Stefan Szafranski photo
Stefan Szafranski

- Mai 10 2022

Memphis Grizzlies vs. Golden State Warriors Tipp – NBA Prognose

Prognose zum Memphis Grizzlies vs. Golden State Warriors Tipp der 2. Runde der Playoffs am 12.05.2022, 03:30 Uhr.

Los Angeles Lakers vs. Golden State Warriors Tipp

© Alamy Live News

NBA Playoffs – Stand der Serie: 3-1 Golden State Warriors

Matchball Golden State. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat die erste Mannschaft die Chance in die Conference Finals einzuziehen. Die Golden State Warriors konnten ihre beiden Heimspiele gegen die Memphis Grizzlies gewinnen und sich damit eine 3-1 Führung erspielen. Während Spiel 3 eine Machtdemonstration war, wurde es in Spiel 4 spannend, obwohl Ja Morant bei den Grizzlies fehlte. Am Ende zählte das allerdings nicht, stehen die Grizzlies nach den Pleiten nun mit dem Rücken zur Wand.

 

Empfohlene Buchmacher für den Memphis Grizzlies vs. Golden State Warriors Tipp

Memphis Grizzlies vs. Golden State Warriors Tipp | Spielübersicht

Grizzlies vs. Warriors Tipp-Übersicht
Ort FedEx Forum • Memphis, TN
Start 12.05.2022, 03:30 Uhr
Beste Quote 1,83 – Sieg Warriors
Livestream NBA-League Pass
Live-Übertragung DAZN, TNT
Buchmacher bwin
Stand der Quoten 10.05.2022 – 16:45 Uhr

Memphis Grizzlies vs. Golden State Warriors Tipp | NBA Prognose

Situation Grizzlies (2. Platz)

Die Grizzlies mussten in Spiel 4 umdenken, da sich Ja Morant im dritten Spiel verletzte und die vergangene Partie verpasste. Steven Adams, der zuvor wegen des Corona-Protokolls nicht spielen durfte, rutschte in die Starting Five, konnte den Grizzlies aber auch nicht die nötige Stabilität geben, um letztlich den Sieg einzufahren. Gerade zu Beginn des Spiels war es aber die körperliche Überlegenheit, die die Grizzlies, auch dank Adams, in eine gute Ausgangsposition brachte.

In Halbzeit 2 drehte Golden State dann aber entscheidend auf und gerade zum Ende des Spiels fehlte den Grizzlies Morant am offensiven Ende. Nun spielen die Grizzlies zwar wieder vor den eigenen Fans, allerdings ist der Druck groß, dürfen sie sich keine weitere Niederlage mehr erlauben.

Situation Warriors (3. Platz)

Neben dem Ausfall von Gary Payton II, mussten die Warriors in Spiel 4 auch auf Coach Kerr verzichten, der aufgrund des Corona-Protokolls nicht beim Team sein durfte. Assistant Mike Brown übernahm für ihn an der Seitenlinie und führte die Warriors zum Erfolg, obwohl sie heute 9-37 Dreier und nur 40% aus dem Feld trafen. Ein überragendes letztes Viertel von Curry machte den Unterschied, in einer Partie, in der die Warriors trotz des Fehlens von Morant bei Memphis, phasenweise große Probleme hatten.

Mit einer 3-1 Führung im Rücken und ihrer großen Erfahrung wollen die Warriors die Serie nun in Memphis beenden, gerade weil sie wissen, wie wichtig Erholung in den Playoffs ist und wie gefährlich es sein kann, wenn man dem Gegner Selbstvertrauen ermöglicht.

Das Matchup Head-to-Head

  • Spiel 1: 117-116 GSW
  • Spiel 2: 106-101 MEM
  • Spiel 3: 142-112 GSW
  • Spiel 4: 101-98 GSW

Nach vier Spielen ist die Überlegenheit der Warriors deutlich zu spüren, auch wenn sie Spiel 1 und 4 nur relativ knapp gewinnen konnten. Doch es ist auffällig, wie ruhig das Team um Curry, Thompson und Green bleibt, selbst wenn die Grizzlies einen Lauf haben. Auch zum Ende des Spiels waren die Warriors besonnener in ihren Entscheidungen und nicht so sehr von nur einem Spieler abhängig. Den Grizzlies fehlt Variabilität in der Offensive und phasenweise die nötige Abgezocktheit. Verloren ist deshalb zwar noch nichts, allerdings liegen die Vorteile nun auf Seiten der Warriors.

Das Superstar-Matchup:

Da Ja Morant verletzt fehlt, muss man bei den Grizzlies schon genauer hinschauen, um den zweiten starken Mann bei Memphis auszumachen. Genau hier ist also das Problem. Während die Warriors mit Thompson, Poole oder Wiggins noch Optionen mit Star-Potenzial neben Curry haben, sieht es bei Memphis mau aus. Desmond Bane, Jaren Jackson Jr. und Dillon Brooks sind hier gefragt, allerdings sind die Leistungen zu unbeständig.

Curry bewies zudem im vierten Viertel des letzten Spiels, dass er Spiele auch im Alleingang entscheiden kann – ein weiterer klarer Vorteil also für die Warriors – solange Morant weiter ausfällt.

Unser NBA Tipp:

Die große Frage vor dem Spiel ist natürlich, ob Ja Morant spielen kann und wie fit er sein wird. Allerdings sollten die Grizzlies davon nicht alles abhängig machen, werden sie in Spiel 5 mit Sicherheit großartige Unterstützung ihrer Fans erwarten dürfen, außerdem bewiesen sie in der regulären Saison, dass sie auch Morant gut zurechtkommen. Sie bleiben aber der Außenseiter in der heutigen Partie, da die erfahrenen Warriors alles daran setzen werden, die Serie in Memphis zu beenden.

Der Risiko-Tipp auf die Grizzlies scheint interessant, aber die Warriors besitzen den Killer-Instinkt, so dass unser Tipp auf Curry und Co. geht, die mit dem Einzug in die Conference-Finals an Dominanz vergangener Tage erinnern.

Unser NBA Wetten Tipp: Sieg Golden State Warriors. Beste Quote von 1,87 mit dem bwin Bonus!

Memphis Grizzlies vs. Golden State Warriors Tipp | Quotenvergleich

Wettanbieter Grizzlies Warriors
888Sport 2,25 1,67
bwin 2,00 1,83
Powbet 2,00 1,65
Unibet 2,25 1,67

Memphis Grizzlies vs. Golden State Warriors Tipp | Twitter – Check


vs.

Alle Sportwetten auf Wettbonus

Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Tipp & Quotenvergleich – 08.10.2022
bundesliga
Man hat das Gefühl, dass beim BVB diese Saison genauso verläuft wie im letzten Jahr: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Tipp.
04 Oktober, 2022
FC Heidenheim vs. Hannover 96 Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
zweite Bundesliga
Die Heidenheimer waren am letzten Spieltag in Hamburg gefragt: FC Heidenheim gegen Hannover 96 Tipp
04 Oktober, 2022
VfB Stuttgart vs. Union Berlin Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
bundesliga
Wir betrachten in diesem Tipp das Spiel näher und liefern euch alle Infos zu dieser spannenden Begegnung: VfB Stuttgart gegen Union Berlin Tipp.
04 Oktober, 2022

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

154 Artikel