Milwaukee Bucks – Charlotte Hornets – 24.10.2017 – 02.00 Uhr

Giannis Antetokounmpo hat der NBA-Saison in ihrer ersten Woche seinen Stempel aufgedrückt und seine Milwaukee Bucks mit überragenden Leistungen zu zwei Siegen aus den ersten drei Spielen geführt. Heute soll Sieg Nummer 3 folgen, gegen ein Team aus Charlotte, das das erste Spiel noch gegen die Pistons verlor, aber in Spiel 2 klar gegen die Hawks gewinnen konnte.

Unser Blick geht aber zuerst auf die Bucks und den bisher stärksten Spieler der Saison, Giannis Antetokounmpo. Der Grieche startete mit 37 Punkten und 13 Rebounds beim Erfolg im ersten Spiel über die Celtics. In Spiel Nummer 2 war er dann mit 34 Punkten, 8 Rebounds und 8 Assists erneut stark und er behauptete sich gegen die Mannschaft von LeBron James, die jedoch mit 116-97 klar gegen die Bucks gewinnen konnte.

Im dritten und bisher letzten Spiel legte Giannis dann noch einen Gang zu. Mit einem Career-High von 44 Punkten und dazu 8 Rebounds und 4 Assists führte er sein Team zum Sieg. Dazu war es sein Steal und Dunk, mit denen er die Bucks entscheidend in Führung brachte und außerdem sein Block zum Ende des Spiels, der den Bucks den 113-110 Sieg gegen Portland sicherte.

Dazu machten auch die anderen Starter einen ordentlichen Job und so wird man in Milwaukee nach zwei Siegen aus drei Spielen und einem Antetokounmpo in überragender Form zufrieden sein. Im vierten Spiel geht es nun gegen die Charlotte Hornets, gegen die sie in der vergangenen zwei von drei Spielen gewinnen konnten.

Charlotte verlor das erste Saisonspiel mit 90-102 gegen die Pistons, doch sie blieben ruhig um die Niederlage nicht über zu bewerten. Gegen Atlanta lief es im zweiten Spiel dann zunächst auch nicht ganz so gut und Mitte des dritten Viertels lagen die Hornets noch mit 9 Punkten zurück, doch dann verteidigten sie besser und erarbeiteten sich mit einem 24-0 Lauf die Führung.

Dwight Howard erntete viel Lob nach dem Spiel, war er mit 20 Punkten und 15 Rebounds absolut dominant. Kemba Walkers 26 Punkte und 9 Assists ergänzten Howard hervorragend und so war der Sieg am Ende auch verdient.

In Charlotte hat man aber noch eine Menge Arbeit vor sich. Die Starting Five steht für Coach Clifford noch immer nicht 100%ig fest und da es weiterhin noch einige Verletzte gibt, werden die Hornets noch etwas Zeit brauchen, bis sie sich gefunden haben.

So fehlen im heutigen Spiel auf Seiten der Hornets Michael Kidd-Gilchrist, Cody Zeller, Michael Carter-Williams und natürlich weiterhin Nicolas Batum. Die Bucks müssen natürlich noch auf Jabari Parker verzichten.

Tipp: Milwaukee Bucks -6,5

Die Bucks sind der Favorit, spielen sie zu Hause und zeigten sie sich in den ersten Spielen leistungsstärker. Zudem überzeugt Antetokounmpo in allen Bereichen und es wird interessant zu beobachten, welche Matchups die Hornets gegen den MVP-Kandidaten der Bucks ausprobieren werden. Stoppen können sie ihn jedenfalls nicht und so führt Giannis sein Team zum nächsten Sieg.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
100€
18+, AGBs gelten

 

Player to watch: Giannis Antetokounmpo

Die Durchschnittswerte nach den ersten drei Spielen können sich mit 38,3 Punkten, 9,7 Rebounds und 5 Assists sehen lassen. Dazu klaut er pro Spiel 2,7 Bälle und kann auch mit nur drei Turnover pro Spiel in über 38 Minuten zufrieden sein. Nach den ersten Spielen vermittelt er den Eindruck einen weiteren Schritt in der Off-Season gemacht zu haben und mit 21 Jahren ist er das vielleicht größte Talent der Liga. In dieser Form ist er kaum zu stoppen und es ist gut vorstellbar, dass er ein weiteres Spiel mit 30 oder mehr Punkten auflegen wird.

 

Liveticker und Statistiken