NFL Wetten - Week 10 - Saison 2020/21

eSports logos white

Die NFL-Saison schreitet voran, nun steht uns bereits Week 10 bevor. Besonders interessant dürfte es dabei in New England werden, wo die Patriots erstmals seit Jahrzehnten kein Super-Bowl-Kandidat mehr sind. Genau das wiederum sind die Baltimore Ravens, die Montagnacht zu Gast sein werden. In der NFC West treffen sich derweil die Seattle Seahawks und L.A Rams zum Divisionsduell – und deren Hauptrivale Arizona steht gegen die überraschend starken Buffalo Bills auf dem Feld. Für Freunde von NFL Wetten wird Einiges geboten sein!

NFL WETTEN: NE Patriots – Baltimore Ravens (Mo, 2:20 Uhr) 

Ein Patriots-Sieg gegen die New York Jets wäre zu „normalen“ Zeiten keine Meldung wert gewesen. In dieser Saison jedoch hat sich in New England vieles verändert, und das, was lange normal war – Erfolg – ist zur Rarität geworden. Vier Mal in Folge hatten die Pats verloren – das gab es unter Coach Bellichick zuletzt 2002! Selbst für zwei Niederlagen am Stück muss man in seiner Bilanz acht Jahre zurückreisen. Kurzum: Der wohl beste Trainer der NFL-Geschichte hatte die Franchise ans Gewinnen gewöhnt.

In diesem Jahr ist ohne Tom Brady und etliche Corona-Opt-Outer jedoch schlicht zu wenig Klasse vorhanden für zahlreiche Siege. Mit Cam Newton fand man zwar prominenten Ersatz, doch die Leistungen des einstigen MVPs sind wechselhaft – und kosteten die Patrios bereits einige Punkte. Die fünf Niederlagen jedoch alleien an Newton festzumachen, wäre nicht fair: Der Quarterback hat einen der schlechtesten Recieving-Corps der Liga zur Verfügung – und auch sonst finden sich kaum Hochkaräter im Kader. Immerhin: Gegen die noch schlechteren New York Jets beendeten die Patriots ihre Niederlagenserie – in letzter Sekunde (30:27).

NFL Wetten Balimore ravens

Für die Baltimore Ravens bietet sich nun ein ungewohntes Bild: Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit reisen sie als klarer Favorit ins Gillette Stadium. 6:2 Siege hat das Team um MVP Lamar Jackson auf dem Konto – und der Hauptgrund dafür ist nicht der Superstar des Teams. Es ist die Defense: Nur 142 Total Points haben die Ravens bislang zugelassen. Da kann selbst die hochgelobte Steelers-Verteidigung nicht mithalten – obwohl Baltimore bislang die schwereren Gegner hatte.

Vor diesem Hintergrund scheint es nicht zufällig, dass es die Defense war, die am vergangenen Spieltag gegen die Indianapolis Colts (24:10) die ersten Punkte besorgte – ein Fumble Return. Anschließend zerstörte sie die Colts-Offense, sodass Jackson und seinen Receivern ein durchschnittlicher Abend für einen lockeren Sieg genügte.

 

 

In New England dürfte die Ravens-D erneut den Ton angeben. Die O-Line der Patriots ist schwach, sie fiel schon gegen wesentlich schwächere Konkurrenz auseinander. Ohne ihren Schutz wird Newton zum Improvisieren gezwungen sein – und hierin zeigte sich der QB zuletzt fehleranfällig. Die Verteidigung der Patriots ist wiederum zu schlecht aufgestellt, um Jacksons variables Spiel 60 Minuten lang einzudämmen. Damit scheint klar: Die Ravens können sich am Montag nur selbst schlagen – was man im Gillette Stadium erst einmal sagen muss.

 

Unser NFL Tipp: Sieg für die Baltimore Ravens bei Handicap -6.5. Beste Wettquote von 1,90 bei Betway Deutschland.

