Stefan Szafranski photo
Stefan Szafranski

- Februar 03 2022

Toronto Raptors vs. Chicago Bulls Tipp | NBA Prognose

Prognose zum Toronto Raptors vs. Chicago Bulls Tipp am 106. Spieltag am 04.02.2022, 01:30 Uhr.

Toronto Raptors vs. Chicago Bulls Tipp

© Aaron Josefczyk/UPI Credit: UPI/Alamy Live News

Heißes Match

Eine interessante Begegnung findet in der heutigen Nacht in Toronto statt, wenn die Raptors die Chicago Bulls empfangen. Die Bulls, derzeit das Spitzenteam der Eastern Conference, sind zwar favorisiert, allerdings müssen sie mit Caruso und Ball auf zwei sehr wichtige Spieler verzichten. Die Raptors sind komplett und erkämpften sich nach schwachem Start in die Saison mittlerweile eine gute Platzierung, mit Chancen auf die Playoffs. Dementsprechend kann man sich auf eine intensive und spannende Partie freuen.

Beste Buchmacher für den Toronto Raptors vs. Chicago Bulls Tipp

Fezbet Casino Fezbet
4
  • Check Icon
    Sportwetten
  • Check Icon
    Einfache Anmeldung
  • Check Icon
    Großes Wettangebot
N1Bet Casino N1Bet
4
  • Check Icon
    ohne Umsatzanforderung
  • Check Icon
    Bonus Code: WETTBONUS
  • Check Icon
    5€ Bonus ohne Einzahlung

Toronto Raptors vs. Chicago Bulls Tipp | Spielübersicht

Raptors vs. Bulls Tipp – Übersicht
Ort Scotiabank Arena • Toronto, ON, CA
Start 04.02.2022, 01:30 Uhr
Beste Quote 1,68 – Sieg Raptors
Livestream NBA-League Pass
Live-Übertragung CBS , Sky Sports
Buchmacher Unibet
Stand der Quoten 3.02.2022 – 15:00 Uhr

Toronto Raptors vs. Chicago Bulls Tipp | NBA Prognose

Fünf Siege in den letzten sieben Spielen und 12 Erfolge in den letzten 18 Spielen lassen aufhorchen und halfen den Raptors in den letzten Wochen den Anschluss an die Playoff-Plätze zu finden. Dabei überzeugt Toronto durch Vielseitigkeit, machte beispielsweise Fred VanVleet immer wieder durch gute Leistungen auf sich aufmerksam. Doch auch Siakam, Boucher oder Anunoby wussten sich als Topscorer zu beweisen. Zuletzt war es jedoch Gary Trent Jr., der mit 32, 32, 33, 31 und nochmal 33 Punkten überragend agierte und die Raptors zu einigen Siegen führte. Die Raptors sind ernst zu nehmen und daher heute auch alles andere als chancenlos.

Situation Bulls (32-18)

Die Bulls stehen zwar an der Spitze der Tabelle, doch die Tatsache nur 5,5 Spiele Vorsprung auf die Achtplatzierten Raptors zu haben belegt, dass die Eastern Conference in dieser Saison eng zusammensteht. Grund dafür sind neben den Verletzungen aber auch Corona-Ausfälle und Chicago gehört zu den Teams, das mit am schwersten betroffen war. Nur vier Spieler konnten mehr als 39 Spiele machen, keiner schafften jedoch mehr als 46 Spiele (von 50). Da die Bulls aber eine tiefe Mannschaft haben, dazu stark verteidigen und DeRozan und LaVine auf All-Star Niveau agieren, ist der aktuell erste Platz hochverdient, da Chicago schwer zu schlagen ist.

Das Matchup Head-to-Head

Eigentlich hätten sich die beiden Mannschaften schon dreimal gegenüber gestanden, doch kurz vor Weihnachten wurden zwei Partien aufgrund von Corona-Ausfällen abgesagt. Die erste Partie fand bereits Ende Oktober statt und die Bulls setzten sich knapp mit 111-108 durch. Die zweite Partie gab es dann vor gut einer Woche und wieder konnten sich die Bulls knapp behaupten. 111-105 entschieden sie die Partie für sich in einem Spiel, in dem die Raptors drei Minuten vor dem Ende noch führten.

Die Superstar-Matchups:

Die Bulls kommen mit DeMar DeRozan und Zach LaVine nach Kanada und haben mit den beiden All-Stars gute Argumente in den heutigen Matchups. Die Raptors könnten mit VanVleet zwar auch einen All-Star stellen und auch Siakam bewies schon öfter, dass er es mit den Topspieler aufnehmen kann, doch das Chicago Duo ist klar stärker anzusehen, so dass die Bulls hier zwei Vorteile haben.

Unser NBA Tipp:

Glücklicherweise sind aktuell beide Teams von Corona-Ausfällen verschont, trotzdem macht sich bei den Gästen das verletzungsbedingte Fehlen von Caruso und Ball vor allem defensiv bemerkbar. Die Raptors machen auf dem Papier zwar noch nicht den Eindruck davon profitieren zu können, doch ihre gute Form und das Selbstvertrauen aus den letzten Siegen über die Heat und Hawks, eröffnet ihnen Möglichkeiten. Dazu haben sie ihre Fans im Rücken und nachdem sie bereits zweimal gegen die Bulls scheiterten, wollen sie nun Revanche. Mit ein wenig Risiko kann man daher den Tipp auf die Raptors wagen.

Unser NBA Wetten Tipp: Toronto Raptors Beste Quote von 1.68 mit dem Unibet Bonus!

 

Toronto Raptors vs. Chicago Bulls Tipp | Quotenvergleich

Wettanbieter Raptors Bulls
888Sport 1.61 2.30
bwin 1.62 2.35
betway 1.65 2.37
Powbet 1,64 2.30
Unibet 1,68 2.32

Zum bet365 Angebotscode.

Toronto Raptors vs. Chicago Bulls Tipp | Twitter Check


vs.

Alle Sportwetten auf Wettbonus

Los Angeles Rams vs. Dallas Cowboys Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
nfl
Backup-Quarterback der Cowboys überzeugt: Los Angeles Rams gegen Dallas Cowboys Tipp.
07 Oktober, 2022
Baltimore Ravens vs. Cincinnati Bengals Tipp & Quotenvergleich – 10.10.2022
nfl
Bengals langsam auf Kurs: Baltimore Ravens gegen Cincinnati Bengals Tipp.
07 Oktober, 2022
FC Barcelona vs. Inter Mailand Tipp & Quotenvergleich – 12.10.2022
Champions League
Am kommenden Mittwoch steht der 4. Spieltag der Gruppen A, B, C und D an: FC Barcelona vs. Inter Mailand Tipp.
07 Oktober, 2022

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

154 Artikel