photo

Buffalo Bills vs. Green Bay Packers Tipp & Quotenvergleich – 31.10.2022

Wettprognose & Quoten für Buffalo Bills vs. Green Bay Packers Tipp am 31.10.2022 um 01:20 Uhr

Buffalo Bills vs. Green Bay Packers

Foto: PA Images / Alamy

Aaron Rodgers gegen Josh Allen, Altmeister gegen New Generation: In Week 8 der NFL stehen sich die Buffalo Bills und die Green Bay Packers gegenüber – hier unser Tipp mitsamt Wettquoten!

Die Bills gehen favorisiert in das Topduell am Sonntagabend, derzeit führen sie die AFC East mit einer 5:1-Bilanz an. Green Bay steht derweil bei enttäuschenden vier Niederlagen aus sieben Spielen (3:4) und ist nur Zweiter in der NFC North.

Buffalo Bills vs. Green Bay Packers Tipp – Spielübersicht

Ort Highmark Stadium (Buffalo)
Anstoß 31.10.2022 01:20 Uhr
Beste Quote 1,91 – Sieg Buffalo Bills bei Handicap -7
Livestream ran.de, NFL League Pass
Live-Übertragung ProSieben Maxx
Buchmacher betway
Stand der Quoten 28.10.2022, 09:15 Uhr

Buffalo Bills vs. Green Bay Packers Tipp – Expertenprognose

Gibt es derzeit ein Team, das scaryer ist als die Buffalo Bills? Wohl kaum. Sowohl offensiv als auch defensiv legte die Franchise eine dominante erste Saisonhälfte hin, weshalb man zurecht bei fünf Siegen und nur einer Niederlage steht.

Die größte Aufmerksamkeit gebührt natürlich Josh Allen, der nochmal einen Schritt nach vorne gemacht hat und zu den Front Runnern der frühen MVP-Konversation gehört. Die Zahlen dazu: 17 Touchdowns, nur 4 Interceptions, 8.3 Yards pro Wurf, ein durchschnittliches Rating von 109.1.

Ein Teil seines Erfolgsgeheimnisses ist die starke O-Line, die erst neun Sacks zuließ und ihm viel Zeit ohne Druck verschafft (20.6% Press Rate). Der andere Teil sind Allens schnelle Füße. 42,8 Yards erläuft er pro Spiel, über fünf pro Versuch. Absolute Topzahlen.

Auch sein liebster Receiver legt Fabelstatistiken auf: Stefon Diggs steht bei über 13 Yards (!) pro gefangenem Pass, insgesamt kommt er auf 109.3 pro Spiel. Ebenfalls stark: Das Speed-Duo Davis & McKenzie, das zusammen ebenfalls über 100 Receiving Yards averaged.

Bills an beiden Enden dominant

Die Connection zwischen Allen, seiner O-Line und seinen Receivern sucht aktuell ihresgleichen in der NFL: 29,3 Punkte erzielen die Bills, Platz 2, in Sachen 3rd Down Completions sind sie sogar Ligaspitze (52.8%).

Was die Bills jedoch erst richtig furchteinflößend macht, ist die Tatsache, dass sie am defensiven Ende genauso groß aufspielen. 13 Turnover haben sie bereits erzwungen, davon 10 Interceptions, denen nur fünf Passing Touchdowns gegenüberstehen.

19 Mal sackten sie gegnerische Quarterback, die auf ein schwaches 71.2er Durchschnittsrating gegen die Bills kommen. Ebenfalls stark ist die Defense gegen den Lauf: Hier erlaubt Buffalo nur 3.5 Yards per Carry. Wie sollen die Packers es mit so einer Übermacht aufnehmen?

Rodgers mit Problemen

Normalerweise würde man bei solchen Fragen mit dem Finger auf Aaron Rodgers zeigen: Die Quarterback-Legende hat schon viele Elite-Defense alt aussehen lassen und viele Experten Lügen gestraft. Dieser Tage jedoch wirkt Rodgers nur wie ein Schatten seiner selbst.

