UD Las Palmas – Real Madrid, LaLiga Tipp 31.03.2018

Las Palmas – Real, beide Teams spielen eine enttäuschende Saison, wenn auch auf völlig unterschiedlichem Niveau. Bei Real Madrid bezieht sich die Enttäuschung nur auf die Liga, in der die Königlichen als Tabellendritter bei 15 Punkten Rückstand auf den FC Barcelona keine Chance mehr auf die Titelverteidigung haben. Dafür ist in der Champions League noch alles drin. UD Las Palmas droht derweil auf Rang 18 stehend angesichts von sechs Punkten Rückstand ans rettende Ufer der Sturz in die Zweitklassigkeit.

Nach 67 Begegnungen sprechen 45 Siege klar für Real Madrid, während es Las Palmas bei 15 Remis nur auf sieben Erfolge bringt. Alle sieben Erfolge gelangen Las Palmas zu Haue bei zehn Unentschieden und 16 Auswärtssiegen Reals.

Tipp

Auch wenn der Fokus von Real sicher verstärkt auf der Champions League liegt, wollen die Königlichen in der Liga ihre Partien gewinnen und zumindest noch Zweiter werden. Und gegen ein fokussiertes Starensemble um Cristiano Ronaldo dürfte Las Palmas wenig zu bestellen haben.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1.25 Betfair

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
100€

 

UD Las Palmas

Sechs Punkte aus den ersten vier Spielen war ein ordentlicher Saisonstart, doch dann kassierte UD Las Palmas gleich acht Niederlagen am Stück. Ein 2:2 bei Real Sociedad San Sebastian und das Weiterkommen in der Copa del Rey gegen Deportivo La Coruna (4:1, 2:3) beendeten die Negativserie zwar, aber dennoch wurde Trainer Pako Ayestaran durch Paco Jemez ersetzt. Dieser feierte mit einem 1:0 gegen Betis Sevilla einen perfekten Einstand, blieb dann aber auch siebenmal hintereinander sieglos. In dieser Phase scheiterte Las Palmas im Pokal am FC Valencia (1:1, 0:4) und holte in der Liga nur einen von 15 möglichen Punkten. Heimsiege am 20. Spieltag gegen Valencia (2:1) und am 22. Spieltag gegen den FC Malaga (1:0) machten dann trotz eines zwischenzeitlichen 0:3 bei Atletico Madrid Hoffnung, doch seitdem sind es schon wieder sieben sieglose Spiele. Bei drei Niederlagen reichte es wie vor der Länderspielpause im Kellerduell bei Deportivo La Coruna (1:1) nur zu vier Unentschieden.

Aufstellung UD Las Palmas

Neben dem gesperrten Alejandro Galvez fallen Oghenekaro Etebo, Pedro Bigas und Michel Macedo verletzungsbedingt aus. Emmanuel Emenike könnte nach längerer Pause zumindest in den Kader rücken.

Voraussichtliche Aufstellung: Chichizola – Michel, David Garcia, Ximo, Aguirregaray – Javi Castellano, Vicente Gomez – Halilovic, Aquilani, Momo – Calleri

Quote
Anbieter
Bonus
Link
10,50
100€

 

Real Madrid

Mit dem relativ klaren Einzug ins Viertelfinale der Champions League durch zwei Siege gegen Paris St. Germain (3:1, 2:1) hat Real Madrid die Chance auf ein positives Saisonende gewahrt. Zuvor bedeutete das Aus im Viertelfinale der Copa del Rey gegen CD Leganes (1:0, 1:2) eine ebenso herbe Enttäuschung wie sie das gesamte Abschneiden in der Primera Division darstellt. Letztlich sind sechs Remis und fünf Niederlagen nach 29 Spieltagen zu viele Ausrutscher, um einen konstant starken FC Barcelona gefährden zu können. Den letzten Patzer erlaubte sich Real vor dem Rückspiel in Paris, als mit einer besseren B-Elf bei Espanyol Barcelona 0:1 verloren wurde. Seitdem gelangen in der Liga gegen den FC Getafe (3:1), bei der SD Eibar (2:1) und gegen den FC Girona (6:3) aber drei Siege am Stück.

Aufstellung Real Madrid

Nachdem es in den vergangenen Wochen einige Ausfälle gab, kann Trainer Zinedine Zidane voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen, wobei im Hinterkopf das Hinspiel in Turin schon eine Rolle spielen dürfte.

Voraussichtliche Aufstellung: Navas – Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo – Casemiro -Modric, Isco, Kroos – Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
100€

 

Liveticker und Statistiken