Lakers – Warriors Tipp & Prognose von Experten | NBA-Playoffs Runde 2 2022/23 Western Conference

Unser Lakers – Warriors Tipp zum Spiel am Sonntag, den 07. Mai 2023 (02.30 Uhr).

Die Golden State Warriors sind in ihrer Zweitrundenserie gegen die Los Angeles Lakers angekommen. Nach ihrem hart erkämpften Sieg in Runde 1 gegen die Sacramento Kings, verloren die Warriors zu Hause das erste Spiel der zweiten Runde gegen die Los Angeles Lakers. Im zweiten Spiel zogen sie aber die richtigen Schlüsse aus der Pleite und erspielten sich dank einer dominanten Leistung den Ausgleich. Vor der dem Lakers-Warriors Tipp in Spiel 3 gibt es also zwei ganz unterschiedliche Begegnungen aufzuarbeiten.

Anthony Davis zeigte in Spiel 1 mit 30 Punkten und 23 Rebounds eine überragende Leistung, blieb in Spiel 2 mit nur 11 Punkten und 7 Rebounds weit hinter den Erwartungen zurück. Doch es war weniger die schwache Leistung von Davis, als viel mehr ein viel konzentrierterer Auftritt der Warriors, durch den sie den Sieg in Spiel 2 einfahren können. Die Flexibilität ihres Spielstils und die Möglichkeit auf Coaching-Veränderungen zu reagieren, macht sie nun zum Favoriten in Spiel 3, so dass auch beim Lakers-Warriors Tipp die Wahl auf Golden State fallen sollte.

Lakers – Warriors Tipp Lakers – Warriors Wette
Sieg Lakers NBA-Quoten bei bet365 .
Individuelle Punkte Steph Curry Mehr als 30,5 – Quoten bei bet365.
Grizzlies – Lakers Tipp

Unser Lakers – Warriors Tipp und die NBA Vorhersage // Bild: Marty Jean-Louis/Alamy Live News

Lakers – Warriors Prognose: Golden State mit zu vielen Optionen

Das erste Spiel war lange offen und Jordan Poole hatte kurz vor dem Ende die Möglichkeit für die Warriors auszugleichen. Am Ende verfehlte sein Wurf aber sein Ziel und die Warriors verloren. Erstaunlich war in Spiel 1, dass die Warriors 14 Würfe mehr als die Lakers hatten und 21 Dreier trafen (die Lakers nur 6), aber das Spiel trotzdem verloren. Los Angeles stand hingegen 23mal häufiger an der Freiwurflinie und konnte insgesamt 20 Punkte mehr erzielen.

Golden State nahm sich für Spiel 2 also vor mehr das Brett zu attackieren. Curry, der häufig gedoppelt wurde, fand immer wieder die reinrollenden Mitspieler nach dem Pick and Roll, die anschließend entweder selbst scorten oder den freien Mann an der Dreierlinie fanden. Erneut fanden 21 Dreier ihr Ziel, bei einer überragenden Quote von 50%. Die Lakers hatten dem nur 10 Dreier entgegen zu setzen, trafen insgesamt deutlich schlechter und verloren außerdem den Kampf an den Brettern (40-55 Rebounds).

So endeten die bisherigen Aufeinandertreffen!

Nach dem knappen 117-112 (Box score) Sieg der Lakers, entschieden die Warriors Spiel 2 mit 127-100 (Box score) für sich. Sieben Warriors-Spieler erzielten in Spiel 2 mindestens einen Dreier, sechs davon sogar mindestens 2. Klay Thompson wurde mit 8-11 Dreiern und insgesamt 30 Punkten zum Matchwinner. LeBron war mir 23 Punkten der gefährlichste Akteur der Lakers, hatte insgesamt aber zu wenig Hilfe. Zwar scorte Hachimura gut (21 Punkte) und auch Davis (11) und Russell (10) scorten zweistellig, doch bei nur 42,6% aus dem Feld und 29,4% von hinter der Dreierlinie, kam offensiv zu wenig von den Lakers.

Unser Lakers – Warriors Tipp: Warriors holen sich Heimvorteil zurück

Vor Beginn der Playoffs wurde die Auswärtsstärke der Warriors in Frage gestellt. Mit den beiden Siegen in Sacramento stellten sie aber klar, dass die Uhren in den Playoff anders ticken und von Auswärtsschwäche keine Rede mehr sein kann.

  • Vor allem Lakers-Coach Darvin Ham ist nun gefordert. Der junge Coach hat eine schwere Aufgabe vor sich, wird er seiner Mannschaft nach der deutlichen Klatsche in Spiel 2 neue Mittel aufzeigen müssen.
  • Das Top-Duo der Lakers ist extrem gefordert. James lässt es bisher ruhig angehen und erzielte in keinem seiner acht Playoff-Spiele mehr als 28 Punkte. Das Auf und Ab von Davis macht es für die Lakers nicht leichter.
  • Die Vielseitigkeit der Warriors zeigte sich auch in Spiel 2. JaMychal Green startete für Kevon Looney und zahlte dem Coach das Vertrauen mit 15 Punkten zurück.

Unsere Lakers – Warriors Wette: Lakers zu inkonstant

Das Wichtigste vorab. Bisher gibt es keine neuen Verletzten, so dass der Blick auf die Verletztenliste (hier) vermutlich keine neuen Erkenntnisse bringen wird.

  • Statistisch gesehen sprechen die Zahlen für Golden State. Vor allem die Tatsache, dass die Lakers in zwei Spielen je 21 Dreier kassiert haben, gibt eine klare Tendenz vor.
  • Die Lakers halten zwar dagegen, doch ihre Quoten sind durchwachsen und nach den bisherigen Auftritten bleiben Fragezeichen hinter den zu erwartbaren Leistungen. Das Potenzial ist da, aber jederzeit können sich die Lakers einen Ausrutscher erlauben.

Für Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Weitere NBA-Tipps auf Wettbonus.net

Für weitere NBA-Tipps, neben unserem Lakers – Warriors Tipp, und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Es scheint klar, dass Boston die Finals gewinnen wird. Die große Frage vor dem Mavs-Celtics Tipp in Spiel 4 ist nur, ob die Celtics die Mavs sweepen, ...
14 Juni, 2024
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Nach zwei Spielen ist klar: Wollen die Mavs gewinnen, braucht Luka Doncic mehr Hilfe. Zudem müssen die Mavs die Celtics-Schwächen konsequenter ausnutz...
11 Juni, 2024
Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Boston war vor Beginn der Finals der große Favorit. Nur die Ausrutscher in Spiel 2 der ersten beiden Runden sorgten für ein paar Zweifel und auch die ...
08 Juni, 2024
Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Die Celtics sind der klare Favorit auf den Gewinn der Serie. Da der Finals-MVP in der Regel aus dem Gewinner-Team ist, ist der MVP-Tipp auf Tatum zu e...
07 Juni, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

247 Artikel