Bei der jüngsten Pleite der Packers gegen Washington kam er zwar auf ein respektables Rating (99.5) und warf für immerhin zwei Touchdowns, doch er blieb zum dritten Mal in Folge bei unter 6 Yards pro Wurf (5.5). Mit anderen Worten: Rodgers wirft den Ball zwar nicht ständig weg, aber ihm gelingen auch kaum Big Plays. Den 2022er Packers fehlt eindeutig der Punch.

Nun hat dies nur bedingt mit Rodgers zu tun, der mit DaVante Adams seinen langjährigen Top-Receiver verloren hat und keinen adäquaten Ersatz erhielt. Stattdessen feuert er seine Pässe auf eine ganze Armada an Mitteklasse-Empfängern.

Einen echten Go-To-Guy hat er auch nach sieben Spielen noch nicht gefunden. Da obendrein auch das Laufspiel nicht wirklich funktioniert, kommt Green Bay aktuell mit einer der harmloseren Offensiven der Liga daher.

Defense überfordert

Die Defense wiederum kann diese Probleme nicht kaschieren. Im Gegenteil: Sie macht alles noch schlimmer, indem sie 69% der gegnerischen Pässe ankommen lässt, erst zwei Interceptions fabrizierte und den Opposing QBs ein 95er Rating erlaubt.

Die Secondary ist mit Ausnahme von JaVarius Ward ein einziges Sorgenkind und dürfte der Hauptgrund sein, weshalb Green Bay am Sonntagabend wohl chancenlos verlieren wird. Die hochproduktive Offense der Bills können die Packers schlicht nicht stoppen in der aktuellen Verfassung. Per Handicap lässt sich diese Annahme ansprechend verwerten.

Unser NFL Tipp: Sieg für die Buffalo Bills bei Handicap -7

Buffalo Bills vs. Green Bay Packers Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter 1 2
bet365 1,18 5,25
betway 1,20 4,75
bet-at-home 1,18 4,80
LeoVegas 1,19 4,85
bwin 1,18 5,00

Handicap Green Bay +7/Handicap Bills -7

Wettanbieter Handicap Green Bay +7 Handicap Bills -7
bet365 1,90 1,90
betway 1,88 1,89
bet-at-home 1,91 1,91
LeoVegas 1,87 1,90
bwin 1,90 1,90

Buffalo Bills vs. Green Bay Packers Tipp – Twittercheck


vs.

Alle Anstoßzeiten in Week 8 der NFL

  • Tampa Bay Buccaneers – Baltimore Ravens – 28.10.2022 02:15 Uhr
  • Jacksonville Jaguars – Denver Broncos – 30.10.2022 14:30 Uhr
  • Atlanta Falcons – Carolina Panthers – 30.10.2022 18:00 Uhr
  • Dallas Cowboys – Chicago Bears – 30.10.2022 18:00 Uhr
  • Detroit Lions – Miami Dolphins – 30.10.2022 18:00 Uhr
  • Minnesota Vikings – Arizona Cardinals – 30.10.2022 18:00 Uhr
  • New Orleans Saints – Las Vegas Raiders – 30.10.2022 18:00 Uhr
  • New York Jets – New England Patriots – 30.10.2022 18:00 Uhr
  • Philadelphia Eagles – Pittsburgh Steelers – 30.10.2022 18:00 Uhr
  • Houston Texans – Tennessee Titans – 30.10.2022 21:05 Uhr
  • Los Angeles Rams – San Francisco 49ers – 30.10.2022 21:05 Uhr
  • Indianapolis Colts – Washington Commanders – 30.10.2022 21:25 Uhr
  • Seattle Seahawks – New York Giants – 30.10.2022 21:25 Uhr
  • Cleveland Browns – Cincinnati Bengals – 01.11.2022 01:15 Uhr

Philipp A.

German

NFL Experte

Sport ist meine große Leidenschaft: Ihn zu treiben, ihn zu konsumieren - und darüber zu schreiben. Als Autor genieße ich das Privileg, diese Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit Fußball und US-Sport - doch so lange in irgendeiner Form ein Ball beteiligt ist, kann ich mich für sehr vieles begeistern. Ich kann auch nicht genau sagen, warum, aber: Ich bin Fan des FC Bayern München.

22 Artikel