Kings – Suns Tipp & Prognose von Experten | NBA-Saison 2023/24

Los geht´s mit unserem Kings – Suns Tipp zum 23. Dezember 2023 (4 Uhr).

Kurz vor Weihnachten kommt es in der Western Conference beim Spiel zwischen den Sacramento Kings und den Phoenix Suns nochmal zu einem Topspiel. Zwar lässt der Blick auf die Tabelle dies nicht sofort erkennen, doch sowohl die Kings als auch die Suns gehören zu den gefährlichsten Teams der Western Conference. Sacramento steht als recht junges Team auf Platz 5 im Westen, die Suns sind zwar nur auf Rang 10, doch mit Kevin Durant und Devin Booker haben sie eines der stärksten Duos der Liga in ihren Reihen.

Beide Mannschaften rechnen sich in dieser Saison nicht nur gute Playoff-Chancen aus, sondern haben ihren Blick auf den Titel geworfen. Die Leistungen sind allerdings noch etwas unbeständig und vor allem die Suns sind aufgrund von Verletzungssorgen noch weit von ihrer Bestform entfernt. Im direkten Duell wird es auch daher spannend, da beide Teams jeden schlagen können, aber selbst noch ein wenig die Kontinuität vermissen lassen.

Kings – Suns Tipp Kings – Suns Wette
Sieg Kings NBA-Quoten bei bet365
De’Aaron Fox, mehr als 30,5 Punkte Ja – Quoten bei bet365
Kings – Suns Tipp

Unser Kings – Suns Tipp und die NBA Prognose // Bild: © Paul Kitagaki Jr./ZUMA Press Wire

Kings – Suns Prognose: Formkurve spricht für Sacramento

Ihr letztes Spiel verloren die Kings zwar klar gegen die Boston Celtics, allerdings lief es zuvor mit fünf Siegen aus sechs Spielen relativ gut. Ihre Bilanz von 16-10 lässt erahnen, dass die gute Platzierung in der Western Conference kein Zufall ist. De’Aaron Fox und Domantas Sabonis führen ihre Mannschaft hervorragend an und Spieler wie Malik Monk von der Bank oder Keegan Murray, der vor Kurzem erst 12 Dreier in einem Spiel versenkte, machen das Team von Headcoach Mike Brown sehr gefährlich.

Die Suns stehen mit einer Bilanz von 14-13 noch nicht ganz so gut dar, obwohl Kevin Durant eine der besten Saisons seiner Karriere spielt. Allerdings fehlen immer wieder wichtige Spieler, wie z.B. Neuzugang Bradley Beal, der erst sechs Spiele machte. Die Big Three um Durant, Beal und Booker spielte erst wenige Minuten zusammen, da sich Beal im ersten Spiel, in dem alle Drei auf dem Feld standen, direkt wieder verletzte. Den Suns fehlt also die Konstanz und außer einem Erfolg über die Timberwolves stehen noch nicht besonders viele Qualitäts-Siege auf der Habenseite. Trotz allem gehören sie aufgrund der großen individuellen Klasse zu den gefährlichsten Teams der Liga.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Das erste und bisher einzige Duell dieser Saison entschieden die Sacramento Kings für sich. In Phoenix setzten sich Fox und Co. mit 114-108 durch und es war vor allem der quirlige Guard der Kings, der mit 34 Punkten auf sich aufmerksam machte und das Spielgeschehen diktierte. Die Suns waren einmal mehr nicht in Bestbesetzung, fehlte neben Bradley Beal außerdem Kevin Durant. Dass es trotzdem spannend wurde, unterstreicht die Klasse der Suns.

Unser Kings – Suns Tipp: Sacramento noch zu stark für die Suns

Beide Mannschaften wollen das Jahr positiv beenden. Ein Sieg heute trägt dazu bei und die Kings haben dank der besseren Form, die etwas besseren Karten im Vorfeld des Spiels.

  • Offensiv ist Sacramento etwas stärker. Mit 118,2 Punkten pro Spiel gehören sie zu den acht besten Offensiven der Liga. Die Suns sind aufgrund des wechselnden und fehlenden Personals mit 114,9 Zählern pro Partie nur im Ligamittelfeld auf Platz 15.
  • Defensiv spiegeln sich die Zahlen im Vergleich zur Offensive. Die Kings lassen zu viele Punkte zu und stehen hier unter den schwächsten Teams, die Suns sind etwas gefestigter, aber auch defensiv allenfalls Mittelmaß.
  • In den letzten zehn Spielen sprechen die Zahlen für die Kings. Während sie sechs ihrer letzten zehn Spiele gewannen, gingen die Suns nur drei mal als Sieger vom Feld.
  • Auch bei den erzielten Punkten hatte das Heimteam aus Sacramento zuletzt die Nase vorn. Ihre 121,6 Punkte pro Partie führten sie zu ihren Erfolgen, während die Suns bei nur 111 Zählern pro Partie nicht ganz auf der Höhe waren.
1300 && window.scrollY > 300) ? 'yes' : 'no'" id="cta-module-mousemove" class="cta-module sticky-cta flex align-center bg-blue-25 shadow bottom-0 left-0 min-h-72-m-h md:min-h-106-m-h jutsify-between md:p-0 md:!bottom-0 p-4 w-full bottom-0 left-1/2 sticky">
Logo image for Weltbet Casino

150% bis zu 300 € EXKLUSIV mit Bonuscode

Unsere Kings – Suns Wette: Fox und Sabonis für die Suns nicht zu stoppen

Für die Suns bleibt die Personalsituation angespannt. Der Blick auf die Verletztenliste (hier) verrät, dass Beal weiterhin fehlen wird. Zudem ist Okogie fraglich. Die Kings sind komplett.

  • Fox und Sabonis spielen für die Kings weiterhin groß auf. Fox liefert durchschnittlich 30,1 Punkte und 6,4 Assists ab. Sabonis ist mit 18,9 Punkten und 12,3 Rebounds pro Spiel ebenfalls gut drauf.
  • Auf Seiten der Suns sind Durant (31 Punkte) und Booker (27,9 Punkte) nicht zu stoppen. Dazu erzielen vier weitere Spieler mindestens 12 Punkte. Trotzdem fehlt aufgrund der vielen Ausfälle die Beständigkeit. Nur zwei Suns-Akteure bestritten bisher alle 27 Spiele (Nurkic und Goodwin)
  • Die Suns bleiben zwar immer gefährlich, doch die Kings sind insgesamt besser drauf und gesünder. Klarer Vorteil also für die Kings.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

NBA Wett-Tipps auf unserem Portal

Für weitere NBA-Wetten neben unserem Kings – Suns Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Die Mavs haben in Spiel 4 das abgerufen, was viele Experten vor Beginn der Serie erwartet hatten. Die Celtics lieferten andererseits das vielleicht sc...
25 Juni, 2024 |
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Es scheint klar, dass Boston die Finals gewinnen wird. Die große Frage vor dem Mavs-Celtics Tipp in Spiel 4 ist nur, ob die Celtics die Mavs sweepen, ...
25 Juni, 2024 |
Mavericks – Celtics Tipp
NBA
Nach zwei Spielen ist klar: Wollen die Mavs gewinnen, braucht Luka Doncic mehr Hilfe. Zudem müssen die Mavs die Celtics-Schwächen konsequenter ausnutz...
25 Juni, 2024 |
Celtics – Mavericks Tipp
NBA
Boston war vor Beginn der Finals der große Favorit. Nur die Ausrutscher in Spiel 2 der ersten beiden Runden sorgten für ein paar Zweifel und auch die ...
25 Juni, 2024 |

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

247 Artikel