NBA Wett-Tipps LA Lakers Denver Nuggets Playoffs Spiel 5 2020 Western Conference Finals

Los Angeles Lakers vs. Denver Nuggets Western Conference Finals

lebron-james

NBA Wett-Tipps – Die Los Angeles Lakers haben das vierte Spiel der Western Conference Finals gegen die Denver Nuggets gewonnen und sind damit mit 3-1 Führung gegangen. Dank einer abgeklärten Leistung in den letzten Minuten des Spiels, konnten sie ein Comeback der Nuggets verhindern und das Spiel mit 114-108 gewinnen. Damit haben die Lakers im kommenden Spiel ihren ersten Matchball, um in die Finals einzuziehen.

Game 1: LAL – DEN 126-114
Game 2: LAL – DEN 105-103
Game 3: LAL – DEN 106-114
Game 4: LAL – DEN 114-108

Coach Vogel nahm in der Starting Five eine Umstellung vor und Dwight Howard rutschte für Javale McGee in die Startaufstellung. Howard war sicherlich einer der motiviertesten Lakers-Akteure, bekam er neben Davis und McGee eine Menge Kritik ab, nachdem die Center-Riege der Lakers nur vier Rebounds in Spiel 3 abgreifen konnte. Anthony Davis präsentierte sich ebenfalls hochmotiviert und konzentriert und fand hervorragend ins Spiel. Er erzielte die ersten zehn Punkte der Lakers und traf insgesamt sogar seine ersten sechs Würfe.
Somit war Davis der auffälligste Akteur, in einem von den Offensiven geprägten ersten Viertel, welches mit 37-30 für die Lakers endete.

 

Im zweiten Viertel gab es dann einen Bruch im Offensivspiel, auch weil beide Verteidigungen deutlich aggressiver zu Werke gingen. Die Lakers behaupteten ihre Führung und konnten verhindern, dass Denver entscheidend verkürzen konnte. Absetzen konnte sich LA aber auch nicht wirklich und so ging es beim Stand von 60-55 für die Lakers in die Halbzeitpause.

 

NBA Wett-Tipp Player to watch

LeBron James (Lakers) erzielt mehr als 44,5 Punkte inklusive Würfe, Rebounds und Assists, Wettquote 1,83 bei bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,83
100€
18+, AGBs gelten

 

Jamal Murray (Nuggets) erzielt mehr als 26,5 Punkte; beste Wettquote 1,86

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,86
100€
18+, AGBs gelten

 

Denver hatte das zweite Viertel für sich entscheiden können und schlug sich auch im dritten Viertel gut. Sie verkürzten schnell auf zwei Punkte Unterschied, bevor sich die Lakers noch einmal auf zehn Punkte absetzen konnten. Doch Denver schlug wieder zurück, gewann auch Viertel Nummer 3 und so betrug der Spielstand zum Ende des dritten Spielabschnitts nur noch 87-84 für Los Angeles.

Das vierte Viertel musste also die Entscheidung bringen. Denver verkürzte schnell auf einen Punkt Rückstand und es entwickelte sich ein offenes Spiel. Jamal Murray hatte sich bis zu diesem Zeitpunkt immer wieder in den Vordergrund gespielt und konnte einige spektakuläre Punkte erzielen. Doch immer wenn die Möglichkeit da war, dass Denver mal die Führung übernimmt, schafften sie es nicht und in den letzten Minuten spielte LA die Erfahrung aus und ließen sich foulen. So sicherten ich die Lakers am Ende den 114-108 Erfolg.

Nachdem die Lakers in Spiel 3 große Probleme beim Rebound hatten, machten sie ihren Job in Spiel 4 viel besser. Howards Berufung in die Starting Five zahlte sich aus und der Big-Man überzeugte mit 12 Punkten und 11 Rebounds. Den Gesamtkampf um die Rebounds gewannen die Lakers auch mit 41-33 und vor allem die 12 Offensivrebounds waren letztlich spielentscheidend.
Davis (34 Punkte) und James (26 Punkte, 9 Rebounds, 8 Assists) waren natürlich wieder die auffälligsten Akteure, doch auch Howard, Caldwell-Pope, Kuzma und Rondo scorten zweistellig.

 

NBA Wett-Tipp: OVER/UNDER

Über 219,5 Punkte im Spiel; beste Wettquote 2,4 bei bet365 Deutschland.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,4
100€
18+, AGBs gelten

 

Bei Denver überragte Murray mit 32 Punkten und Jokic blieb mit nur 16 Punkten und 7 Rebounds in 45 Minuten weitesgehend blass. Dass mit Grant, Porter Jr. und Morris noch drei weitere Spieler zweistellig scorten half auch nicht und man kann resümieren, dass LA heute insgesamt einfach etwas besser war.

 

Die Ausgangslage ist damit unverändert, sind die Lakers die klaren Favoriten. Die Quote auf LA-Sieg liegt bei 1,41. Für einen Sieg der Nuggets erhält man das 3-fache des Einsatzes.
Nach den knappen Spielen 2 und 3 machten die Lakers in Partie 4 klar warum sie der Favorit sind, doch Denver zeigte in den ersten beiden Runden der Playoffs, dass man sie nie abschreiben darf. Dementsprechend darf man in Spiel 4 eine spannende Begegnung erwarten, mit einem knappen Ausgang. Die Handicap-Wette (Quote 1,9) steht bei +6 für Denver, ein sicherlich interessanter Tipp.

Für weitere Tipps lohnt sich der Blick auf die individuellen Quoten. Die Quote für mehr als 26,5 Punkte von Jamal Murray steht bei 1,86. Zudem steht die Quote bei 1,83, wenn man darauf tippt, dass die Summe aus Punkten, Rebounds und Assists bei LeBron James größer als 44,5 ist.
Ein Over/Under von Over 219,5 ist bei einer Quote von 2,4 ebenfalls interessant.

 

Tipp Spiel 5: Denver Nuggets, Handicap +6 (Quote 1,9)

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,9
100€
18+, AGBs gelten