Celtics – 76ers Tipp & Prognose von Experten | NBA-Playoffs Runde 2 2022/23 Eastern Conference Game 7

Unser Celtics – 76ers Tipp (14. Mai 2023): Game 7 – zwei schönere Worte gibt es für Basketball-Fans kaum und in der zweiten Runde der Eastern Conference Playoffs, beschenken die Boston Celtics und die Philadelphia 76ers die Fans mit eben jenem siebten Spiel. Auf dem Papier sind dabei die Celtics favorisiert, weil sie zu Hause spielen und das insgesamt tiefere Team haben. Die ersten sechs Spiele ließen jedoch erkennen, dass von der vermeintlichen Celtics-Dominanz kaum etwas zu spüren ist, so dass der Celtics-Sixers Tipp gar nicht so einfach wird.

Die Sixers hatten in Spiel 6 die Chance, mit einem Heimsieg in die Eastern Conference Finals einzuziehen. Sie hielten die Celtics sogar bei schwachen 95 Punkten, waren jedoch offensiv dermaßen schwach, dass sie das Spiel mit 86-95 verloren. Dabei erwischte Bostons stärkster Mann, Jayson Tatum, einen schwachen Tag, doch die Sixers konnten daraus keinen Profit ziehen. Daher scheint es vor Spiel 7 nur logisch, dass der Celtics-Sixers Tipp auf Boston gehen sollte.

Celtics – 76ers Tipp Celtics – 76ers Wette
Sieg Celtics NBA-Quoten bei bet365
Individuelle Punke Jayson Tatum Mehr als 25,5 – Quoten bei bet365
Celtics – 76ers Tipp

Unser Celtics – 76ers Tipp und die NBA Tipphilfe // Bild: Marty Jean-Louis/Alamy Live News

Celtics – 76ers Prognose: Sixers zu inkonstant

Mit Jayson Tatum und Joel Embiid stehen sich zwei All NBA 1st-Teamer gegenüber. Obwohl Embiid sogar noch den MVP-Titel gewinnen konnten, scheint Tatum mit seinen Celtics aber klar im Vorteil. In erster Linie zeigt die Geschichte, dass im Game 7 das Heimteam einen klaren Vorteil hat. Fast 80% der siebten Spiele wurde von der Heimmannschaft gewonnen.

Nun ließe sich für die Sixers argumentieren, weil sie den MVP in ihren Reihen haben und bereits zwei Spiele in Boston gewinnen konnten, allerdings bleiben zu viele Fragezeichen rund um das Team aus Philly. Embiid und Harden enttäuschten schon sehr häufig in den Playoffs und die fehlende Konstanz (siehe Game 6) lassen zu viele Fragen offen. Boston bewies in den letzten Jahren schon häufiger, dass sie wissen, wann und worauf es ankommt, so dass sie aufgrund dieser Erfahrungen im Vorteil sind.

So endeten die bisherigen Aufeinandertreffen!

Es steht 3-3 und die bisherigen Spiele waren ein ständiges Auf und Ab für beide Fanlager und Teams. Die Sixers gewannen das erste Spiel, verloren anschließend aber zwei mal in Folge. Als sie 1-2 zurücklagen, konnten sie jedoch die richtigen Schlüsse aus den Pleiten ziehen und gingen mit zwei weiteren Siegen 3-2 in Führung. Alles sprach für die Sixers, die zu Hause die große Chance hatten, den Sack zu zu machen. Boston wusste sich aber zu wehren, siegte mit 95-86 und glich die Serie damit aus. Hier gibt es nochmal alle Ergebnisse aus Sicht der Sixers.

Unser Celtics – 76ers Tipp: Heimvorteil und Erfahrung sprechen für die Celtics

Schaut man sich die letzten Saisons an, sind die Celtics klar im Vorteil. Mehr Erfahrung, mehr Erfolge und mehr Konstanz, sollten den Ausschlag beim Celtics-76ers Tipp geben.

  • 146 Game 7 gab es seit Einführung der offiziellen Statistiken. 110 mal konnte sich das Heimteam durchsetzen.
  • Statistisch sinds Phillys Top-Spieler besser: Tatum (25,3) und Brown (22,5) erzielen weniger Punkte als Harden (24,2) und Embiird (27,6). Die Role-Player sind allerdings in Boston etwas konstanter.
  • Das Coaching-Duell ist offen. Für Joe Mazulla ist es das erste Game 7 als Coach. Doc Rivers war schon in 15 entscheidenden siebten Spielen. Die Bilanz spricht aber nicht für ihn (6-9).

Unsere Celtics – 76ers Wette: Celtics ziehen in Conference-Finals ein

Wie immer sollte man die Verletztenliste (hier) kurz vor dem Tipp nochmal checken. Allerdings sieht es nicht so aus, als würden Ausfälle Einfluss auf die Celtics-76ers Wette nehmen.

  • Es steht zwar 3-3, doch der Blick auf die Statistiken, spricht eine klare Sprache. Die Celtics werfen besser, erzielten in den bisherigen sechs Spielen durchschnittlich mehr Punkte, rebounden stärker und spielten deutlich mehr Assists bei ca. gleich vielen Ballverlusten. Die Freiwurfquote ist die einzige Statistik, bei der die Sixers die Nase vorn haben.
  • Sowohl James Harden, als auch Joel Embiid konnten schon Spiele für die Sixers entscheiden. In der Playoff-Geschichte zeigten sie aber Schwächen, während Tatum schon in Drucksituationen schon häufiger glänzte, wie auch zum Ende von Game 6. Daher haben die Celtics auch hier einen kleinen Vorteil.
  • Für Wetten auf individuelle Leistungen besucht 888sport. Hier gibt es lukrative Quoten, um auf die Besten der Besten der wetten.

Aktuelle Wett-Tipps zur NBA

Für weitere NBA-Prognosen, neben dem Celtics – 76ers Tipp, und grundsätzliche Infos zum Thema NBA-Wetten, besucht unsere Info-Seite.

Timberwolves – Kings Tipp
NBA
Zwar fehlen beim Spiel zwischen die Wolves und Kings die ganz großen Namen, doch trotzdem ist eine Partie zwischen zwei Teams, die mit All-Stars gespi...
29 Februar, 2024
Knicks – Celtics Tipp
NBA
Wenn Platz 1 und Platz 4 einer Conference aufeinandertreffen, sollte man ein eigentlich knappes Spiel erwarten können. Allerdings spricht vor diesem S...
23 Februar, 2024
Timberwolves – Bucks Tipp
NBA
Natürlich darf man ein Team um Giannis Antetokounmpo und Damian Lillard nie unterschätzen. Allerdings scheint sich das Team noch nicht an den neuen Co...
22 Februar, 2024
Warriors – Suns Tipp
NBA
Auf dem Papier sind die Suns zwar favorisiert, doch es scheint, als kommen die Warriors langsam in Fahrt. Zwar gibt es noch eine Menge Baustellen, doc...
09 Februar, 2024

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.

220 Artikel