Hawks – Suns Tipp & Prognose von Experten | NBA-Saison 2023/24

In der Nacht von Freitag auf Samstag kommt es zum Matchup zwischen den Atlanta Hawks und den Phoenix Suns. Die Gäste aus Phoenix gehen dabei als Favorit ins Spiel, obwohl beide Mannschaften Mitte Dezember bilanziell gesehen ähnlich dastanden. Doch während die Hawks in den letzten Wochen keine besonders positive Entwicklung nahmen und die Trade-Gerüchte um Dejounte Murray immer lauter wurden, konnten sich die Suns über die Rückkehr ihrer Verletzten freuen und in den letzten Wochen eine kleine Erfolgsserie feiern.

So gewannen die Suns neun ihrer letzten elf Spiele und kämpften sich dadurch auf Platz 6, gleichbedeutend mit der direkten Playoff-Qualifikation. Devin Booker und Kevin Durant spielten dabei groß auf und lieferten gemeinsam sechs Spiele hintereinander ab, in denen einer von beiden immer mindestens 40 Punkte erzielte. Das Heimteam aus Atlanta kann da nicht mithalten. Zwar spielten auch Murray und Trae Young nicht schlecht, doch die Ergebnisse lassen erkennen, dass beim Hawks – Suns Tipp die Suns der klare Favorit sind.

Hawks – Suns Tipp Hawks – Suns Wette
Sieg Suns NBA-Quoten bei bet365
Devin Booker, mehr als 28,5 Punkte Ja – Quoten bei bet365
Hawks – Suns Tipp

Unser Hawks – Suns Tipp und die NBA-Prognose // Bild: Marty Jean-Louis)

Hawks – Suns Prognose: Nur Außenseiterchance für Atlanta

Zwar liest sich die 20-27 Bilanz der Hawks nicht gut und Platz 10 in der Eastern Conference ist ebenfalls ein Beleg dafür, dass die direkte Playoff-Qualifikation kaum mehr ein Thema sein kann (6,5 Spiele Rückstand), doch immerhin konnten sie zuletzt zwei Spiele in Folge und fünf der letzten neun Spiele erfolgreich gestalten. Defensiv bleibt das Team allerdings sehr anfällig, so dass Young und Co. ihre Spiele über die Offensive gewinnen müssen. Das Problem dabei: der heutige Gegner aus Phoenix hat aufgrund der individuellen Klasse offensiv ähnlich viel zu bieten, steht aber defensiv deutlich besser.

Dass die Suns als einer der Favoriten im Vorfeld der Saison nur auf Rang 6 stehen und nur eine Bilanz von 28-20 aufweisen können, lässt eigentlich darauf schließen, dass es nicht besonders gut in Phoenix läuft. Allerdings waren Verletzungen ein wichtiger Punkt, standen die vermeintlich besten vier Spieler der Suns (Durant, Booker, Beal und Nurkic) bis Weihnachten keine Minute gemeinsam auf dem Feld. Kurz vor dem Jahreswechsel war es dann soweit und seitdem läuft es besser.13 der letzten 18 Spiele wurden gewonnen.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

In dieser Saison standen sich die beiden Teams noch nicht gegenüber. Da sich zudem in beiden Kadern einiges veränderte, sind die Ergebnisse der Vorsaison nicht besonders vielsagend. Fakt ist: Mit Murray und Young haben die Hawks individuell durchaus zwei Spieler mit All-Star Niveau. Gegen Durant, Booker und Beal können es die beiden Hawks-Guards aber kaum aufnehmen. Klarer Vorteil also für die Suns.

Unser Hawks – Suns Tipp: Suns mit einigen Vorteilen

Beide Teams konnten sich in Ruhe auf die Partie vorbereiten. Nachteil für die Suns: sie befinden sich inmitten ihres längsten Auswärtstrips der Saison und spielen heute das sechste Spiel (von sieben) in Folge auswärts.

  • Das Scoren ist nicht das Problem der Hawks. Mit 120,6 Punkten pro Spiel haben sie drittbeste Offensive der Liga und erzielten knapp vier Punkte mehr als Phoenix (116,8).
  • So gut sie offensiv sind, so schwach sind sie defensiv. Atlanta kassierte 123,3 Punkte pro Spiel, nur die Wizards kassieren noch mehr Punkte. Die Suns machen es besser und stehen mit 114,4 kassierten Punkten pro Spiel ungefähr im Mittelfeld.
  • Beide Teams gewannen ihre letzten beiden Spiele. Die Suns gewannen aber auch neun der letzten elf und sind deutlich besser in Form als Atlanta, die nur fünf Erfolge in den letzten elf Spielen erzielen konnten.
  • Atlanta Heimbilanz ist einerseits erschreckend schwach (10-13). Die Suns wissen andererseits, wie man auswärts gewinnt (14-9). Ein weiterer Vorteil also für die Gäste.
Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

close-btn

Unsere Hawks – Suns Wette: Phoenix baut Siegesserie aus

Kein Hawks – Suns Tipp ohne Blick auf die Verletztenliste (siehe hier). Gut für die Fans: Bis auf den fraglichen Grayson Allen drohen keine wichtigen Spieler auszufallen.

  • Devin Booker ist super drauf. Zwar erzielte er in den letzten beiden Spielen jeweils nur 22 Punkte, davor zeigte er aber mit 44, 62 und 46 Punkten, warum er die Suns zu einem echten Contender macht.
  • Auf Seiten der Hawks legt Trae Young die besten Werte auf. In den letzten drei Spielen überzeugt er mit drei Double Doubles, dabei erzielte er zweimal 30 Punkte.
  • Letztlich spricht alles für die Suns. Ihre Individualisten sind besser, sie treten als Team besser auf und sind auswärts stärker als die Hawks zu Hause.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Weitere NBA Wetten im Angebot

Für weitere NBA-Wetten neben unserem Hawks – Suns Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema Basketball, besucht unsere Info-Seite.

Timberwolves – Bucks Tipp
NBA
Natürlich darf man ein Team um Giannis Antetokounmpo und Damian Lillard nie unterschätzen. Allerdings scheint sich das Team noch nicht an den neuen Co...
22 Februar, 2024
Warriors – Suns Tipp
NBA
Auf dem Papier sind die Suns zwar favorisiert, doch es scheint, als kommen die Warriors langsam in Fahrt. Zwar gibt es noch eine Menge Baustellen, doc...
09 Februar, 2024
76ers – Hawks Tipp
NBA
Die Sixers sind ohne Embiid ein komplett anderes Team, wie die jüngsten Ergebnisse zeigen. Dies könnte sich noch als Problem darstellen, könnte der Bi...
08 Februar, 2024
Mavericks – Bucks Tipp
NBA
Das Auf und Ab in Dallas und die vielen Verletzungssorgen werfen immer wieder Fragen auf. Zwar verloren die Mavs in diesem Jahr nie mehr als drei mal ...
02 Februar, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

217 Artikel