NFL Wetten Tipps, Week 7, Saison 2020/21, Topspiele und Wettquoten

Anbieter
Bonus
Link
bwin bonus
€100

 

NFL Topspiele und Wetten

NFL Wett-Tipps – Die NFL ist von Corona-Infektionen überschattet wie kaum eine andere Sportliga – doch noch läuft der Spielbetrieb: In Week 7 kommt es unter anderem zum Duell zwischen Aaron Rodgers und DeShaun Watson und zum Clash der einzigen noch ungeschlagenen Teams: Tennessee und Pittsburgh. Worauf sollten sich Wettfreunde am Wochenende einstellen?

 

 

Wett-Tipp 1, Houston Texans (1:5) – Green Bay Packers (4:1), Sonntag 18.00 Uhr, NRG Stadium

Was war da los, Aaron?! Ausgerechnet im mit Spannung erwarteten „GOAT-Duell“ gegen Tom Brady leistete sich Aaron Rodgers eines der schlechtesten Spiele seiner Karriere. Nicht nur warf er die ersten Interceptions der gesamten Saison – er kassierte erstmals in seiner Laufbahn zwei Pick-Six-Interceptions in einer einzigen Partie. Zur Einordnung: Insgesamt steht er jetzt bei drei Pick-Six-Returns!

10:38 endete das Duell – und damit äußerst enttäuschend für die Green Bay Packers, die als ungeschlagener Favorit in Tampa Bay angetreten waren. Die vorherigen vier Spiele hatte die Mannschaft eindrucksvoll dominiert, hatte Rodgers dominiert, mit MVP-würdigen Auftritten. Nun muss das Team zeigen, wie es mit Rückschlägen umgehen kann.

Vielleicht können hier ja die Texans helfen? Im Vorjahr galt das Team aus Houston noch als Superbowl-Kandidat – nun stehen sie bei 1:5. Vieles, fast alles läuft dieser Tage schief bei den Texans, doch ein Name muss an dieser Stelle ausgenommen werden: DeShaun Watson. Der Quarterback spielt erneut eine herausragende Saison und bewies schon jetzt, dass die über 100 Millionen Dollar, die die Franchise in seinen neuen Vertrag investierte, gut angelegt sind. Das Problem: Die Texans haben zu wenig in eine gute O-Line investiert, weshalb Watson Spiel für Spiel über das Feld gejagt wird wie ein Maus im Katzengehege.

Immerhin: Gegen die ungeschlagenen Tennesse Titans zeigte Houston in der Vorwoche die klar beste Saisonleistung. Zwar verlor man dennoch 36:42 in der Verlängerung, doch die grandiose Aufholjagd des Teams – natürlich unter Führung Watsons – bleibt im Gedächtnis und dürfte Aufwind verleihen.

Wir könnten uns daher vorstellen, dass die Partie gegen die Packers, die mit reichlich Wut im Bauch auflaufen werden, weniger eindeutig ausfällt als man annehmen könnte. Nicht, dass es erneut in die Verlängerung geht, aber einen Blowout werden die Texans zu vermeiden wissen.

Unser Tipp: Sieg für die Green Bay Packers bei Handicap – 3,5; beste Wettquote bei bwin Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,91
€100
18+, AGBs gelten

 

Wett-Tipp 2, Pitsburgh Steelers (5:0) – Tennessee Titans (5:0), Sonntag 18.00 Uhr, Heinz Field

Wer hätte das gedacht? Nach sechs NFL-Wochen sind die Titans und Steelers die letzten noch ungeschlagenen Teams.

Auf Seiten Tennesses hätte man davon noch eher ausgehen können, stürmte das Team doch im Vorjahr bis in die Conference Finals. Spätestens mit dem heftigen Corona-Ausbruch, der mindestens 14 (!) Personen aus dem Mannschafts- und Betreuerkreis betraf, rechneten jedoch viele mit einem Einbruch des Teams.

