Stefan Szafranski photo
Stefan Szafranski

- April 12 2022

Minnesota Timberwolves vs. LA Clippers Tipp – NBA Prognose 13.04.2022

Prognose zum Minnesota Timberwolves vs. LA Clippers Tipp der Play-Ins am 13.04.2022, 03:30 Uhr.

Minnesota Timberwolves vs. LA Clippers

Foto: Sipa USA/Alamy Live News

Die ersten Playoff-Teams stehen fest und vier weitere Teams hoffen, sich die beiden letzten Playoff-Tickets sichern zu können. Dazu gehören im Westen auch die Minnesota Timberwolves und die LA Clippers, die heute Nacht in Minnesota aufeinandertreffen. Während die Wolves einen jungen Kern um Towns, Russell und Edwards haben, sind die Clippers deutlich erfahrener. Allerdings wird Kawhi Leonard mit großer Wahrscheinlichkeit weiterhin bei den Gästen aus LA fehlen, sodass die Clippers nicht in Bestbesetzung antreten können. Der Gewinner des heutigen Spiels schließt die Saison auf Rang 7 ab und trifft auf die Memphis Grizzlies. Der Verlierer hat in einem weiteren Spiel die Chance, sich auf Rang 8 in die Playoffs zu spielen.

Situation Timberwolves (46-36)

Fraglos zu den positiven Überraschungen der Saison zählen die Minnesota Timberwolves. Nachdem man bereits in früheren Jahren erwartet hatte, dass das junge Team den Sprung in die Playoffs schafft, stehen die Chancen nun besonders gut, um seit 2004 erst das zweite mal die Playoffs zu erreichen. Mit einer Bilanz von 46 Siegen und 36 Niederlagen landeten die Wolves letzten Endes nur zwei Spiele hinter den Denver Nuggets und gehen immerhin mit Heimvorteil in das Do-or-Die-Play-In-Spiel gegen die Clippers. Leider ist die Form nicht so gut, gingen sechs der letzten zehn Spiele verloren.

Situation Clippers (42-40)

Die Clippers spielten eine solide Saison, wenn man bedenkt, dass Kawhi Leonard gar kein Spiel bestreiten konnte und auch Paul George mehr als die Hälfte der Saison verpasste. Doch George ist wieder dabei und stellte häufig genug unter Beweis, warum er die Clippers auch ohne Leonard anführen kann. Das tiefe Team von Coach Ty Lue sollte auf keinen Fall unterschätzt werden, konnten es sich im Laufe der Saison mit Norman Powell verstärken. Zudem stellte die Mannschaft immer wieder klar, dass es auch ohne ihre Top-Stars für die eine oder andere Überraschung sorgen kann.

Minnesota Timberwolves vs. LA Clippers: Details zum Spiel

Timberwolves vs. Clippers Tipp-Übersicht
Ort Target Center • Minneapolis, MN
Start 13.04.2022, 03:30 Uhr
Beste Quote
Livestream NBA-League Pass
Live-Übertragung DAZN, TNT
Buchmacher
Stand der Quoten

Weitere NBA Tipps.

Empfohlene Wettanbieter für Minnesota Timberwolves vs. LA Clippers

Das Matchup Head-to-Head

Es gab in dieser Saison insgesamt vier Matchups, von denen die Clippers drei für sich entscheiden konnten. Anfang und Mitte November siegte das Team um Paul George dreimal klar, 126-115, 104-84 und 129-102. Zweimal fehlte allerdings D’Angelo Russel, so dass die Wolves mit ihm diesmal eine wichtige Option mit dabei haben.

Im vierten Duell, Anfang Januar, fehlte neben Russell außerdem Towns, doch da auch die Clippers ohne George ran mussten, sollte man den 122-104 Erfolg für Minnesota nicht zu hoch bewerten.

Das Superstar-Matchup:

Paul George ist bei den Clippers fraglos der beste Spieler. Er bekommt es im direkten Matchup wohl nur mit Anthony Edwards zu tun, da Russell und Towns auf anderen Positionen spielen. Da Towns jedoch der beste Spieler der Wolves ist, gibt es also kein direktes Matchup der besten Spieler in dieser Serie, trotzdem wird vor allem das Duell zwischen George und Edwards eine Menge Spaß machen. Da die Wolves jedoch in der Spitze etwas besser besetzt sind, gibt es hier leichte Vorteile für das Heimteam.

Unser Tipp:

Die Clippers sind das etwas erfahrenere Team und scheinen insgesamt etwas besser tiefer zu sein. Allerdings fehlt ihnen die Kontinuität in der Spitze, so dass der Vergleich der Saisonbilanzen zu Gunsten der Wolves ausfällt. Dazu kommt, dass die Wolves eine gute Heimbilanz (26-15) haben, während sich die Clippers auswärts schwer taten (17-24). Es sind einige Spieler dabei, die die heutige Partie im Alleingang entscheiden könnten, doch in den Playoffs zählt das gesamte Team. Da die Clippers in der Breite tiefer besetzt sind und die nötige Erfahrung mitbringen, kann man den Tipp auf sie als Underdog wagen. Tyronn Lue ist ein gewiefter Playoff-Coach und wird seine Mannschaft zum Sieg coachen.

Minnesota Timberwolves – LA Clippers Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter Sieg Timberwolves Sieg Clippers
bet365
888 sport
GGbet
Jackone
Bildbet

Zum bet365 Angebotscode.

Minnesota Timberwolves vs. LA Clippers: Twitter Check


vs.

Das könnte dich ebenfalls interessieren

RB Leipzig vs. TSG 1899 Hoffenheim
dfb-pokal
Die Rollen in diesem Spiel sind im Vorfeld ganz klar verteilt. RB Leipzig spielt zu Hause und ist amtierender Pokalsieger. Des Weiteren hat das Team von Trainer Marco Rose einen tollen Lauf von vielen Spielen ohne Niederlagen. Der Start nach der Winterpause ist den Sachsen in der Liga gelungen. 1:1 gegen Bayern und ein 6:1 auf Schalke. Hoffenheim dagegen scheint noch ein wenig im Winterschlaf zu sein. Bei Union Berlin hielt man lange mit, ehe man am Ende mit 1:3 verlor. Unter der Woche musste man sich im Derby gegen den VfB Stuttgart mit einem 2:2 Unentschieden begnügen. Im Pokalspiel wird Leipzig versuchen, so früh wie möglich das Spiel zu entscheiden. Je länger Hoffenheim das 0:0 halten kann, desto größer werden die Chancen auf eine Überraschung.
30 Januar, 2023
1. FC Nürnberg vs. FC St. Pauli Tipp
zweite Bundesliga
Auch wenn St. Pauli in der Hinrunde zu kämpfen hatte, war die Vorbereitung vielversprechend. Und mit Nürnberg treffen sie auf ihren Lieblingsgegner. Damit klappt es auch mit dem ersten Auswärtssieg der Saison!
27 Januar, 2023
FC Schalke 04 vs. Werder Bremen
bundesliga
Köln ist hervorragend in das neue Kalenderjahr gestartet und für Schalke wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Und auch nach diesem Spiel sollte die Aussicht nicht viel besser sein. Es riecht nach einer weiteren Heimniederlage der Knappen.
26 Januar, 2023

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

176 Artikel