Heat – Knicks Tipp & Prognose von Experten | NBA-Playoffs Runde 2 2022/23 Eastern Conference

Unser Heat – Knicks Tipp: Die deutschen und europäischen NBA-Fans kommen am Samstagabend, um 21.30 Uhr auf ihre Kosten, wenn die Miami Heat die New York Knicks zu Spiel 3 in den Eastern Conference Halbfinals empfangen. Vor dem Heat-Knicks Tipp für Spiel 3 lohnt sich natürlich der Blick auf die bisherigen Ergebnisse, auf die Verletztensituation und auf die bisher gezeigten Leistungen, damit der Tipp in Spiel 3 auf das richtige Team geht.

Von den bisherigen beiden Spielen konnten sowohl die Heat, als auch die Knicks jeweils eines gewinnen. Nachdem Julius Randle das erste Spiel noch verpasste und das Team aus Miami den Heimvorteil klauen konnte, kehrte der Forward der Knicks in Spiel 2 zurück und verhalf seinem Team zum Ausgleich. Allerdings fehlte in dieser Partie auf Seiten der Heat Jimmy Butler, der am Ende von Spiel 1 umknickte. Gerade die Personalsituation ist vor dem dritten Spiel also von besonderer Bedeutung, wenn man beim Heat-Knicks Tipp richtig liegen möchte.

Heat – Knicks Tipp Heat – Knicks Wette
Sieg Heat NBA-Quoten bei bet365 .
Individuelle Punkte Julius Randle Mehr als 25,5 – Quoten bei bet365.
Heat – Knicks Tipp

Unser Heat – Knicks Tipp und die NBA Prognose // Bild:John McCall/South Florida Sun Sentinel/TNS

Heat – Knicks Prognose: New York holt sich den Heimvorteil zurück

New York verschenkte gleich im ersten Spiel der Serie den Heimvorteil, was durchaus überraschend war. Randles Fehlen sowie schwache Quoten von jenseits der Dreierlinie (20,6%) und Freiwurflinie (60%) gaben am Ende den Ausschlag. Auch zum Ende des Spiels konnte New York nicht überzeugen. Jimmy Butler war sichtlich angeschlagen, doch anstatt den verletzten Spieler immer wieder zu attackieren, wichen sie Butler in der Verteidigung aus.

In Spiel zeigten sich die Knicks dann von einer anderen Seite: mit 40% und 70% waren die Quoten deutlich besser und vor allem das aggressive Spiel von Randle (25 Punkte, 12 Rebounds und 8 Assists) brachte den Knicks neue Optionen. Die Heat stemmten sich mit einer guten Teamleistung zwar gegen die Pleite, doch da mit Butler und Herro die besten Scorer fehlten, reichte es am Ende nicht.

So endeten die bisherigen Aufeinandertreffen!

Spiel 1: 108-101 für Miami (Box score)
Spiel 2: 111-105 für New York (Box score)

In beiden Spielen wurde es knapp und die Entscheidungen fielen jeweils erst in Halbzeit 2 bzw. zum Ende des letzten Viertels. Auffällig ist für beide Teams, dass die Rotationen nicht besonders groß sind und von der Bank nicht besonders viel kommt. Die Starter mussten es also richten und die jeweiligen Ausfälle konnten nicht kompensiert werden. So wurde es in den bisherigen Spielen spannend und auch für die kommenden Partien, darf man sich auf viele hart umkämpfte Situationen freuen.

Unser Heat – Knicks Tipp: New York nutzt Verletzungspech der Knicks

100% gesund ist wohl kein Team mehr, doch die Heat haben bisher wirklich viel Pech. In Runde 1 verletzten sich Herro und Oladipo. In Spiel1 der zweiten Runde musste nun Butler verletzt raus. Ob er wieder spielen kann, wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden.

  • Der Blick auf die Verletztenliste (hier) ist vor diesem Spiel unerlässlich. Doch selbst wenn Butler spielen kann, sollten die Knicks in der Lage sein, seine Angeschlagenheit ausnutzen zu können.
  • Keines der Teams ist für die Offensivstärke bekannt und viel wird über die Isolation gehen. Den Heat fehlt jemand der Randle kontrollieren kann, wie man bereits in Spiel 2 sehen konnte.
  • Miamis Reihen lichten sich. Nach Butler gehören Lowry und Love mit 37 und 34 Jahren zu den wichtigsten Akteuren. Besonders gefordert ist deshalb aber vor allem Bam Adebayo, dem bisher in den Playoffs noch nicht viel gelang.

Unsere Heat – Knicks Wette: New York gewinnt zweites Spiel in Folge

Vergleicht man die Playoff-Team-Statistiken sehen die Heat besser aus als die Knicks. Allerdings zählen die Zahlen wenig, wenn der beste Spieler der ersten Playoff-Runde angeschlagen ist und ein Großteil der Statistiken auf Runde 1 beruht.

  • New York hat die bisher beste Defensive in den Playoffs und kassiert im Schnitt nur 97,7 Punkte. Miami kassiert fast 20 Punkte mehr pro Spiel und wird auch in Spiel 3 Probleme haben, die allenfalls durchwachsene Offensive der Knicks zu kontrollieren.
  • In einem vom Kampf geprägten Spiel sind die Statistiken nicht vielsageng, da Kleinigkeiten entscheiden werden. New York hat zwar den Heimvorteil verschenkt, ist aber etwas tiefer besetzt und fitter als Miami. Ein Sieg ist daher gut vorstellbar.
  • Für Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Weitere NBA Wett-Tipps

Für weitere NBA-Tipps, neben dem Heat – Knicks Tipp, und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Cavaliers – Pacers Tipp
NBA
Heimvorteil Cavs – geht damit auch der Tipp auf die Cavs? Fraglos ist genug Qualität im Kader vorhanden, doch die Formkurven und die bisherigen Ergebn...
11 April, 2024
Suns – Pelicans Tipp
NBA
Für beide Mannschaften ist das heutige Spiel extrem wichtig und ein Sieg ist wegen des jeweils toughen Restprogramms und der engen Tabellensituation a...
05 April, 2024
Clippers – Cavaliers Tipp
NBA
Die Zeit der Experimente und Fehler ist vorbei. Den Cavs bleiben nach dieser Partie noch drei Spiele, die Clippers müssen noch vier mal ran. Da die Ko...
05 April, 2024
Magic – Kings Tipp
NBA
Die Erfahrung spricht vor dem Magic-Kings Tipp für die Gäste aus Sacramento. Allerdings sind die Magic gut drauf und stehen beim Blick auf die Bilanze...
22 März, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

229 Artikel