Phoenix Suns vs. LA Clippers Tipp | NBA Playoffs 23.06.2021

Prognose zum Phoenix Suns vs. LA Clippers Tipp beim 2. Spiel im Western Conference Finale (Playoff-Runde 3), am 23.06.2021, 03:00 Uhr.

Phoenix Suns vs. LA Clippers Tipp

© Photo Credit: Marty Jean-Louis

Die NBA Western Conference Finals sind gestartet. Im Vorfeld des ersten Spiels zwischen den Phoenix Suns und den Los Angeles Clippers gab es allerdings schlechte Nachrichten, da mit Chris Paul und Kawhi Leonard die vermeintlich wichtigsten Akteure beider Teams ausfielen. Das Spiel wurde trotzdem den Erwartungen gerecht, lieferten sich die Suns und Clippers einen großartigen Fight, der am Ende von einem überragenden Devin Booker zu Gunsten der Suns entschieden wurde (120-114).

Stand: 1-0 Phoenix Suns

Chris Paul wurde zwar schon im Februar geimpft, infizierte sich aber trotzdem nach dem Ende der zweiten Runde mit dem Corona-Virus. Samstag wurde dann klar, dass er aufgrund des Corona-Protokolls das Spiel verpassen wird. Die Suns gingen daher nicht in Bestbesetzung ins Spiel, ließen sich aber von Pauls Ausfall nicht beirren. Dank guter Einstellung und einer überragenden Leistung von Devin Booker (40 Punkte, 13 Rebounds, 11 Assists) entschieden sie die Partie für sich.

Situation Clippers

Auch die Clippers waren nicht in Bestbesetzung. Wie schon zum Ende der zweiten Runde, fehlte Kawhi Leonard mit Knieproblemen. Er reiste nicht mit nach Phoenix und wird daher auch das zweite Spiel verpassen. Die Clippers lieferten aber trotzdem einen großen Kampf und hielten das Spiel lange offen. Paul George machte mit 34 Punkten ein gutes Spiel und auch Reggie Jackson war mit 24 Punkten gut dabei. Am Ende fehlte Leonard aber in den entscheidenden Situationen, auch weil der Rest des Teams sein Fehlen nicht kompensieren konnte.

Suns vs. Clippers Tipp – Übersicht

Ort Phoenix Suns Arena, Phoenix, AZ
Start 23.06.2021, 03:00 Uhr
Beste Quote 1,51 – Sieg Suns
Livestream DAZN, NBA-League Pass
Live-Übertragung ESPN
Buchmacher betway
Stand der Quoten 22.06.2021 16:00 Uhr

Das Matchup Head-to-Head

Spiel 1 endete mit 120-114 für die Suns, der Blick auf die Ergebnisse der regulären Saison verrät jedoch, dass die Clippers alles andere als chancenlos sind. Mit 112-107 und 113-103 gewann das Team aus LA die ersten beiden Partien und erst in der dritten Partie siegten die Suns mit 109-101. Wohlbemerkt fehlen Leonard und George in der letzten Partie. Durch die aktuellen Ausfälle von Paul und Leonard sind die bisherigen Ergebnisse aber wenig aussagekräftig.

Das Superstar-Matchup:

Der Fokus liegt aufgrund der Ausfälle nun umso mehr auf Devin Booker und Paul George, die Beide in Spiel 1 nicht enttäuschten. Vor allem Booker, lieferte ein rekordverdächtigtes Spiel. In seinem ersten Conference Finale erzielte er ein 40 Punkte Triple Double und führte die Suns damit zum Sieg. Paul George stemmte sich zwar dagegen, doch am Ende erzielte er sechs Punkte weniger als Booker, obwohl er sieben Dreier traf. Da Leonard und Paul wohl auch in Spiel 2 fehlen, wird dieses Matchup erneut entscheidend sein.

Unser Tipp:

Die Suns spielen herausragende Playoffs. Vielseitig in der Kaderstruktur und mit der richtigen Einstellung überzeugt das Team aus Phoenix und setzte sich völlig verdient gegen die Lakers und Nuggets durch. Auch im ersten Spiel gegen die Clippers hatten sie stets die richtige Antwort parat. Die Fans geben auch Vollgas, so dass derzeit alles danach aussieht, als können die Suns mit 2-0 in Führung. Die Clippers hinterließen ohne Leonard nicht den Eindruck gewinnen zu können, so dass der Tipp auf die Suns gehen sollte.

Unser NBA Tipp: Phoenix Suns. Beste Quote von 1,51 bei betway!

Individueller Tipp: Devin Booker, mehr als 31,5 Punkte. Beste Quote von 1,74 bei bet365.

6x Bonus - min. Quote: 1,75
1x EZ - min. Quote 1,20

Phoenix Suns – LA Clippers Tipp | Quotenvergleich

Suns – Clippers TippQuotenvergleich
Wettanbieter Sieg Suns Sieg Clippers
bet365 1,50 2,70
Bet3000 1,50 2,60
bet-at-home 1,48 2,50
betway 1,51 2,65

Phoenix Suns – LA Clippers Tipp | Twitter-Check


vs.

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.