Los Angeles Clippers (5-2) – Milwaukee Bucks (5-2), NBA-Tipps

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,91
150€

Während das Duell der Rockets und Warriors in der heutigen Nacht, aufgrund der vielen Verletzungen nicht die große Show werden wird, sollte es in Los Angeles aber ein absolutes Highlight und vielleicht sogar schon eine kleine Vorschau auf die Finals geben. So empfangen die Los Angeles Clippers mit Kawhi Leonard, die Milwaukee Bucks, die angeführt von MVP Giannis Antetokounmpo gut in die Saison starteten. IOhre NBA-Wette.

Tipp: Los Angeles Clippers; beste Wettquote 1,91 bei betvictor. Die besten Sportwettenanbieter im Überblick.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,91
150€

Beide Mannschaften gewannen bisher fünf ihrer sieben Spiele und vor allem die Erfolge der Clippers sind dabei erstaunlich, da mit Paul George ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft fehlt. Auch die Niederlagen sind leicht erklärt, so dass die Clippers heute leicht favorisiert sind, da sie zum einen den etwas stärkeren Eindruck hinterließen und andererseits den Heimvorteil auf ihrer Seite haben. Außerdem haben sie mit Leonard einen Spieler, der es mit Giannis aufnehmen kann, so dass der Tipp heute auf die Clippers gehen sollte.

NBA – Los Angeles Clippers – Milwaukee Bucks

Nach zwei Siegen zu Saisonbeginn gegen die Lakers und Warriors wurden die Clippers bereits in den höchsten Tönen gelobt. Hochmut kommt aber bekanntermaßen vor dem Fall und so zeigten sie sich völlig unkonzentriert gegen stark aufspielende Suns und verloren Spiel 3 mit 122-130. Coach Rivers wollte das Spiel schnell abhaken und brachte sein Team beim folgenden 111-96 Erfolg gegen die Hornets wieder auf Kurs.

Im darauf folgenden Spiel bei den Utah Jazz setzte nach Absprache Kawhi Leonard aus und diesmal fehlte den Clippers die nötige Klasse, um sein Fehlen zu kompensieren. Die Clippers verloren 96-110 und zeigten dabei, wie wichtig Leonard für die Mannschaft ist. Zur Freude der Teamkollegen und Fans kehrte der zweimalige Finals-MVP im Spiel gegen die Spurs zurück. Er steuerte 38 Punkte gegen sein Ex-Team bei und führte die Clippers zum 103-97 Erfolg.

Im bisher letzten Spiel kam es dann zum Rematch mit den Jazz, diesmal jedoch in LA. Kawhi war zur Stelle, erzielte 30 Punkte und führte die Clippers zum nächsten Sieg. 105-94 endete die Partie und belegte einmal mehr, dass die Clippers mit Leonard unfassbar gut sind. Nach fünf Siegen aus den letzten sieben Spielen wird man in LA also selbstbewusst in die heutige Partie gehen und scheint auf das Matchup mit Giannis vorbereitet zu sein. Leonard wird dabei natürlich eine zentrale Rolle spielen.

Bis zu €250,- Wettbonus für Ihre NBA-Wette

Die Bucks werden es den Clippers aber keinesfalls einfach machen. Nachdem sie zu Saisonbeginn nur zwei von vier Spielen gewinnen konnten, gewannen sie ihre letzten drei Spiele in Folge und besiegten dabei unter anderem die Toronto Raptors. Auch der Erfolg im ersten Spiel gegen die Rockets ist sicher hoch zu bewerten und so werden die Bucks ebenfalls mit Selbstvertrauen und Siegeswille in das Spiel gehen.

Dreh- und Angelpunkt wird fraglos Giannis Antetokounmpo sein, der in den letzten drei Spielen im Schnitt 33 Punkte, 14,7 Rebounds und 6,7 Assists auflegte und sein Team in jedem Spiel in den drei wichtigsten Statistiken anführte. Dazu waren auch die Siege sehr deutlich, siegten sie zunächst mit 123-91 in Orlando, zu Hause mit 115-105 gegen Toronto und im letzten Spiel mit 134-106 in Minnesota.

Das heutige Spiel in LA ist das zweite von vier Auswärtsspielen in Folge und natürlich würde ein Erfolg weiteres Selbstvertrauen für die nächsten anspruchsvollen Tage bringen. So müssen die Bucks in sechs der nächsten sieben Spiele auswärts ran und somit einiges an Reisestress verkraften. Doch Giannis und Co. sind bereit und wollen mit dem Erfolg gegen ein Top-Team wie die Clippers ein Statement setzen. Es wird jedoch sehr schwer, wird es vor allem auf die Teamkollegen von Antetokounmpo ankommen. Diese zeigten sich aber noch nicht in Topform, konnte sich außer Giannis kein anderer Bucks-Spieler in den Vordergrund spielen. Ein weiterer Vorteil also für die Clippers.

Immerhin haben die Bucks keine Verletzten, nur Neuzugang Wesley Matthews ist fraglich. Die Clippers sind andererseits auch fit, fehlt außer George niemand sonst.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,91
150€

Player to watch: Kawhi Leonard

Der amtierende Finals MVP spielt bisher eine tolle Saison und liefert in allen Statistiken Karriere-Bestwerte ab. 29,3 Punkte, 7,3 Rebounds, 5,7 Assists, 2,3 Steals und 1 Block pro Spiel lassen keine Fragen über seine Qualität offen. Vor allem die 5,7 Assists sind bemerkenswert, trat Leonard bisher selten als Spielmacher auf und schaffte noch nie mehr als 3,5 Assists pro Spiel. Dementsprechend darf man ihn auch heute wieder vielseitig und aggressiv erwarten. Seinen Punkteschnitt sollte er mit 29 Punkten erreichen können.

 

Statistik