt Returns, zwei vergebene Field Goals und ein missglücktes Fake Field Goal. Hier gingen Kansas die entscheidenden Punkte durch die Lappen.

Defensiv war das Team derweil auf der Höhe: Fünf Sacks, 10 QB Hits waren in Week 3 ein weiteres positives Outing, nachdem sich die Chiefs-D schon in den Vorwochen stark präsentiert hatte, verglichen mit der vorherigen Saison. Sie könnte durchaus in der Lage sein, die Bucs zu stoppen – vor allem weil Brady noch wichtige Waffen fehlen.

Ebendieser Umstand könnte Ende den Ausschlag geben: Sowohl Kansas als auch die Bucs konnten sich zuletzt auf ihre Defeniven verlassen, während man offensiv unter den Erwartungen blieb. Ein schneller Bounce-Back von Mahomes scheint realistischer, da sein Supporting Cast derzeit stärker daherkommt. In unseren Augen der X-Faktor, der für einen Sieg der Chiefs spricht.

Unser NFL Tipp: Sieg für die Kansas City Chiefs

Tampa Bay Buccaneers vs. Kansas City Chiefs Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter 1 2
bet365 1,90 1,90
betway 1,91 1,91
bet-at-home 1,88 1,89
bwin 1,91 1,91

Über/Unter 45,5 Punkte

Wettanbieter Über 45,5 Punkte Unter 45,5 Punkte
bet365 1,90 1,90
betway 1,87 1,95
bet-at-home 1,86 1,91
bwin 1,91 1,91

Tampa Bay Buccaneers vs. Kansas City Chiefs Tipp – Twittercheck


vs.

Alle Anstoßzeiten in Week 4 der NFL

  • Cincinnati Bengals – Miami Dolphins – 30.09.2022 02:15 Uhr
  • New Orleans Saints – Minnesota Vikings – 02.10.2022 15:30 Uhr
  • Detroit Lions – Seattle Seahawks – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • Baltimore Ravens – Buffalo Bills – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • Atlanta Falcons – Cleveland Browns – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • Dallas Cowboys – Washington Commanders – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • Houston Texans – Los Angeles Chargers – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • Indianapolis Colts – Tennessee Titans – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • New York Giants – Chicago Bears – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • Philadelphia Eagles – Jacksonville Jaguars – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • Pittsburgh Steelers – New York Jets – 02.10.2022 19:00 Uhr
  • Carolina Panthers – Arizona Cardinals – 02.10.2022 22:05 Uhr
  • Las Vegas Raiders – Denver Broncos – 02.10.2022 22:25 Uhr
  • Green Bay Packers – New England Patriots – 02.10.2022 22:25 Uhr
  • San Francisco 49ers – Los Angeles Rams – 03.10.2022 02:15 Uhr

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6421 Artikel