NBA Wetten Tipps: Boston Celtics Miami Heat Playoffs Spiel 2

Anbieter
Bonus
Link
williamhill erfahrungen
€100

 

NBA Wett-Tipps – Die Boston Celtics und die Miami Heat haben in Spiel 1 nicht enttäuscht. In einer unfassbar spannenden Partie war es am Ende der vermeintliche Außenseiter aus Miami, der sich in der Verlängerung mit 117-114 durchsetzen konnte. Topscorer Goran Dragic (29 Punkte), war dabei mindestens genauso wichtig, wie auch Anführer Jimmy Butler oder Center Bam Adebayo, der mit seinem spektakulären Block Miamis Sieg sicherte.

[box type=“download“]Promotion bei William Hill! +++ stop +++ €5 Gratiswette für jedes Tor von Lewandoski +++ stop +++ Jetzt gewinnen +++ stop[/box]

 

Miami Heat

Am Ende feierten die Miami Heat.

 

Boston Celtics vs Miami Heat Wetten

Game 1: BOS – MIA 114-117 (OT)

Zu Beginn des Spiels sah es jedoch noch deutlich besser für die Celtics aus, konnten sie sich nach acht Minuten bereits einen Vorsprung von 13 Punkten (24-11) erspielen. Nach und nach kamen die Heat aber zurück ins Spiel und erspielten sich zur Halbzeit den 55-55 Ausgleich.

In Halbzeit 2 dann ein ähnliches Bild. Zwar führte Miami zwischenzeitlich, doch zum Ende des Viertels drehte Boston auf und Anfang des vierten Viertels hatten sie ihren Vorsprung wieder auf 14 Punkte hochgeschraubt (85-71). Miami zeigte aber erneut Größe und Kampfgeist und konnte kurz vor dem Ende nach zwei Dreiern von Herro und Butler sogar mit 106-105 in Führung gehen. Boston bekam aber noch einen Freiwurf zugesprochen und so ging es in die Verlängerung.

 

NBA Wett-Tipp Spiel 2: Over/Under

Unter 206,5 Punkte insgesamt in Spiel 2.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,91
€100

 

Boston legt vor, doch Miami legt nach

Einmal mehr waren es hier die Celtics, die die ersten Ausrufezeichen setzten, in Führung gingen und wieder in der besseren Ausgangsposition waren. Miami gab aber nicht nach, holte sich die Führung zurück und führte 12 Sekunden vor dem Ende mit zwei Punkten. Nun sollte eine der bisher spektakulärsten Szenen der Playoffs folgen, als Tatum zum Korb zog, aber im letzten Moment von Adebayo geblockt wurde. Damit war Miamis Sieg gesichert und die kleine Überraschung perfekt.

Die Partie zeigte Fans, Experten und vor allem auch den beiden Teams, dass man sich auf eine intensive und spannende Serie freuen darf. Wer Boston als klaren Favoriten sah, wurde in Spiel 1 eines Besseren belehrt, denn Miami bringt alles mit, um die Celtics zu besiegen.

Interessant war, dass nicht nur die Celtics immer wieder die Missmatches suchten, auch Miami wusste die defensiven Schwachstellen der Celtics auszunutzen. Kemba Walker erwischte auf Seiten der Celtics keinen guten Tag, wurde immer wieder attackiert und zeigte sich auch offensiv mit einer Trefferquote von 6-19 nicht in Bestform. Boston hatte sogar das Glück, dass Marcus Smart mit 26 Punkten einen sehr starken Tag erwischte und neben Tatum (30 Punkte), Walker (19) und Brown (17) einer der gefährlichsten Spieler war.

Auf Seiten der Heat überzeugte natürlich Adebayo, der neben seinem Block gute Statistiken ablieferte (18 Punkte, 6 Rebounds, 9 Assists). Butler (20) und Dragic (29) spielten ebenfalls gut und Jae Crowder war mit 22 Punkten auch sehr wichtig, da Duncan Robinson durch Foul-Probleme völlig neben der Spur war und nur 6 Punkte erzielte.

Fraglos haben also beide Teams individuell noch ein wenig Luft nach oben und sicher werden auch die beiden Coaches Stevens und Spoelstra ihre Lehren aus Spiel 1 ziehen und ihre Teams neu einstellen. Da es jedoch nur ein bis zwei Plays zum Ende des Spiels waren, die über den Ausgang der Begegnung entschieden, wird es für Beide nicht ganz so einfach, die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Dem knappen Ergebnis entsprechend, sehen auch die Quoten für Spiel 2 aus.

 

Kemba Walker Boston Celtics

Kemba Walker (Boston) beim Korbwurf.

 

NBA Wett-Tip Spiel 2: Kemba Walker Player to Watch

Kemba Walker wirft mehr als 19,5 Punkte.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,85
€100

 

Die Wettquoten für Spiel 2 Boston gg. Miami

Die Handicap-Wette liegt bei +2,5 für Miami, sodass die Heat bei einer Quote von 1,91 mit zwei Punkten verlieren dürften. Verzichtet man auf das Handicap liegt die Quote für einen Sieg der Heat bei 2,2 bzw. 1,71 für Boston. Für Miami-Fans, die sich ihrer Sache sicher sind, gibt es eine sehr interessante Handicap-Wette. Für einen Miami Sieg mit 6 Punkten Unterschied (Handicap bei -5,5), liegt die Quote bei 3,25.

 

Auch die Over/Under-Wette ist lohnenswert. Die Overtime trieb den Gesamtscore nach oben, so dass im nächsten Spiel wieder etwas weniger Punkte erwartet werden dürfen. Zudem werden sich die defensiven Ansätze verändern und es wird offensiv etwas schwerer. Eine Quote von 1,9 für weniger als insgesamt 206,5 Punkte ist einen Tipp wert.

Letztlich sollte der Tipp auf den Sieger von Spiel 2 auf Boston gehen, da Tatum und Co. die Niederlage nicht auf sich sitzen lassen werden und in Spiel 1 bereits zweimal hoch führten, bevor sie den Vorsprung aus der Hand gaben.

Auch individuell werden sie wieder voll auf der Höhe sein und vor allem Walker wird sein Spiel steigern.

NBA Wett-Tipp: Wer gewinnt das Spiel?

Sieger Spiel 2: Boston Celtics – Handicap -2,5 (Quote 1,9)

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,91
€100

 

Aktuelle NBA-Wettquoten: Wer gewinnt die Meisterschaft?

Los Angeles Lakers

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,5
€100

 

Miami Heat

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,5
€100

 

Boston Celtics

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,5
€100

 

Denver Nuggets

Quote
Anbieter
Bonus
Link
10
€100

 

NBA Live Stream

Die NBA Playoffs werden live beim amerikanischen Sportsender ESPN übertragen. Sportwettenfans außerhalb Deutschlands können außerdem den Live-Stream von bet365 nutzen.