Mavericks – Clippers Tipp & Prognose von Experten | NBA-Saison 2023/24

Hier startet unser Mavericks – Clippers Tipp. Sei bereit!

In der Nacht von Freitag auf Samstag kommt es in Dallas zu einem Duell zweier Playoff-Kandidaten. Die Dallas Mavericks empfangen die LA Clippers und vor allem aufgrund der neuesten Verpflichtung der Clippers, werden eine Menge All-Stars auf dem Parkett stehen. Das Siel gehört zur Gruppenphase des sogenannten In-Season Turniers. Alle Informationen dazu findet ihr hier (In-Season Tournament).

Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

close-btn

Mavs – Clippers bedeutet auch: Luka Doncic und Kyrie Irving gegen Kawhi Leonard, Paul George, Russell Westbrook und seit neuestem, James Harden. Die Clippers schafften es James Harden aus Philly nach LA zu traden und mit vier All-Stars haben sie eines der auf dem Papier bestbesetzten Teams der Liga. Doch während Dallas mit sechs Siegen und nur zwei Niederlagen auf Platz 2 der Western Conference steht, verloren die Clippers bereits vier von sieben Spielen und auch die ersten beiden Partien, in den Harden auf dem Feld stand. Die Mavs scheinen also in der Rolle des Favoriten.

Mavericks – Clippers Tipp Mavericks – Clippers Wette
Sieg Mavericks NBA-Quoten bei bet365
Luka Doncic mehr als 32,5 Punkte Ja – Quoten bei bet365
Mavericks – Clippers Tipp

Unser Mavericks – Clippers Tipp und die NBA-Prognose

Mavericks – Clippers Prognose: Dallas bereits besser in Fahrt

In den Playoffs 2021 kam es zu einem denkwürdigen Aufeinandertreffen der beiden Teams. Zwar setzten sich die Clippers am Ende mit 4-3 durch, doch Luka Doncic stemmte sich im Alleingang gegen das Ausscheiden und ließ bereits damals erkennen, was für ein großartiger Spieler er ist. Auch in dieser Saison gehört er zu den dominantesten Spielern der gesamten Liga. Mit überragenden Leistungen führte er die Mavs bereits zu sechs Siegen in acht Spielen. 31,6 Punkte, 9,6 Rebounds und 8,9 Assists bei ca. 50% aus dem Feld sprechen für sich und sollten den Clippers eine Warnung sein.

Angst und Bange muss dem Team aus LA allerdings nicht werden. Sie haben mit Paul George und Kawhi Leonard zwei überragende Verteidiger in ihren Reihen. Dazu sind die zwei Forwards auch offensiv sehr stark und haben mit James Harden und Russell Westbrook überragende Unterstützung. Die Frage, die bleibt ist jedoch, wie das All-Star Quartett harmoniert. Bisher waren die Ergebnisse überschaubar und es fehlen die Eingespieltheit und der Rhythmus.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

In der vergangenen Saison trafen die Mavs und Clippers vier mal aufeinander. Beide Mannschaften gewannen jeweils zweimal, doch da die Kader damals anders aussahen und vor allem die Mavs eine Dauer-Formkrise zu haben scheinen, sind die Ergebnisse wenig wert. In dieser Saison ist Dallas viel besser drauf und hat deutlich mehr Selbstvertrauen. Die Clippers suchen andererseits ihre Form, nachdem sie zuletzt drei Spiele in Serie verloren.

Unser Mavericks – Clippers Tipp: Mavs Duo besiegt Clippers Quartett

Während die Mavs ihr erstes In-Season Tournament Spiel verloren, wird diese Partie das erste „Turnier-Spiel“ für die Clippers sein. Aufgrund der kurzen Gruppenphase brauchen die Mavs den Sieg, wenn sie eine Chance auf ein Weiterkommen haben wollen.

  • Für die Mavs ist es das vorerst letzte Heimspiel, bevor sie anschließend vier mal in Folge auswärts ran müssen. Die Clippers verloren ihre letzten vier Auswärtsspiele und wollen die Pleitenserie in fremder Halle beenden.
  • Dallas gehört nicht nur bilanziell gesehen zu den stärksten Teams. Mit 120,1 Punkten pro Spiel haben sie die beste Offensive der Western Conference. Defensiv sind sie mit 115,8 kassierten Punkten aber anfällig.
  • Die Clippers stehen trotz der negativen Bilanz auch gut dar, was das Korbverhältnis angeht. 113,9 durchschnittliche erzielte Punkte stehen 108,1 kassierten Zählern gegenüber. Hauptgrund für diese Statistik ist allerdings ein Kantersieg der Clippers, im dritten Spiel über die Spurs (123-83).

Unsere Mavericks – Clippers Wette: Dallas holt ersten In-Season Tournament Sieg

Die Verletztenliste (hier) zeigt, dass keiner der Stars fehlt. Nur zwei Big Men sind fraglich. Bei den Clippers ist es Ivica Zubac, bei den Mavs Rookie Dereck Lively II.

  • Mit 12 und 17 Punkten waren die ersten Spiele von James Harden allenfalls durchwachsen. Doch auch seine Teamkollegen konnten in beiden Spielen nicht brillieren. In LA müssen die Stars erst noch zusammenwachsen.
  • Auch in Dallas könnten das Zusammenspiel der All-Stars besser sein. Zwar überragt Doncic, doch Kyrie Irving ist mit nur 20 Punkten pro Spiel weit von seiner All-Star Form entfernt. Gut, dass Hardaway Jr. und Neuzugang Grant Williams funktionieren, die 18 bzw. 15 Punkte pro Spiel auflegen.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Unsere NBA Wett-Tipps

Für weitere NBA-Wetten, abseits zu unserem Mavericks – Clippers Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Timberwolves – Bucks Tipp
NBA
Natürlich darf man ein Team um Giannis Antetokounmpo und Damian Lillard nie unterschätzen. Allerdings scheint sich das Team noch nicht an den neuen Co...
22 Februar, 2024
Warriors – Suns Tipp
NBA
Auf dem Papier sind die Suns zwar favorisiert, doch es scheint, als kommen die Warriors langsam in Fahrt. Zwar gibt es noch eine Menge Baustellen, doc...
09 Februar, 2024
76ers – Hawks Tipp
NBA
Die Sixers sind ohne Embiid ein komplett anderes Team, wie die jüngsten Ergebnisse zeigen. Dies könnte sich noch als Problem darstellen, könnte der Bi...
08 Februar, 2024
Mavericks – Bucks Tipp
NBA
Das Auf und Ab in Dallas und die vielen Verletzungssorgen werfen immer wieder Fragen auf. Zwar verloren die Mavs in diesem Jahr nie mehr als drei mal ...
02 Februar, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

217 Artikel