Warriors – Lakers Tipp & Prognose von Experten | NBA-Playoffs Runde 2 2022/23 Western Conference

Steht bald schon die erste Mannschaft in den Western Conference Finals? Vor dem Warriors – Lakers Tipp für Spiel 5 (11. Mai 2023, um 4 Uhr) darf und muss man sich diese Frage stellen, nachdem die Lakers ihre Hausaufgaben machten und ihre beiden Heimspiele für sich entscheiden konnten. Mit 3-1 führen LeBron James und sein Team aus LA gegen den amtierenden Meister aus Golden State. Steph Curry und Co. stehen also vor Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und werden alles versuchen ein sechstes Spiel in Los Angeles zu erzwingen.

Dass die Lakers mit 3-1 führen haben sie allen voran Lonnie Walker IV zu verdanken. Richtig gelesen, der Bankspieler der Lakers war mit 15 Punkten im vierten Viertel des vierten Spiels der spielentscheidende Mann und stellte damit sogar LeBron James und Anthony Davis in den Schatten. Golden State konnte den athletischen Flügelspieler nicht stoppen und wie so oft in den Playoffs, war es ein Rollenspieler, der in einem wichtigen Spiel den Unterschied machte. Auf wen der Warriors-Lakers Tipp in Spiel 5 gehen sollte, muss daher gut überlegt sein.

Warriors – Lakers Tipp Warriors – Lakers Wette
Sieg Lakers NBA-Quoten bei bet365 .
Individuelle Punke LeBron James Mehr als 25,5 – Quoten bei bet365.
Lakers – Warriors Tipp

Unser Warriors – Lakers Tipp und die NBA-Prognose // Bild: Marty Jean-Louis/Alamy Live News

Warriors – Lakers Prognose: LeBron macht den Sack zu

Der Verlauf der Serie und der Blick auf die Statistiken ist bisher alles andere als erwartungsgemäß. Aufgrund der fehlenden Konstanz von Davis, liefert der Big Man der Lakers bisher nur 22,3 Punkte pro Spiel ab. Auch LeBron James ist mit 23,3 Zählern pro Partie hinter den Erwartungen zurück. Es ist viel mehr LAs überragende Defensive, die den Grundstein für die Erfolge legt.

Auf Seiten der Warriors geben die Statistiken darüber Aufschluss, dass Curry (25,3 Punkte bei 43% aus dem Feld), Thompson (19,3/41) und Wiggins (14,8/44) auch nicht überragend gut drauf sind, aber vor allem Jordan Poole (8/35) ist weit von der Playoff-Form der letzten Saison entfernt ist. Zudem sahen die Warriors etwas müde und phasenweis ideenlos aus, wie sie die Lakers Defensive um Anthony Davis clever ausspielen können.

So endeten die bisherigen Aufeinandertreffen!

Nach dem knappen 117-112 (Box score) Sieg der Warriors, entschieden die Lakers Spiel 2 mit 127-100 (Box score) für sich. Auch das dritte (Box score, 127-97) und vierte Spiel (Box score, 104-101) gewannen die Lakers in LA, so dass sie 3-1 führen. Vor allem die Defensive des Lakers Big Man Davis, ist dabei der Schlüssel zu Erfolg. 2,8 Blocks, 1,8 Steals und 14,5 Rebounds geben nur einen kleinen Eindruck über die Wichtigkeit von ihm. Immer wieder zwingt er die Warriors zu schweren Würfen oder verhindert, dass sie den Korb überhaupt attackieren.

Unser Warriors – Lakers Tipp: Auch Heimvorteil hilft Golden State nicht

Dass die Lakers derart gut spielen und mit 3-1 führen ist auf mehrere Dinge zurückzuführen, letztendlich hinterließen die bisherigen Spiele aber auch das Gefühl, als sei bei den Warriors die Luft raus.

  • Natürlich hilft den Warriors die Tatsache, dass sie nun wieder zu Hause spielen, allerdings klauten die Lakers (und auch schon die Kings in Runde 1) hier bereits ein Spiel und Golden State hinterließ bisher nicht den Eindruck wirklich gute Ideen gegen die Lakers zu haben.
  • Unterschätze niemals das Herz eines Champions. Bereits gegen die Kings bewahrheiteten sich für die Warriors diese Worte, doch LeBron und die Lakers sind anders zu bewerten als die Kings. LeBron weiß, wie wichtig eine Pause vor den Conference Finals wäre und wird alles dafür tun, Spiel 5 zu gewinnen.
  • Den Warriors fehlen Alternativen. Außer Curry hat kaum ein Spieler eine gute Form und Kevon Looney, der in Runde 1 noch überragte, ist beispielsweise gar kein Faktor. Dazu enttäuscht auch Jordan Poole und es scheint, als hätte Curry in dieser Serie zu wenig Hilfe.

Unsere Warriors – Lakers Wette: Lakers ziehen in Conference-Finals ein

Die Verletztenliste (hier) ist bisher nicht von Belang, da es keine Ausfälle gibt. Trotzdem lohnt sich der Blick auf die Liste, um auf Nummer sicher zu gehen.

  • Die Freiwürfe bleiben ein wichtiges Thema. In Spiel 3 hatten die Lakers 20 Freiwürfe mehr als die Warriors, in Spiel 4 stand LA acht mal häufiger an der Linie. Dazu versenkten die Lakers jeden ihrer 20 Freiwürfe, während die Warriors 9 von 12 Versuchen trafen.
  • Für Golden State steht alles auf dem Spiel, doch bereits seit den ersten beiden Spielen der Playoffs stehen sie voll unter Strom. Die große Frage ist, ob sie die Kraft und passenden Ideen haben, sich gegen das drohende Aus zu wehren.
  • Für Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Beste NBA Wett-Tipps auf Wettbonus.net

Für weitere NBA-Wetten, neben unserem Warriors – Lakers Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

240 Artikel