Lakers – Bucks Tipp & Prognose von Experten | NBA-Saison 2023/24

Unser Lakers – Bucks Tipp zum 09. März 2024 (4 Uhr):

Die Los Angeles Lakers empfangen die Milwaukee Bucks und es kommt mal wieder zu einem Duell zweier prägender NBA-Figuren. In der Nacht von Freitag auf Samstag wird LeBron James auf Giannis Antetokounmpo treffen und Fans dürfen sich auf eine intensive Partie freuen. Favorisiert sind die Gäste aus Milwaukee, die aktuell auf Platz 2 der Eastern Conference stehen und seit dem All-Star Break immer besser in Fahrt kommen. Die Lakers stehen andererseits nur Rang 10 im Westen und machen derzeit den Eindruck nur über das Play-In Turnier in die Playoffs kommen zu können.

Es ist das erste direkte Matchup zwischen diesen beiden Teams und natürlich geht der Blick beim Lakers – Bucks Tipp auf die Topstars. Die Lakers scheinen mit LeBron James und Anthony Davis immer eine Siegchance zu haben, lassen aber die Kontinuität in ihren Leistungen vermissen. Die Bucks haben mit Giannis Antetokounmpo und Damian Lillard ebenfalls überragende Spieler in ihren Reihen. Ihr aktuell positives Abschneiden ist daher wenig überraschend, gehören sie zu den engeren Titelfavoriten.

Lakers – Bucks Tipp Lakers – Bucks Wette
Sieg Lakers NBA-Quoten bei bet365
Anthony Davis, Double Double Ja – Quoten bei bet365
Lakers – Bucks Tipp

Unser Lakers – Bucks Tipp und die NBA Vorhersage

Lakers – Bucks Prognose: Lakers erringen wichtigen Sieg

Die Lakers stehen aktuell mit einer Bilanz von 34-30 nur auf Rang 10 im Westen. Allerdings haben sie nur vier Spiele Rückstand auf Platz 5 – beim Anhalten der aktuell relativ guten Form ist also ein Aufstieg in der Tabelle vorstellbar. Durch neun Siege in den letzten 14 Spielen erarbeiteten sich die Lakers einen kleinen Vorsprung auf Rang 11, so dass es immer klarer wird, dass ein Verpassen des Play-In Turniers kein Thema mehr sein durfte. Das Team des umstrittenen Coaches Darvin Ham scheint sich immer besser zu finden, pünktlich zur wichtigsten Zeit der Saison.

Gleiches lässt es sich auch über die Milwaukee Bucks sagen, die nach der All-Star Pause sechs Spiele in Folge gewinnen konnten und erst im letzten Spiel gegen die Warriors mal wieder verloren. Sicherlich sollte man nicht außer Acht lassen, dass die Gegner bei den letzten Siegen nicht zu den besten Teams der Liga gehörten (außer den Wolves und Clippers), doch durch die Siege konnte zumindest der recht neue Coach, Doc Rivers, ein wenig durchatmen und unter Beweis stellen, dass er nach seinem durchwachsenen Start die richtigen Schlüsse aus den Niederlagen ziehen konnte.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Es ist das erste Duell in dieser Saison und da sich beide Teams im Vergleich zum letzten Jahr ein wenig veränderten, sind die Ergebnisse aus der Vorsaison wenig Wert. Was jedoch in den letzten Duellen auffiel, war, dass die Top-Stars ihre Leistungen brachten – egal ob Davis, James oder Antetokounmpo. Guten Leistungen scheinen daher vorprogrammiert, da auch Damian Lillard schon einige herausragend gute Spiele gegen die Lakers ablieferte.

Unser Lakers – Bucks Tipp: Davis gewinnt Matchup gegen Giannis

Beide Mannschaften verloren ihr jeweils letztes Spiel und hatten gestern spielfrei. Die Bucks müssen zudem nur aus San Francisco nach Los Angeles reisen. Die Vorbereitungszeit ist für beide Mannschaften also ähnlich.

  • Wirklich große Unterschiede gibt es beim Blick auf die Teamstats nicht. Offensiv sind die Bucks etwas stärker (120,9 vs. 117,2 Punkte pro Spiel). Defensiv sind Beide relativ anfällig (117,0 vs. 117,6), wobei auch hier die Bucks etwas besser aussehen.
  • Beim Vergleich der Top-Stars macht Giannis den Unterschied. Er liefert 30,8 Punkte im Schnitt ab, während James (25,2) und Davis (24,9) es etwas ruhiger angehen lassen. Damian Lillard (24,5) spielt für die Bucks klar die zweite Geige.
  • Es gibt wohl kaum einen Spieler, der bessere Voraussetzungen mitbringt, um Giannis zu verteidigen. Auch die Statistiken belegen das. Anthony Davis gewann elf seiner 19 Duelle gegen Giannis, legt dabei mehr Punkte, Rebounds, Steals und Blocks auf. Davis kann und wird daher auch heute den Unterschied im Spiel ausmachen.
Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

Unsere Lakers – Bucks Wette: James und Davis überzeugen individuell

Auf Seiten der Bucks fehlt weiterhin Khris Middleton, die Lakers müssen auf Vincent, Vanderbuilt und Wood verzeichnen. Kurzfristige Ausfälle können auf der Verletztenliste eingesehen werden. (siehe hier).

  • Während die Bucks mit den Cavs um Platz 2 und 3 im Osten kämpfen, aber einen beruhigenden Vorsprung auf Platz 4 haben, müssen die Lakers um ihre Platzierung kämpfen. Eine Pleitenserie könnten Platz 10 in Gefahr bringen. Mehrere Siege würden bedeuten, dass Platz 5 und 6 plötzlich greifbar wären.
  • Spiele und Siege gegen Top-Teams sind nicht nur Big Points für die Lakers sondern auch immer eine besondere Motivation für James und Davis. Daher darf man heute erwarten, dass die Lakers-Top-Stars hochmotiviert sein werden. Wer individuelle Tipps abgeben will, sollte einen Tipp auf die 30 Punkte Marken und mögliche Double Doubles wagen. Für Antetokounmpo trifft dies auch zu.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Weitere NBA-Tipps

Für weitere NBA-Wetten, neben dem Lakers – Bucks Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Cavaliers – Pacers Tipp
NBA
Heimvorteil Cavs – geht damit auch der Tipp auf die Cavs? Fraglos ist genug Qualität im Kader vorhanden, doch die Formkurven und die bisherigen Ergebn...
11 April, 2024
Suns – Pelicans Tipp
NBA
Für beide Mannschaften ist das heutige Spiel extrem wichtig und ein Sieg ist wegen des jeweils toughen Restprogramms und der engen Tabellensituation a...
05 April, 2024
Clippers – Cavaliers Tipp
NBA
Die Zeit der Experimente und Fehler ist vorbei. Den Cavs bleiben nach dieser Partie noch drei Spiele, die Clippers müssen noch vier mal ran. Da die Ko...
05 April, 2024
Magic – Kings Tipp
NBA
Die Erfahrung spricht vor dem Magic-Kings Tipp für die Gäste aus Sacramento. Allerdings sind die Magic gut drauf und stehen beim Blick auf die Bilanze...
22 März, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

229 Artikel