NFL Wetten Tipps, 2. Woche, Saison 2020/21 mit Wettquoten

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€100

 

NFL Wett-Tipps Spieltag 2

ersten NFL-Spiele liegen bereits hinter uns – und in Week 2 stechen vor allem Quarterback-Duell heraus: Am zweiten Spieltag dürfen sich Fans der Tampa Bay Bucaneers über das Heimdebüt ihres neuen Heilsbringers Tom Brady freuen, der am vergangenen Wochenende noch nicht wirklich angekommen wirkte. Sein Ex-Team, die New England Patriots, starteten besser in die Saison, müssen sich nun allerdings in Seattle behaupten. Das vielleicht spannendste Spiel steigt indes in Houston: Der empfangen DeShaun Watson und die Texans den MVP-Quarterback Lamar Jackson und die Baltimore Ravens.

 

NFL Wetten Kansas city chiefs

 

NFL Wett-Tipp Spiel 1: Seattle Seahawks – New England Patriots, Montag 2.20 Uhr, CenturyLink Field

Was für ein Debüt! Cam Newton, Tom Brady Nachfolger bei den New England Patriots, war bei seinem ersten Auftritt in Massachusetts „all over the place“, wie die Amerikaner sagen. 155 Passing-Yards und 76 Rushing-Yards erzielte der 31-Jährige beim 21:11-Sieg über die Miami Dolphins, dazu erlief er zwei Touchdowns. Keine Frage: Der erste Saisonsieg der Patriots war eine Newton-Show.

Dass der Star-Neuzugang direkt derart liefern würde, hatte nicht jeder erwartet. Schließlich reiste der Quarterback mit der Hypothek mehrerer schwerer Schutlerverletzungen an – und mit dem Ruf, sein Potential seit Jahren nicht mehr ausgeschöpft zu haben. Noch dazu schien der nicht ganz allürenfreie Newton er weder spielerisch noch charakterlich zu den Patriots und Coach Bill Bellicheck zu passen.

All diese Zweifel sind nun ausgeräumt – vorerst. Bellicheck stellte zu Gunsten Newtons seine halbe Offense um (was angesichts des überschaubaren Personals nahezu alternativlos erschien). Und Newton dankt es ihm mit gutem Football – und ebenfalls mit guter Leaderhip. In Week 2 gilt es nun, den guten Eindruck des Saisonstarts zu bestätigen – gegen einen deutlich stärkeren Konkurrenten.

Die Seahawks machten vergangene Woche dort weiter, wo sie in der Vorsaison aufgehört hatten, 38_25 schlugen sie die Falcons. Superstar-Quarterback Russel Wilson brachte 31 von 35 Pässen an den Mann, woraus insgesamt 322 Yards und vier Touchdowns resultierten. Sein Pass-Rating von 143,1 fiel dementsprechend herausragend aus. Patriots-Coach Bellichecks sparte anschließend nicht mit Lob für den Star des kommenden Gegners: „Er wird unterbewertet. Ich sehe keinen besseren als ihn.“

In der Anerkennung Bellichecks versteckt sich auch der vermutliche Ausgang des Spiels: Die Seahawks sind deutlich eingespielter, Wilson hat einen wesentlich bessern Recieving-Corps – und defensiv hat Seattle weitaus mehr Möglichkeiten, Newtons Spiel zu stoppen als die Dolphins. Wir rechnen daher mit einem souveränen Sieg der Seahawks.

Unser Tipp: Sieg für die Seattle Seahawks

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,47
100€

 

NFL Wett-Tipp Spiel 2: Houston Texans – Baltimore Ravens, Sonntag 22.25 Uhr, NRG Stadium

In Seattle stehen sich zwei erstklassige Quarterbacks gegenüber. In Houston aber wird die Klasse auf dieser Position noch höher: DeShaun Watson, der 160-Millionen-Dollar-Mann des Texans empfängt keinen Geringeren als Lamar Jackson von den Baltimore Ravens. Den MVP der vergangenen Saison.

Wer gehofft hatte, die lange Corona-Pause würde Jackson seiner Gala-Form berauben, der sah sich vergangene Woche enttäuscht. Beim 38:7-Erdrutschsieg seiner Ravens gegen die Cleveland Browns zeigte der Quarterback die gesamte Bandbreite: Deep Balls, explosive Läufe, Pocket Passes, kluge Entscheidungen. Sollte die Saison auf diesem Niveau weitergehen, wird Jackson auch im kommenden Jahr ein gewichtiges Wort um den MVP-Titel mitreden.

