Suns – Pelicans Tipp & Prognose von Experten | NBA-Saison 2023/24

Unser Suns – Pelicans Tipp und die NBA-Prognose zum 08. April 2024 (0 Uhr):

Der Blick auf die Tabelle zeigt sofort, welche Brisanz im heutigen Spiel zwischen den Phoenix Suns und den New Orleans Pelicans steckt. Dementsprechend genau sollte man sich vor dem Suns-Pelicans Tipp die Situationen der beiden Teams anschauen, geht es um nichts weniger als eine gute Position im Kampf um die Playoffs. Gemeinsam mit den Mavs, Kings, Lakers und vielleicht sogar den Warriors kämpfen die Teams aus Phoenix und New Orleans darum das Play-In zu verhindern und sich die direkte Playoff-Qualifikation zu sichern.

Leider fehlen für den heutigen Tipp die Ergebnisse der jeweils letzten Spiele. Zuvor standen die beiden Mannschaften mit 45 Siegen und 31 Niederlagen allerdings gleich auf. Während die Suns vorgestern noch ein schweres Spiel gegen die Minnesota Timberwolves hatten, empfingen die Pelicans „nur“ die Spurs. Beim Blick auf die restlichen Spiele beider Clubs wird aber schnell klar – es gibt keine leichten Spiele mehr und jeder Sieg zählt, erst recht wenn es gegen einen direkten Konkurrenten geht.

Suns – Pelicans Tipp Suns – Pelicans Wette
Sieg Suns NBA-Quoten bei bet365
Devin Booker, mehr als 30,5 Punkte Ja – Quoten bei bet365
Suns – Pelicans Tipp

Unser Suns – Pelicans Tipp und die NBA Vorhersage // Bild: Jim Ruymen/UPI Credit: UPI/Alamy Live News

Suns – Pelicans Prognose: Pelicans zur Unzeit in Formkrise

Anfang März verloren die Suns das letzte mal zwei Spiele in Folge. Seitdem läuft es gut und sie gewannen zehn ihrer letzten 15 Spiele. Dabei spielte vor allem Devin Booker immer wieder groß auf, wie auch zuletzt als er 52 Punkte gegen den heutigen Gegner oder 40 Punkte gegen die Cavs erzielte. Gemeinsam mit Durant und Beal scheinen sich Booker und die Suns kurz vor den Playoffs in Form zu spielen. Die direkte Playoff-Qualifikation ist dabei noch gut möglich, auch wenn es das Restprogramm mit Spielen gegen Clippers, Kings und Wolves in sich hat.

Während die Suns also mit einem gesunden Selbstvertrauen in das Spiel gehen, entstehen bei den Pelicans gerade Fragezeichen. Vor dem letzten Spiel gegen die Spurs, verloren sie vier der letzten fünf Spiele und sie mussten dem toughen Spielplan Tribut zollen. Bei Pleiten gegen die Thunder, Celtics, Suns und Magic lief es vor allem defensiv nicht gut, nur gegen die kriselnden Bucks erzielten sie einen Erfolg. Dadurch rutschte New Orleans auf Rang 7 ab und wenn es so weiter geht, ist auch ein Abrutschen auf Platz 8 oder 9 nicht auszuschließen, allen voran weil es neben den Blazers noch gegen die Kings, Warriors und Lakers geht.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Vor sechs Tagen waren die Suns in New New Orleans zu Gast. Mit 124-111 ließ Phoenix den Pels keine Chance. Mann des Abends? Devin Booker. Der Guard erzielte 52 Punkte, traf 8 seiner 16 Dreier und war mit 9 Assists der Dreh- und Angelpunkte bei den Suns. Zion versuchte mit 30 Punkten zwar dagegen zu halten, doch Booker und Co. waren zu gut. Für die Suns war es der zweite Sieg im zweiten Spiel, da sie bereits Mitte Januar mit 123-109 gewinnen konnten.

Unser Suns – Pelicans Tipp: Phoenix behauptet Heimvorteil

Beide Mannschaften gehen ausgeruht ins Spiel, da sie gestern frei hatten.

  • Die Offensiven sind was den Output angeht ähnlich. Phoenix liefert etwas bessere Zahlen ab (116,9 Punkte), doch die Pelicans brauchen sich mit 115,1 Punkten nicht zu verstecken.
  • Defensiv sind Pelicans aber klar besser. Mit nur 110,6 kassierten Punkten haben sie im Westen eine Top 3 Defensive. Die Suns kassieren 113,9 Punkte pro Spiel – allenfalls Mittelmaß.
  • Die Erfahrung und individuelle Klasse spricht für die Suns. Das Trio um Beal, Booker und Durant ist eines der Besten der Liga, auch wenn sie aufgrund von Verletzungen noch nicht so viele Spiele zusammen hatten. In den letzten Wochen waren alle 3 aber fit und die Ergebnisse wurden nach und nach besser.
Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

Unsere Suns – Pelicans Wette: Booker nicht zu stoppen

Den Pelicans fehlt mit Brandon Ingram ein wichtiger Spieler, wie auf der Verletztenliste zu erkennen ist (siehe hier). Damit sind die schwachen Ergebnisse durchaus zu erklären. In Phoenix sollten alle Spieler dabei sein, vorausgesetzt im Duell gegen die Wolves verletzt sich niemand.

  • Devin Booker ist für die Pelicans ein Problem. Seine 52 Punkte im letzten Aufeinandertreffen markierten das dritte Spiel in Folge in dem Booker gegen das gleiche Team 50 oder mehr Punkte erzielte. Gut möglich, dass es heute Spiel Nummer 4 gibt.
  • Zion Williams wehrt sich mit allem was er hat gegen die aktuelle Misere. Doch ohne Ingram fehlt ihm die Hilfe, so dass seine guten Leistungen häufig verpuffen.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Unsere Basketball-Wetten

Für weitere NBA-Sportwetten, neben unserem Suns – Pelicans Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Nuggets – Timberwolves Tipp
NBA
Game 7 in den Western Conference Finals zwischen Platz 2 und 3. Die Wolves sind mit Gobert, Towns und Reid perfekt besetzt, um es dem MVP Jokic so sch...
22 Mai, 2024
Mavericks – Thunder Tipp
NBA
Unterschätzen sollte man die Thunder nicht, standen sie nicht umsonst auf Platz 1 am Ende der regulären Saison. Allerdings haben sich die Mavs durch d...
22 Mai, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

242 Artikel