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
150€

 

 

 

 

 

NFL Wetten: LA Rams – Seattle Seahawks (So, 22:25 Uhr)

 

Was ist da los bei den Seahawks? Im Topspiel gegen Buffalo hatten viele Fans und Experten erwartet, dass Seattle die überraschend gut gestarteten Bills in die Schranken weisen würde. Es kam genau umgekehrt: 44 Punkte bekamen die Seahawks von den Bills eingeschenkt! Da halfen auch 34 eigene Punkte nicht. Auf den ersten Blick wirkt es, als hätte die Defense dieses Spiel verloren. Doch nicht so schnell: Auch Superstar-Quarterback Russel Wilson hatte gewichtigen Anteil. Mit zwei Fumbles und zwei Interceptions lieferte der MVP-Kandidat die zweite schlechte Leistung binnen drei Wochen. Beide Spiele wurden verloren (zuvor gegen die Arizona Cardinals).

Seattle Seahawks NFL

Gegen die Bills geriet Wilson stark unter Druck, er kassierte 11 Hits und 5 Sacks. Die daraus resultierende Unsicherheit führte zu ungewohnten Fehlern, auch abseits der Fumbles und Interceptions. So sehr also Wilson nun in der Kritik steht, so sehr ist es an seiner O-Line, ihn besser zu beschützen. Allen voran gegen die L.A. Rams!Mit Aaron Donald beschäftigen die den besten Pass Rusher der Liga – vielleicht sogar der Geschichte. Trotz nahezu durchgehender Double und Triple Coverage legt Donald auch in diesem Jahr herausragende Zahlen auf – doch er alleine kann es nicht richtig: Die 5:3-Bilanz der Rams spiegelt das insgesamt durchwachsene Expertenfazit zur Saisonhälfte gut wieder.

Vor allem in der Offense müssen sich die Rams steigern. 193 Total Points sind klar zu wenig. Die Frage lautete hierbei: Wieviel kann Sean McVay aus seinem Personal noch herauszaubern? Er hat bereits gezeigt, dass er Jared Goff wie einen MVP aussehen lassen kann – doch aktuell ist der Quarterback weit von dieser Form entfernt. Solange er in der Pocket geschützt ist oder kurze Screens wirft, ist alles gut. Doch schon beim kleinsten Druck sinkt Goffs Effizienz in den Keller. Die Seahawks-Defense um Bobby Wagner dürfte in der Lage sein, hier für Probleme zu sorgen.

 

 

Unterm Strich dürfte das NFC-West-Duell zwischen den Rams und Seahawks vor allem von der Frage abhängen, welcher Quarterback besser mit dem gegnerischen Druck umgehen kann – und da kann es (trotz schwacher Vorwoche) nur eine Antwort geben: Russel Wilson.

 

Unser NFL Tipp: Sieg für die Seattle Seahawks. Beste Wettquote von 2,05 bei Betway Deutschland.

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,05
150€

 

 

 

 

NFL Wetten: Arizona Cardinals – Buffalo Bills (So, 22:05 Uhr)

 

Sieg für Tagovailoha! Im Duell mit seinem einstigen Collage-Rivalen zog Kyler Murray am Wochenende den Kürzeren, 31:34 verloren seine Arizona Cardinals gegen die Miami Dolphins. Eine unnötige Niederlage. Zwei Minuten vor Schluss hatte Zane Gonzalez den Ausgleich auf dem Fuß, doch der Kicker setzte seinen Versuch deutlich daneben. Die Cardinals verpassten damit den sechsten Sieg im achten Spiel – trotz 283 Yards und drei Touchdowns von Murray, der obendrein 106 Yards und einen Rushing-TD erlief.

NFL Buffalo Bills

 

Die Bills hingegen feierten in Week 9 einen eindrucksvollen Sieg: 44:34 gegen die Seahawks! Mit diesem Erfolg dürften auch die letzten Zweifler überzeugt sein, dass die Bills in diesem Jahr ernst zu nehmen sind. Josh Allen profiliert sich gerade als einer der besten Spielmacher der Liga, die von ihm angeführte, hochproduktive Offense ist der Hauptgrund für den aktuellen Erfolg. Gegen die Arizona Cardinals, deren Stärken ebenfalls im Angriff liegen, dürfen wir uns auf einen offensiven Schlagabtausch freuen!

Unser NFL Tipp: Über 56 Punkte. Beste Wettquote von 1,87 bei Betway Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,87
150€