NBA Tipps zum 39. Spieltag, Saison 2020/21

NBA Tipps 1: Chicago Bulls – Portland Trail Blazers (31.01.2021, 02:00 Uhr)

Die Chicago Bulls und die Portland Trail Blazers gehören in ihrer jeweiliger Conference zu den Playoff-Aspiranten. Die Bulls stehen aktuell aber nur auf Rang 10 und hadern immer wieder mit ihrer schwachen Verteidigung. Viel besser ist die Defensivarbeit in Portland aber auch nicht, doch immerhin reicht es für die Blazers aktuell für Rang 8.

NBA Tipps Chicago Bulls

Anfang Januar kam es zum ersten Duell dieser beiden Teams. Chicago gewann damals dank einer Aufholjagd im letzten Viertel mit 111-108, doch sie verloren anschließend vier Partien in Folge und insgesamt sechs der letzten neun Spiele. Zuletzt verloren sie gegen die Lakers und die Celtics und gestern waren sie noch in Memphis aktiv. Das Ergebnis fehlte zwar noch, doch Doppelbelastung und Reisestress sind im Vorfeld dieser Partie, nicht zu vergessen.

Portland verlor andererseits aber auch die letzten beide Spiele (gegen die Thunder und Rockets) und hat außerdem einige Verletzungen zu verkraften. Im Vergleich zum ersten Spiel fehlen ihnen derzeit mit Nurkic und McCollum zwei elementar wichtige Starting Five Spieler, worauf auch die insgesamt vier Niederlagen in den letzten sechs Spielen zurückzuführen sind.

Im Mittelpunkt dieses Duells stehen fraglos die jeweiligen Top-Spieler. Während Zach LaVine die Bulls mit 27 Punkten pro Spiel anführt und damit gute All-Star Chancen haben sollte, untermauert Lillard seinen letztjährigen All-Star-Status mit 28,8 Punkten pro Spiel. Es ist davon auszugehen, dass sich Beide heute ein Shootout liefern und insgesamt viele Punkte erzielt werden. Da die Blazers-Verletztenliste lang ist, sie bereits gegen die Bulls verloren und nicht besonders gut in Form sind, sollte der Tipp auf die Bulls gehen, auch wenn man ein spannendes Spiel erwarten darf. Zudem lohnt sich eine OVER-Wette bei den Gesamtpunkten (+230).

Unser NBA Wetten-Tipp: Chicago Bulls. Beste Quote von TBA mit dem Sunmaker Bonus.

Zusatz-Tipp: OVER 230 Punkte. Beste Quote von TBA.

NBA Tipps 2: Boston Celtics – Los Angeles Lakers (31.01.2021, 02:30 Uhr)

Das Topspiel der heutigen Nacht findet in Boston statt. Hier treffen mit den Boston Celtics und den Los Angeles Lakers nicht nur die zwei erfolgreichsten Teams der Ligageschichte aufeinander, sondern auch eines der aktuell besten Teams der Eastern Conference, die Celtics und der aktuelle Meister aus Los Angeles.

NBA Tipps Lakers Nuggets jokic

Die Gäste aus LA stehen etwas besser da, gewannen sie 14 ihrer 20 Spiele und da sie auswärts zehn von zwölf Spielen gewinnen können, gehen sie voller Selbstvertrauen in die Partie. Zudem haben sie etwas gut zu machen. Obwohl ihr Vorhaben war, nie zwei Spiele in Folge zu verloren, mussten sie sich in den letzten beiden Spielen gegen die Sixers und Pistons geschlagen geben. Eine dritte Niederlage in Serie werden sie also unter allen Umständen verhindern wollen.

Die sich die Celtics nicht in der besten Form befinden, stehen die Chancen der Lakers nicht schlecht. Nach einer Corona-bedingten Zwangspause von drei Spielen, gingen vier der letzten sieben Spiele verloren und auch bei der Pleite im letzten Spiel gegen die Spurs, stellten sich die Celtics nicht besonders clever an. Mit einer Bilanz von 10-7 stehen die Celtics auch nicht so gut dar, wie erwartet, doch da Tatum auch eine Zeit fehlte, haben die Celtics noch keinen Rhythmus gefunden.

Beide Mannschaften sind individuell hochklassig besetzt. Besonderes Augenmerk sollte auf Jayson Tatum gelegt werden, der gegen LeBron James immer sehr motiviert auftritt. Von Tatum darf man daher gute Werte erwarten, der Sieger des Spiels ist aber das Team aus LA.

Unser NBA Wetten-Tipp: Los Angeles Lakers. Beste Quote von (Sonntag früh)

Individueller Tipp: Jayson Tatum, mehr als 27 Punkte. Beste Quote von (Sonntag früh)

4x EZ+Bonus, min Quote 1,80

NBA Tipps 3: Golden State Warriors – Detroit Pistons (31.01.2021, 04:00 Uhr)

Ende Dezember kam es zum ersten Aufeinandertreffen der Golden State Warriors und Detroit Pistons. Die Warriors gingen mit 116-106 als Sieger vom Feld, als Steph Curry seine Mannschaft mit 31 Punkten zum Sieg führte. Ein ähnliches Ergebnis ist auch heute zu erwarten, da die Warriors das bessere Team sind.

NBA Tipps Golden State Warriors

Detroit verlor fünf der letzten sieben Spiele, Golden State gewannen andererseits vier der letzten sieben. Dazu ist Curry gut in Form und wird von den Pistons nicht zu stoppen sein. Eine Spread-Wette lohnt sich also und der Tipp auf eine gute Leistung von Curry könnte sich ebenfalls auszahlen.

Unser NBA Wetten-Tipp: Golden State Warriors, Beste Quote von (Sonntag früh)

Individueller Tipp: Steph Curry, mehr als 28 Punkte. Beste Quote von (Sonntag früh)

 

4x EZ+Bonus, min Quote 1,80