Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics Tipp | NBA Prognose

Prognose zum Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics Tipp der 2. Runde der Playoffs am 07.05.2022, 21:30 Uhr.

Philadelphia 76ers vs. Milwaukee Bucks Tipp

© Marty Jean-Louis, Alamy Live News

NBA Playoffs – Stand der Serie: 1-1

Die Boston Celtics haben eine Reaktion gezeigt und das zweite Spiel der Eastern Conference Halbfinals gegen die Milwaukee Bucks dank einer insgesamt starken Leistung gewonnen. Mit 109-86 konnten die Celtics das Spiel nicht nur deutlich für sich entscheiden, sondern sich auch für die Pleite in Spiel 1 revanchieren und den wichtigen 1-1 Serienausgleich erzielen. Nun fliegen beide Mannschaften nach Milwaukee, wo die Bucks von ihrem Heimvorteil Gebrauch machen und selbst eine Reaktion auf die deutliche Niederlage zeigen wollen.

 

 

 

Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics Tipp | Spielübersicht

Bucks vs. Celtics Tipp – Übersicht

Ort Fiserv Forum • Milwaukee, WI
Start 07.05.2022, 21:30 Uhr
Beste Quote 2,25 – Sieg Bucks
Livestream NBA-League Pass
Live-Übertragung TNT
Buchmacher 888Sport
Stand der Quoten 05.05.2022 – 15:00 Uhr

Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics Tipp | NBA Prognose

Situation Bucks (3. Platz)

Für die Bucks lief in Spiel 1 alles nach Plan. Insgesamt ordentliche Wurfquoten, aggressives Offensivspiel aller Rollenspieler und ein Antetokounmpo, der sich als Allrounder präsentierte, sorgten offensiv immer wieder für Entlastung. Defensiv hatten die Bucks Brown und Tatum im Griff, so dass sie verdientermaßen klar gewinnen konnten. In Spiel 2 zeigte sich dann ein anderes Bucks-Team. Im ersten Viertel lag mal schon zweistellig zurück und auch im zweiten Viertel bekamen sie keinen Zugriff auf das Spiel. Ein 25-Punkte Rückstand war dann zu viel in der zweiten Halbzeit und die Tatsache immer wieder nicht zum Korb zu kommen, werden die Coaches beschäftigen, damit es in Spiel 3 wieder besser läuft.

Situation Celtics (2. Platz)

Was für ein dominanter Auftritt der Celtics in Spiel Nummer 2. Nach der absolut schwachen Vorstellung zu Beginn der zweiten Runde, zeigte das Team von Coach Udoka eine grandiose Reaktion. Der nach Spiel 1 hart kritisierte Brown startete furios und erzielte im ersten Viertel 17 Punkte. Auch Tatum spielte besser und gemeinsam legten die beiden Forwards heute 59 Punkte.

Dazu trafen die Celtics starke 20 ihrer 43 Dreier und spielten eine unfassbar kompakte Defensive, mit der sie die Bucks bei nur 86 Punkten halten konnten. Bemerkenswert ist dies auch deshalb, weil Marcus Smart die Partie heute verpasste und damit der Defensivspieler des Jahres fehlte. Nach diesem Spiel ist die Pleite aus Partie Nummer 1 vergessen und die Celtics-Fans können wieder etwas zuversichtlicher in die kommenden Spiele gehen.

Das Matchup Head-to-Head

Spiel 1: 101-89 MIL

Spiel 2: 109-86 BOS

Nach Spiel 1 schwärmten die Medien bereits von der Machtdemonstration der Bucks und sagten schon einen Sweep voraus. Wie falsch die vermeintlichen Experten mit dieser Einschätzung lagen, wurde in Spiel 2 deutlich, welches die Celtics nach allen Regeln der Kunst dominierten. Nun haben beide Teams die Muskeln spielen lassen und man darf sich auf die erhoffte spannende Serie freuen. Klar ist, wer trifft hat gute Chancen weiter zu kommen, lag die Feldwurfquote bei den Celtics in Spiel 1 bei nur 33,3% (28-84) und die Dreierquote der Bucks in Spiel 2 bei 16,7% (3-18).

Das Superstar-Matchup:

Jayson Tatum rehabilitierte sich nach der schwachen Leistung in Spiel 1 mit 29 Punkten und 8 Assists in Spiel 2. Auch sein kongenialer Partner Brown überzeugte mit 30 Punkten und Beide stellten einmal mehr ihre Power als Duo unter Beweis. Da Middleton als zweitbester Scorer bei den Bucks fehlt, musste Holiday mehr Verantwortung neben Antetekounmpo übernehmen, doch mit 25 und 19 Punkten ist sicherlich noch etwas Luft nach oben für den Guard.

Nach Giannis Triple Double im ersten Spiel, zeigte er sich in Spiel 2 erneut vielseitig (28 Punkte, 9 Rebounds, 7 Assists), doch die schwache Quote (11-27) zeigt, dass er auch mit der guten Defensive zu kämpfen hat. Im Superstar-Matchup gibt es also noch keine klaren statistischen Vorteile.

Unser NBA Tipp:

Heimvorteil Milwaukee – dieser Vorteil ist wohl spielentscheidend heute, da man beide Teams hochmotiviert und sehr konzentriert erwarten darf. Beide hatten ihre Aussetzer in den ersten beiden Spielen und wollen nun kontinuierlich gute Leistungen zeigen. Zwar gibt es bis Samstag eine längere Pause, doch die Tatsache, dass Smart auf Seiten der Celtics angeschlagen ist, ist ein weiterer kleiner Nachteil für die Celtics, den die Bucks vor den eigenen Fans ausnutzen werden.

Dazu kommt, dass es nur wie eine Frage der Zeit scheint, bis Giannis etwas besser trifft und mit über 30 Punkten den Grundstein für einen weiteren Bucks-Sieg legen wird. Daher sollte der Tipp im heutigen Spiel auf die Bucks gehen.

Unser NBA Wetten Tipp: Sieg Milwaukee Bucks. Beste Quote von 2,25 mit dem 888Sport Bonus!

Für dieses Angebot gelten besondere Regeln!

Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics Tipp | NBA Prognose

Wettanbieter Bucks Celtics
888Sport 2,25 1,65
bwin 2,25 1,67
Powbet 2,15 1,71
Unibet 2,20 1,70

Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics Tipp | Twitter Check


vs.

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.