Clippers – Mavericks Tipp & Prognose von Experten | NBA-Playoffs Runde 1 2023/24

Unser Clippers – Mavericks Tipp und die NBA Prognose zum 21. April 2024 (21.30 Uhr):

In der gestrigen Nacht, von Samstag auf Sonntag, startete die 1. Runde der NBA Playoffs 2023/24. Acht Teams gingen an den Start und eröffneten damit die aufregendste Zeit der Saison. Am Sonntag, den 21.4. beginnen nun auch für die anderen acht Teams die Playoffs und mit dem Duell der Los Angeles Clippers und Dallas Mavericks kommt es zu einem sehr interessanten Matchup, welches es in den letzten Jahren schon häufiger gab. Die Clippers gingen dabei häufiger als Sieger vom Feld, in diesem Jahr gibt es allerdings gute Gründe, warum sich die Mavs Chancen ausrechnen dürfen.

Der Clippers-Mavericks Tipp sollte trotzdem gut überlegt sein und unser Preview auf Spiel 1 wird Aufschluss darüber geben, auf wen, warum gesetzt werden sollte. Der Blick auf die Abschlusstabelle der Western Conference zeigt direkt, warum es keinen klaren Favoriten gibt. Die Clippers erspielten sich Platz 4 mit einem Sieg mehr als die Mavs (Platz 5). Deshalb hat das Team auch den Heimvorteil auf seiner Seite und in den ersten Spielen eigentlich einen kleinen Vorteil. Eigentlich, denn eventuelle Verletzungen und ein Doncic-Irving Duo in Bestform stellen die Clippers vor Schwierigkeiten.

Clippers – Mavericks Tipp
Clippers – Mavericks – Wette
Sieg Clippers NBA-Quoten bei bet365
Luka Doncic, Triple Double Ja – Quoten bei bet365
Clippers – Mavericks Tipp

Unser Clippers – Mavericks Tipp und die NBA Vorhersage // Bild: Jim Ruymen/UPI Credit: UPI/Alamy Live News

Clippers – Mavericks Prognose: Clippers ohne Leonard im Nachteil

Die Clippers beendeten die Saison mit drei Niederlagen in Folge und einer Bilanz von 51-31. Da sie jedoch vorher ordentliche Leistungen zeigten und ihre Konkurrenten patzten, wurde die jüngste Pleitenserie nicht bestraft. Auch die Playoff-Qualifikation war früh sicher, so dass einige Spieler geschont werden konnten. Besonders im Fokus stand dabei Kawhi Leonard. Er war mit 23,7 Punkten pro Spiel der wichtigste Clipper, verpasste allerdings 14 Spiele im Laufe der Saison. Zuletzt spielte er am 1. April, seitdem musste er mit Knieproblemen aussetzen. Derzeit ist unklar, ob er spielen kann und wie fit er ist. Sollte er fehlen, haben die Clippers einen klaren Nachteil.

Auf Seiten der Mavs war die Verletztenliste zum Saisonabschluss prall gefüllt. Da Dallas seit Anfang März aber sehr gut spielte und Luka Doncic und Kyrie Irving immer besser harmonierten, gewannen sie 16 von 18 Spielen, bevor sie ihre besten Spieler in den letzten beiden Spielen schonten. Dallas landete mit einer Bilanz von 50 Siegen und 32 Niederlagen auf Platz 5 und geht aufgrund der Erfolgsserie der letzten Wochen mit viel Selbstvertrauen in diese Serie. Ausfälle scheint es derzeit nicht zu geben, da die als verletzt gemeldeten Spieler in Wirklichkeit nur geschont wurden.

So endeten die letzten Aufeinandertreffen!

Die Playoff-Historie der letzten Jahre geht bis in Jahr 2020 zurück, in dem die Clippers diese Serie 4-2 gewannen. 2021 lieferte Doncic dann einen größeren Kampf, musste sich aber erneut 3-4 mit den Mavs geschlagen geben und die Clippers zogen bis in die Conference Finals ein. 2022 gab es dann kein Playoff-Duell, aber die Mavs schafften es bis in die Conference Finals. 2023 war dann für beide Teams zum Vergessen. Die Clippers schieden in Runde 1 aus, Dallas verpasste die Playoffs komplett.
In der regulären Saison gab es drei Spiele. Die Clippers gewannen zwei der Begegnungen, nur bei Doncics 44 Punkte Explosion gingen die Mavs als Sieger vom Feld.

Unser Clippers – Mavericks Tipp: Sind die Clippers fit, gewinnen sie Spiel 1

Keines der Teams musste in die Playins, somit hatten beide Teams gut eine Woche Zeit, um Verletzungen auszukurieren und sich auf die Serie vorzubereiten. Beste Voraussetzungen also für eine unterhaltsame und intensive Serie.

  • Offensiv gehörten beide Teams zu den besten elf der Liga. Dallas (117,9) war allerdings etwas treffsicherer als die Clippers (115,6).
  • Wie immer spielt das Spieltempo der Teams eine Rolle bei den Statistiken. So ist es auch wenig überraschend, dass die Clippers-Defensive (112,3) etwas besser steht als die der Mavs (115,6).
  • Die Form spricht derzeit eher für die Mavs, auch weil die Clippers Ausfälle zu verkraften haben. Doncic (33,3) und Irving (28) legten in den letzten zehn Spielen rund 30 Punkte pro Spiel auf, bei den Clippers waren es verschiedene Spieler (George, Westbrook, Mann oder Hyland) die in Leonards Abwesenheit als Top-Scorer agierten. Diese Vielseitigkeit könnte ein weiterer Vorteil für die Clippers sein.
Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

Unsere Clippers – Mavericks Wette: Doncic Triple Double und viele Punkte zu erwarten

Kann Leonard spielen und hat sich bei Dallas doch noch jemand verletzt? Es lohnt wie immer der Blick auf die Verletztenliste (siehe hier), um diese Fragen zu beantworten und kurzfristige Ausfälle vor einem Clippers – Mavericks Tipp zu berücksichtigen.

  • Doncic verpasste die letzten Spiele wegen Knöchelproblemen. Sein Fehlen ist aber als Vorsichtsmaßnahme zu werten und man darf ihn im Vollbesitz seiner Kräfte erwarten. Dass ihm die Clippers liegen, zeigte er nicht nur in der regulären Saison mit 34 Punkten pro Spiel. 2020 legte er fast ein 30-Punkte Triple Double gegen die Clippers auf, 2021 legte er in sieben Spielen durchschnittlich 36,5 Punkte auf.
  • Trotz der Tatsache, dass die Clippers mit Leonard, George oder Powell starke Verteidiger haben, kriegen sie Doncic nicht in den Griff. Sie müssen alles geben, um auch die dritte Serie in fünf Jahren siegreich zu gestalten.
  • Für weitere Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Weitere NBA-Sportwetten

Für weitere NBA-Wetten, neben unserem Clippers – Mavericks Tipp und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Nuggets – Timberwolves Tipp
NBA
Game 7 in den Western Conference Finals zwischen Platz 2 und 3. Die Wolves sind mit Gobert, Towns und Reid perfekt besetzt, um es dem MVP Jokic so sch...
22 Mai, 2024
Mavericks – Thunder Tipp
NBA
Unterschätzen sollte man die Thunder nicht, standen sie nicht umsonst auf Platz 1 am Ende der regulären Saison. Allerdings haben sich die Mavs durch d...
22 Mai, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

242 Artikel