Für DeShaun Watson dürfte derweil ähnliches gelten. Der Texans-QB unterschrieb im Sommer einen Mega-Vertrag über vier Jahre und 160 Millionen Dollar. Im ersten Spiel der Saison setzte es allerdings eine Niederlage –gegen Titelverteidiger Kansas (20:34). Nicht nur Watson, das gesamte Team blieb dabei unter seinen Möglichkeiten.

In Week 2 erwarten wir von Houston eine klare Leistungssteigerung, um im nächsten Duell zweier Superstar-Quarterbacks erfolgreich zu sein. Beide Teams definieren sich über ihre hochklassigen Offensiven, weshalb mit einem entsprechenden Output zu rechnen ist. Am Ende dürften in einer punktreichen Partie Nuancen entscheiden.

Unser Tipp: Über 49,5 Punkte

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,85
100€

 

NFL Wett-Tipp Spiel 3: Tampa Bay Bucaneers – Carolina Panthers, Sonntag 19.00 Uhr, Raymond James Stadium

Heimpremiere für Tom Brady! Nachdem die Quarterback-Legende in der Vorwoche in New Orleans erstmals für die Tampa Bay Bucaneers auflief, stellt der neue Superstar nun in seiner neuen Heimat vor – allerdings ohne Fans, dank Corona.

In Week 1 war von Brady Magic noch nichts zu spüren. 23:34 hieß es am Ende gegen seinen langjährigen Rivalen Drew Brees und die New Orleans Saints, die einen konzentrierteren und spielstärkeren Auftritt hinlegten. „Offensichtlich habe ich heute zu viele Fehler gemacht“, sagte Brady im Anschluss selbstkritisch. Neben zwei Touchdown-Pässen warf der 43-Jährige auch zwei Interceptions, aus denen 14 Saints-Punkte resultierten.

Ohne die Brady-Eier hätte Tampa womöglich Chancen auf einen Sieg gehabt, weshalb der Altstar umso motivierter ins Spiel gegen die Carolina Panthers gehen dürfte. Das Ex-Team von Cam Newton verlor im Sommer sein defensives Mastermind Luke Kuechly, der überraschend sein Karriereende verkündete. Stattdessen ist die Defense nun geprägt von talentierten, aber unerfahrenen Kräften. Gleich drei Rookies standen beim 30:34-Loss gegen Las Vegas in der Startformation der Verteidigung.

Für Brady und die Bucs kommt ein derartig aufgestellter Gegner gerade recht: Die Defense der Panthers muss sich erst noch finden, was wiederum der Findungsphase der Tampa-Offense zuträglich sein dürfte. Wir erwarten besseres Decision-Making vom Goat und in der Folge den ersten Saisonsieg für die Bucaneers.

Unser Tipp: Sieg für die Tampa Bay Bucaneers

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,25
100€

 

NFL Wett-Tipp Spiel 4: Los Angeles Chargers – Kansas City Chiefs, Sonntag 22.25 Uhr, SoFi Stadium

Auftaktsieg – Check! Die Kansas City Chiefs feierten gegen die Houston Texans einen gelungenen Saisonstart (34:20) und vor allem Megastar Patrick Mahomes erwies sich in starker Frühform. 311 Yards und drei Touchdown-Pässe gelangen dem noch immer erst 25 Jahre jungen Quarterback, der in den kommenden zehn Jahren über 500 Millionen Dollar verdienen wird. Well deserved.

Seine liebsten Fänger, Travis Kelce und Tyreek Hill sahen zum Start der neuen Saison ebenfalls gut aus –  und als wäre das nicht genug, lieferte auch Rookie Edwards-Helaire eine vielversprechende Premiere. Es steht außer Zweifel: Im Titelrennen 2021 dürfte Kansas eine Hauptrolle spielen.

Gegen die Chargers sind die Chiefs dementsprechend klar favorisiert. Das Team aus L.A. feierte im ersten Saisonspiel einen knappen 16:13-Erfolg gegen die Bengals. Trotz des Sieges gibt es für das Team kaum Anlass zur Hoffnung: Die Chiefs sind in allen Belangen das bessere Team – es riecht nach einem Blowout.

Unser Tipp: Sieg für die Kansas City Chiefs bei Handicap -8,5

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,85
100€