Es kam anders. Zunächst zerstörten die ersatzgeschwächten Titans die Buffallo Bills, die zu diesem Zeitpunkt ebenfalls ungeschlagen waren. Dann feierten sie gegen die Houston Texans einen Sieg des Willens, 42:36 in der Verlängerung. Der Mann des Spiels hieß dabei wieder einmal Derrick Henry: Der Running Back erzielte den Winning Touchdown in der Overtime, nachdem ihm zuvor bereits ein spektakulärer 94-Yards-Touchdown gelungen war. Als wäre das nicht schon genug, gelang ihm als erstem NFL-Profi überhaupt ein 200 Rushing-Yards-Spiel in drei aufeinanderfolgenden Saisons.

Nun steht Henry jedoch vor seiner schwersten Prüfung: In Pittsburgh erwartet in die klar beste Defense der gesamten Liga! Erst 94 Total Points kassierten die Steelers in fünf Spielen. Ihre Spezialität, der exzessive Blitz, dürfte den Run-lastigen Titans wehtun – vor allem aufgrund des Ausfalls von Taylor Lewan: Der Left Tackle ist in Tennessees O-Lina quasi unersetzbar. Am anderen Ende steht den Titans eine grundsolide Offense gegenüber, bei denen Quarterback Ben Roethlisberger zu einem neuen Formhoch gefunden hat.

Sofern der Titans-Spielmacher Ryan Tannehill, dessen Usage Rate sich im unteren Liga-Drittel befindet, mit seinen Receivern Brown und Davis keinen Sahnetag erwischt, dürfte die Steelers-Defense tatsächlich den Ausschlag geben.

Unser Tipp: Sieg für die Pittsburgh Steelers; beste Wettquote bei bwin Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
€100
18+, AGBs gelten

 

Wett-Tipp 3, Las Vegas Raiders (3:2) – Tampa Bay Buccaneers (4:2), Montag 1.20 Uhr, Allegiant Stadium

Sieg für Brady! Im ewigen Duell mit Aaron Rodgers konnte sich Tom Brady wieder einmal durchsetzen – auch wenn er erstmals in einem anderen Trikot antrat: 38:10 zerstörten seine Tampa Bay Buccaneers die Packers, und das ohne eine Ausnahmeleistung des Quarterbacks. Angesichts der exzellenten Defense der Bucs reichte Brady ein durchschnittlicher Abend, um mit einem Kantersieg aus dem Stadion zu spazieren.

Der Erfolg gegen Green Bay hatte nicht nur hohen moralischen Wert, sondern normte die Buccs auch wieder in den Kanon der Favoriten ein: Mit einer 4:2-Bilanz kann das Team zuversichtlich auf die verbliebenen zwei Saisondrittel blicken, mit den die Playoffs klar im Visier. Klar ist aber auch: Nachlassen darf dieses Team in keiner Hinsicht, denn eine Über-Mannschaft sind die Bucs nicht.

Und selbst wenn: Mit dem Bezwingen von Übermannschaften kennen sich die Las Vegas Raiders aus. 40:32 schlugen sie die Kansas City Chiefs in Week 5, damit sind sie das einzige Team, das den Super-Bowl-Champ in der laufenden Saison bezwingen konnte. Zu verdanken hatte man das nicht zuletzt einem hervorragend aufgelegten Derek Carr, der wieder einmal zeigte, dass er an einem Sahnetag wie auf Top-Niveau wirft.

Schade ist, dass sich die Raiders nach dem grandiosen Sieg erst einmal in die Bye Week verabschieden mussten und deshalb ihr Momentum verloren haben könnten. Da die Bucs von eben diesem Momentum umso mehr aufsaugten – Aaron Rodgers sei Dank – erwarten wir einen souveränen Sieg des Favoriten, wenngleich die Raiders nicht zu unterschätzen sind.

Unser Tipp: Sieg für die Tampa Bay Buccaneers; beste Wettquote bei bwin Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
tbd
€100
18+, AGBs gelten