Magic – Kings Tipp & Prognose von Experten | NBA-Saison 2023/24

Unser Magic – Kings Tipp zum 24. März 2024 (0 Uhr):

Wenn in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Orlando Magic und die Sacramento Kings aufeinandertreffen, kommt es zu einem Duell zweier Teams, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Die Magic, als junges, aufstrebendes Team in der Eastern Conference gehören zu den besten Defensivteams der Liga, die andererseits offensiv ihre Probleme haben. Zu Gast sind die Kings aus Sacramento, die in den letzten Jahren ihre ersten Playoff-Erfahrungen sammeln konnten und durch aufregendes Offensivspiel auffallen. Dementsprechend ist es nicht einfach beim Magic-Kings Tipp die richtige Vorahnung zu haben.

Aktuell scheinen die Magic die etwas besseren Karten zu haben. Sie gewannen ihre letzten fünf Spiele in Folge, gehören zu Hause zu den stärksten Teams der Liga (25-9) und mit Platz 5 haben sie gute Chancen auf die direkte Playoff-Qualifikation. Sacramento steht im Westen andererseits nur auf Rang 8, verlor das letzte Spiel und ist auswärts (20-16) zwar nicht zu unterschätzen, aber nicht so dominant wie die Magic zu Hause. Orlando gilt daher beim Magic-Kings Tipp als Favorit.

Magic – Kings Tipp Magic – Kings Wette
Sieg Magic NBA-Quoten bei bet365
Paolo Banchero, mehr als 22,5 Punkte Ja – Quoten bei bet365
Magic – Kings Tipp

Unser Magic – Kings Tipp und die NBA Prognose // Bild: Marty Jean-Louis/Alamy Live News

Magic – Kings Prognose: Magic nutzen Topform

Seit dem All-Star Break sind die Magic in absoluter Topform. 12 ihrer letzten 15 Spielen konnten sie gewinnen, allerdings lohnt sich der genaue Blick auf die letzten Wochen. Wirklich anspruchsvoll war das Programm nämlich nicht und das einzige, vermeintliche Playoff-Team, welches sie in dieser Zeit besiegen konnten, waren die New Orleans Pelicans. Alle anderen Siege wurden gegen Teams erzielt, die mit großer Wahrscheinlich weder in die Playoffs noch in die Playins einziehen werden.

Die Kings gewannen seit Anfang März sieben von elf Spielen. Im Gegensatz zu den Magic konnten sie mit Erfolgen über die Wolves, Lakers (2x) und Bucks aber einige Hochkaräter ausschalten und damit ihre Playoff-Ansprüche untermauern. Aktuell stehen sie mit einer Bilanz von 40-29 aber nur auf Rang 8, die Mavs (auf Rang 6) stehen allerdings mit einer Bilanz von 41-29 sehr ähnlich dar, so dass für die Kings noch alles drin ist.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Das erste Duell dieser beiden Teams war eines der spannendsten Spiele der Saison. In doppelter Overtime setzten sich die Kings mit 138-135 durch, als Domantas Sabonis mit 22 Punkten, 23 Rebounds und 12 Assists dominierte und Malik Monk 37 Punkte zum Sieg beisteuerte. Banchero lieferte für die Magic 43 Punkte ab (Career High), doch seine Magic mussten im Spiel die Ausfälle von Franz Wagner und Gary Harris verkraften. Außerdem fehlten bei den Magic Cole Anthony, Jonathan Isaac, Markelle Fultz und Joe Ingles.

Unser Magic – Kings Tipp: Magic wollen Revanche

Beide Teams hatten gestern frei, nur die Kings haben die Anreise in den Knochen. Besonders weit war ihre Reise aus Washington allerdings nicht.

  • Die Kings haben die vierbeste Offensive im Westen und die achtstärkste Offensive der Liga (117,9 Punkte). Orlando hat offensiv zwar gute Individualisten und auch als Team spielen sie ordentlich zusammen, allerdings spielen sie sehr langsam, so dass nur vier Teams weniger Punkte als sie erzielen (110,9).
  • Die langsame Pace sorgt daher auch für gute Defensivwerte Orlandos. Mit 108,8 kassierten Punkten haben sie die drittbeste Defensive der Liga, während die Kings 116,5 Zähler pro Spiel kassieren.
  • Es ist ein Duell der unterschiedlichen Philosophien, bei dem im ersten Spiel die stärkere Offensive das Spiel entschied. Mit den Fans im Rücken und einem gesunden Kader stehen die Magic-Chancen heute aber nicht schlecht.
1300 && window.scrollY > 300) ? 'yes' : 'no'" id="cta-module-mousemove" class="cta-module sticky-cta flex align-center bg-blue-25 shadow bottom-0 left-0 min-h-72-m-h md:min-h-106-m-h jutsify-between md:p-0 md:!bottom-0 p-4 w-full bottom-0 left-1/2 sticky">
Logo image for Weltbet Casino

150% bis zu 300 € EXKLUSIV mit Bonuscode

Unsere Magic – Kings Wette: Wagner-Brüder werfen Orlando zum Sieg

Die Blick auf die Verletztenliste (siehe hier) lässt die Magic aufatmen, da nur Gary Harris fraglich ist. Die Kings müssen andererseits auf Kevin Huerter und Trey Lyles verzichten.

  • Domantas Sabonis ist auf Rekordkurs. Bei der jüngsten Pleite gegen die Wizards erzielte er das 52. Double Double in Folge. Seit 1976 ist es der zweitlängste Double Double Streak in der Liga. Dazu legte er in dieser Saison bereits 24 Triple Doubles auf.
  • Aus deutscher Sicht richtet sich der Blick natürlich auf die Weltmeister-Brüder, Franz und Moritz Wagner. Beide spielen gute Saisons und sind fester Bestandteil der Magic-Rotation.
  • Paolo Banchero erweist sich für die Magic immer mehr als Top-Spieler. Der Nummer 1 Pick von 2022 liefert 22,7 Punkte, 6,7 Rebounds und 5,3 Assists pro Spiel. Gemeinsam mit Franz Wagner (19,9 Punkte) führt er die Magic Richtung Playoffs.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Weitere NBA Sportwetten

Für weitere NBA-Wetten, neben dem Magic – Kings Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema Basketball, besucht unsere Info-Seite.

Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Die Mavs haben in Spiel 4 das abgerufen, was viele Experten vor Beginn der Serie erwartet hatten. Die Celtics lieferten andererseits das vielleicht sc...
19 Juni, 2024 |
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Es scheint klar, dass Boston die Finals gewinnen wird. Die große Frage vor dem Mavs-Celtics Tipp in Spiel 4 ist nur, ob die Celtics die Mavs sweepen, ...
19 Juni, 2024 |
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Nach zwei Spielen ist klar: Wollen die Mavs gewinnen, braucht Luka Doncic mehr Hilfe. Zudem müssen die Mavs die Celtics-Schwächen konsequenter ausnutz...
19 Juni, 2024 |
Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Boston war vor Beginn der Finals der große Favorit. Nur die Ausrutscher in Spiel 2 der ersten beiden Runden sorgten für ein paar Zweifel und auch die ...
19 Juni, 2024 |

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

247 Artikel