Philipp A. photo
Philipp A.

- Dezember 16 2022

Tampa Bay Buccaneers vs. Cincinnati Bengals Tipp und Quotenvergleich – 18.12.2022

Langsam wird’s eng: Die Tampa Bay Buccaneers stehen kurz davor, die Playoffs zu verpassen. Dementsprechend wichtig wäre es, in Week 15 der NFL nicht gegen die Cincinnati Bengals zu verlieren. Die jedoch sind aktuell bestens drauf. Hier unser Tipp inklusive Wettquoten für das Spiel am 18.12.2022 um 22:25 Uhr!

Bucs vs Bengals Tipp

Tampa Bay, Florida, USA, October 9, 2022, Tampa Bay Buccaneers wide Receiver Kaylon Geiger #80 enters the stadium with the Buccaneers flag at Raymond James Stadium. (Photo Credit: Marty Jean-Louis) Credit: Marty Jean-Louis/Alamy Live News

Die Buccaneers sind zwar führende der NFC South – doch das liegt ausschließlich an der Schwäche der Konkurrenz. Aktuell hat Tampa sogar eine negative Bilanz (6:7). Die Bengals wiederum sind “nur” Zweiter in der AFC North, haben aber einen 9:4-Record.

Tampa Bay Buccaneers vs. Cincinnati Bengals Tipp – Spielübersicht

Ort Raymond James Stadium (Tampa)
Anstoß 18.12.2022, 22:25 Uhr
Beste Quote 1,54 – Sieg Cincinnati Bengals
Livestream ran.de, NFL League Pass
Live-Übertragung ProSieben Maxx
Buchmacher bet365
Stand der Quoten 16.12.2022 09:15 Uhr

Tampa Bay Buccaneers vs. Cincinnati Bengals Tipp – Expertenprognose

Was ist nur mit den Bucs los? Sechs Siege, sieben Niederlagen: Nicht nur die negative Gesamtbilanz bereitet Sorgen – vor allem das Auftreten in den letzten Wochen war erschreckend.

Insbesondere die jüngste 7:35-Klatsche gegen die San Francisco 49ers legte die Schwächen der Buccaneers offen – und diese beginnen tatsächlich bei Tom Brady.

Der legte mit 4.6 Yards pro Versuch, zwei Interceptions bei nur einem Touchdown und einem Rating von 63.7 den nächsten Horror-Auftritt hin und wirkt so “un-GOATig” wie nie. Auch den Zahlen nach: Seine 6.2 Yards pro Wurf sind der niedrigste Wert seiner Karriere.

Kaum ein Pass überschreitet die 20-Yards-Marke, was angesichts des nominell herausragenden Receiving Coprs der Bucs nicht zu erklären ist. Und über die katastrophale 3rd-Down-Performance haben wir noch gar nicht gesprochen!

Um es kurz zu machen: Die Offense der Buccaneers, die seit neun Spielen nicht mehr als 22 Punkte erzielt hat, ist ein heilloses Disaster und braucht dringend Erfolgserlebnisse, wenn das Teamgefüge nicht nachhaltig beschädigt werden soll.

Bengals in Topform

Ganz anders gestaltet sich die Lage bei den Bengals. Die haben sieben der letzten acht Spiele gewonnen, zuletzt sogar fünf in Folge, und was am besten ist: Sie waren dabei nicht einmal abhängig von der Brillanz Joe Burrows.

Letzte Woche etwa legte der Quarterback gegen die Browns lediglich 239 Yards und ein 85er Rating auf. Obendrein verletzte sich Tyler Boyd und Tee Higgins spielte angeschlagen. Trotzdem gewannen die Bengals ungefährdet.

Einer der Hauptgründe: Ja’Marr Chase. Cincinnatis Top-Receiver ist genau rechtzeitig fitgeworden, um die Ausfälle seiner Kollegen quasi im Alleingang wettzumachen: 119 Yards lieferte er vergangene Woche, womit er seinen enormen Wert einmal mehr unterstrich.

Am Boden überzeugte derweil Joe Mixon mit hervorragenden 96 Yards bei 6.9 YPC! Wer solche Hilfe hat, braucht nicht jede Woche eine MVP-würdige Quarterback-Performance.

Hinzu kommt, dass die Bengals elitär gut verteidigen. Vor allem die Secondary hat es in sich und deckt das Feld dermaßen gut ab, dass es Quarterbacks gegen sie verdammt schwer haben: ein durchschnittliches Rating von 80.4 ist die Folge, bei einer Completion Rate unter 60% und dürftigen 6.8 Yards pro Versuch.

Vor allem die Stärke von Eli Apple und Co. dürfte hier den Ausschlag geben: Tom Brady ist aktuell nicht er selbst, genau wie seine gesamte Offense. Wie harmlos sie gegen Top-Defenses agiert dieser Tage, zeigte sich vergangene Woche gegen San Francisco. Ein ähnliches Szenario droht sich nun zu wiederholen – und dann wäre die Playoff-Teilnahme der Bucs ernsthaft in Gefahr.

Unser NFL-Tipp: Sieg für die Cincinnati Bengals

Tampa Bay Buccaneers vs. Cincinnati Bengals Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter 1 2
bet365 2,65 1,54
betway 2,55 1,51
bet-at-home 2,55 1,49

 

Wettanbieter Über 44,5 Punkte Unter 44,5 Punkte
bet365 1,95 1,80
betway 1,94 1,85
bet-at-home 1,89 1,88

 

Tampa Bay Buccaneers vs. Cincinnati Bengals Tipp – Twittercheck

Alle Anstoßzeiten in Week 15 der NFL

  • Seattle Seahawks – San Francisco 49ers – 16.12.2022 02:15 Uhr
  • Minnesota Vikings – Indianapolis Coltes – 17.12.2022 19:00 Uhr
  • Cleveland Browns – Baltimore Ravens – 17.12.2022 22:30 Uhr
  • Buffalo Bills – Miami Dolphins – 18.12.2022 02:15 Uhr
  • Carolina Panthers – Pittsburgh Steelers – 18.12.2022 19:00 Uhr
  • Chicago Bears – Philadelphia Eagles – 18.12.2022 19:00 Uhr
  • Houston Texans – Kansas City Chiefs – 18.12.2022 19:00 Uhr
  • Jacksonville Jaguars – Dallas Cowboys – 18.12.2022 19:00 Uhr
  • New York Jets – Detroit Lions – 18.12.2022 19:00 Uhr
  • New Orleans Saints – Atlanta Falcons – 18.12.2022 19:00 Uhr
  • Denver Broncos – Arizona Cardinals – 18.12.2022 22:05 Uhr
  • Las Vegas Raiders – New England Patriots – 18.12.2022 22:05 Uhr
  • Tennessee Titans – Los Angeles Chargers – 18.12.2022 22:25 Uhr
  • Washington Commanders – New York Giants – 19.12.2022 02:20 Uhr
  • Green Bay Packers – Los Angeles Rams – 20.12.2022 02:15 Uhr

Philipp A.

German

NFL Experte

Sport ist meine große Leidenschaft: Ihn zu treiben, ihn zu konsumieren - und darüber zu schreiben. Als Autor genieße ich das Privileg, diese Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit Fußball und US-Sport - doch so lange in irgendeiner Form ein Ball beteiligt ist, kann ich mich für sehr vieles begeistern. Ich kann auch nicht genau sagen, warum, aber: Ich bin Fan des FC Bayern München.

40 Artikel